Home » Annika Rittmann Lebenslauf

Annika Rittmann Lebenslauf

by celebzinfo
34 views

Annika Rittmann Lebenslauf/Von Dirk Andresen. Flutkatastrophe in Deutschland, Europas Süden in Flammen und schließlich der erschreckende Bericht des Weltklimarats – die Erde rast mit immer schrecklicherer Geschwindigkeit auf die Katastrophe zu.

Annika Rittmann Lebenslauf > Annika Rittmann ist Aktivistin bei „Fridays for Future“ und hat den Klimastreik am 20. September in Hamburg mitorganisiert. Sie besuchen die 12. Klasse eines Hamburger Gymnasiums.

Das Elbe Wochenblatt hat mit Annika Rittmann (18) aus Eimsbüttel, Sprecherin von „Fridays for Future“ auf Bundes- und Landesebene, über Maßnahmen vor der Bundestagswahl gesprochen eine Nachricht an Donald Trump.

Elbe Wochenblatt: Finden Sie und Ihre Aktivistenkollegen nicht, dass die Politik viel zu langsam und träge auf die neuen Schreckensszenarien reagiert? Wenn dem so ist, Frau Rittmann, dürften Sie und Ihre Mitstreiter immer empörter werden.

Annika Rittmann Lebenslauf
Annika Rittmann Lebenslauf

Annika Rittmann: Ich glaube, die zunehmende Klimakatastrophe impliziert für uns alle unterschiedliche Stimmungen. Wut darüber, dass es passiert, Angst vor dem, was noch kommen wird, und Optimismus, dass wir die Dinge noch umkehren können, sind einige der Emotionen, die mir in den Sinn kommen.

Auf jeden Fall ist es für mich eine Achterbahnfahrt; es gibt Zeiten, in denen ich leichter mit den begleitenden Signalen umgehen kann, und andere Zeiten, in denen ich mehr kämpfe.

Welche Auswirkungen haben die jüngsten beunruhigenden Ereignisse, wenn überhaupt, auf den Kampf? Wie beeinflussen sie den Antrieb hinter Ihrer Bewegung?

Rittmann: Wow, das ist ein sehr erschreckender Gedanke. Der Bericht, der vom Weltklimarat herausgegeben wurde, war noch nie so direkt und direkt in seiner Sprache. Wenn wir so weitermachen, wird die globale Durchschnittstemperatur nicht nur im Jahr 2050 um 1,5 Grad ansteigen, sondern auch im Jahr 2030 um 1,5 Grad. Frühere Warnungen sind erschütternde Realität geworden. Offensichtlich bietet dies eine erhebliche Ermutigung, sich an mehr Demonstrationen, Streiks und anderen Aktivitäten zu beteiligen.

Sie haben kürzlich mit Bürgermeister Peter Tschentscher an einer Podiumsdiskussion zum Thema Klimawandel teilgenommen. Sind Sie zu dem Schluss gekommen, dass er und der Senat sich in dieser Angelegenheit in die richtige Richtung bewegen?

Rittmann argumentiert, dass die bestehende Hamburger Klimapolitik nicht ausreiche. Ich habe das Gefühl, dass Herr Tschentscher sich dessen auch bewusst ist. Hier zu stehen und zu erklären, dass wir uns auf einer fantastischen Route befinden, ist sowohl entmutigend als auch unaufrichtig. Auch die Hamburger Klimapolitik muss noch viel mehr umsetzbare Initiativen beinhalten.

Rittmann: In Hamburg mangelt es stark an ökologisch effizienten und nachhaltigen Verkehrslösungen. Um die Auswirkungen des Klimawandels zu bekämpfen, ist es undenkbar, dass dieser Standort für den Bau einer neuen Autobahn gemäß dem A26-Plan ausgewählt wird. Und bundespolitisch müssen wir viel schneller aus der Kohle aussteigen, als wir uns das ursprünglich vorgenommen hatten. Dies wird absichtlich hinausgezögert.

Sie nimmt freitags teil, zusätzlich zu Fußballspielen und Pfeifspielen. For Future: Fußball soll endlich umweltfreundlicher werden, ist sich die erst 19-jährige Annika Rittmann sicher. Die Teilnahme von Vereinen und Organisationen wurde bestätigt.

rbb: Frau Rittmann, Sie sind 19 Jahre alt, spielen und pfeifen in Hamburg Fußball und sind außerdem aktives Mitglied von Fridays For Future, einer Organisation, die sich gegen den Klimawandel einsetzt. Reicht die Zeit, um alles Nötige zu erledigen?

Annika Rittmann: Ich spiele seit 14 Jahren Fußball und habe mich vor fünf Jahren entschieden, Schiedsrichterin zu werden, weil ich das Gefühl hatte, dass es im Frauenfußball zu wenig Frauen gibt.

Annika Rittmann Lebenslauf

Dann bin ich vor etwa drei Jahren zu Fridays For Future gegangen, weil ich den Eindruck hatte, dass dieses Anliegen immer wichtiger wird und mir bewusst war, dass dort meine Präsenz gefragt ist. Jetzt, wo ich nicht mehr so ​​viel Freizeit zum Pfeifen habe, konzentriere ich mich mehr auf Fridays for the Future.

Sie haben sich also entschieden, Ihren Job als Schiedsrichter aufzugeben, um sich gegen den Klimawandel zu stellen?

Ich konnte insgesamt nur dreimal pfeifen, bevor ich mir beim Fußballspielen das Kreuzband im Knie riss. Danach konnte ich überhaupt nicht mehr pfeifen. Es kostet aber viel Zeit, vor allem wenn man dreimal die Woche trainiert, am Wochenende spielt und wochentags Schiedsrichter ist.

Aber Fridays For the Future erfordert auch viel Arbeit, da die Demonstrationen sorgfältig durchdacht werden müssen und es natürlich zu Terminüberschneidungen kommt, sodass Sie zwischen den Dingen wählen müssen, die Ihnen zur Verfügung stehen.

Elbe Wochenblatt: Frau Rittmann, Sie und Ihre Mitstreiter müssen sehr verärgert sein über die Politik, die ebenfalls langsam und träge auf die völlig beispiellosen und erschreckenden Zustände reagiert, oder? Annika Rittmann (Annika Rittmann) betont die Notwendigkeit, den Ist-Zustand zu ändern.

Tatsächlich reise ich hin und her; wenn ich die richtigen kenntnisse habe, kann ich auch mal ne

deutlich niedrigere Preise oder sogar ungünstigere Konditionen als in der Vergangenheit aushandeln. Inwiefern beeinflussen die Herausforderungen, denen Sie gerade gegenüberstehen, Ihre Art zu kämpfen und die Motivation, die Sie aus Ihrer Arbeit ziehen? Rittmann: Das verunsichert schon ein bisschen! Die Bilanz des Inseclimate Alter Council war noch nie so intensiv wie jetzt; So eine Zeit hat es noch nie gegeben.

Erste Prognosen haben sich als katastrophal genau erwiesen; Ein Anstieg der globalen Temperaturen um 1,5 Grad Celsius wird nicht vor 2050 eintreten, wenn wir unseren derzeitigen Weg fortsetzen, aber bis zum Jahr 2030 wird es viele Motivationen geben, viel mehr zu tun, darunter Demonstrationen, Streiks und brandneue Aktionen.

Sie haben kürzlich mit Bürgermeister Peter Tschentscher an einer Podiumsdiskussion zum Umweltzeitalter teilgenommen, bei der Sie ausführlich über das Thema gesprochen haben.

Annika Rittmann Lebenslauf
Annika Rittmann Lebenslauf
You Might Be Interested In

You may also like