Home » Markus Rühl Verstorben

Markus Rühl Verstorben

by celebzinfo
17 views

Markus Rühl Verstorben/Nach jahrelangem Fußballsport begann der gelernte Automechaniker und Bürokaufmann im Jahr 1991 mit dem Gewichtheben. Auf Empfehlung seines Arztes trat er in ein Fitnesscenter ein, um an der Kräftigung seiner Beinmuskulatur zu arbeiten. Aber am Ende stellte Rühl fest, dass er es mehr genoss, große Gewichte zu heben, als Fußball zu spielen, also beschloss er, beim Bodybuilding zu bleiben.

Markus Rühl Verstorben<Ende Januar dieses Jahres berichteten wir über den Krankenhausaufenthalt von Pit Trenz. Der ehemalige IFBB-Profi lag mit Herz- und Nierenversagen auf der Intensivstation, doch seine Frau gab trotz der kritischen Situation relativ schnell Entwarnung. Der leidenschaftliche Bodybuilder kämpfte sich buchstäblich zurück ins Leben, bis es vor einigen Wochen einen weiteren Rückschlag gab, von dem er sich letztendlich nie wieder erholte. Pit ist am gestrigen Sonntag im Alter von nur 53 Jahren auf tragische Weise verstorben.

1997 war sein Durchbruchsjahr, als er sowohl die Hessische Staatsmeisterschaft als auch die Deutsche Meisterschaft gewann. Damals war er noch Amateur. Danach wurde er professioneller Bodybuilder und erwarb dafür seine IFBB-Karte. Da Rühl mit rund 130 Kilogramm an den Start ging, bezeichnete ihn die Fachpresse als „The Freak“ oder „The German Beast“.

Markus Rühl Verstorben
Markus Rühl Verstorben

Rühl galt als einer der größten Athleten. 1999 nahm er am Mr. Olympia-Wettbewerb in Las Vegas teil und schaffte es bis ins Finale. Ein Jahr später belegte er den zweiten Platz beim Night of Champions-Wettbewerb in New York City und den ersten Platz bei der Night of Champions 2002, was bis heute als seine bedeutendste Leistung gilt.

In den folgenden Jahren wurde weiterhin am Mr. Olympia-Wettbewerb teilgenommen, wobei die bisher höchste Leistung in Form eines fünften Platzes im Jahr 2004 erzielt wurde. Rühl qualifizierte sich für den Mr. Olympia-Wettbewerb 2006, nachdem er im Santa Susanna Grand den zweiten Platz belegt hatte Prix ​​in Spanien am 24. September 2006. Der Wettbewerb fand vom 28. September bis 1. Oktober 2006 statt. Dort belegte er den achten Platz.

Rühl gab bekannt, dass er sich am 8. Oktober 2007 aus dem aktiven Bodybuilding zurückziehen werde. Er hielt einen Vortrag über seine Rückkehrambitionen bei den Deutschen Bodybuilding-Meisterschaften in Wiesloch, die im November 2008 stattfanden. Bei der New York Pro, die stattfand Platz am 17. Mai 2009 kehrte er zum Wettbewerb zurück und belegte den dritten Platz. Rühl belegte 2009 den 15. Platz beim Mr. Olympia-Wettbewerb, der vom 24. bis 27. September desselben Jahres in Las Vegas stattfand.

Danach machte er eine weitere professionelle Ankündigung. Auch 2010 hatte Rühl den Mr. Olympia-Titel im Visier und wollte sich in diesem Jahr mit einer hohen Platzierung bei der „Europa Super Show“ in Dallas für den Wettbewerb qualifizieren. Aufgrund seines siebten Platzes bei dieser Leistung beschloss er, seine Karriere als professioneller Bodybuilder endgültig zu beenden.

Pit Trenz hat die Nacht nicht überstanden, wie seine Frau Sarah erst vor zwei Stunden auf Instagram verriet. Der antriebsstarke Athlet gab den Kampf bis zum Ende nicht auf, obwohl die Verschlechterung der Situation unausweichlich schien. Der 53-jährige Konkurrent gab sich große Mühe, konnte sich aber trotz aller Bemühungen aus diesem Wettbewerb nicht durchsetzen. Wir werden Pit immer in Erinnerung behalten, nicht nur als Bodybuilder und Trainer, sondern auch als einen Kerl, der immer für ein Lachen aufgelegt war und immer einen guten Rat zu bieten hatte.

Pit Trenz wurde Anfang Oktober erstmals in die Klinik seiner Wahlheimat Griechenland eingeliefert, als sich sein Gesundheitszustand verschlechterte; er wurde jedoch wenig später nach Deutschland verlegt, da sich sein Zustand weiter verschlechterte.

Zu diesem Zeitpunkt waren die Aussichten alles andere als günstig; Beispielsweise wurde die Blutreinigung durch Dialyse als Behandlungsoption erforderlich. Hope wurde nicht lange danach ein weiterer Schlag versetzt, als festgestellt wurde, dass der Spieler auch an einer Lungenentzündung litt. Dennoch verloren der erfahrene Trainer und seine Frau an dieser Stelle nicht.

Markus Rühl Verstorben

Mitte August machte Markus Rühl seiner damaligen Freundin Alicja Krafczyk einen Heiratsantrag, seit dem 31. August 2017 leben die beiden als Mann und Frau zusammen. Simone Rühl ist heute die Ex-Frau von Markus Rühl , obwohl sie zuvor verheiratet waren.

Im August 2016 kam das erste Familienmitglied der Tochter von Markus Rühl zur Welt und wurde damit zum ersten Mal Vater. Laut Rühl reduziert dies ein Vorurteil, das die Menschen gegenüber Bodybuildern haben.

Es wurde erwartet, dass Markus Rühl aus Las Vegas berichten wird. Leider musste uns Markus einen Tag vor unserer geplanten Abreise mitteilen, dass er uns nicht auf unserer Reise aus Las Vegas begleiten kann. Grund dafür war ein Autounfall. Der Film bietet sowohl weitere Informationen als auch eine Auswertung des Mr. Olympia Wochenendes, das dieses Jahr stattfand. Wir hoffen, dass sich Markus bald vollständig und schnell erholt.

Nach dem Tod von Pit Trenz hat Frau Sarah beschlossen, ihren Instagram-Account zu löschen.

Auf Instagram schickte sie eine herzliche Abschiedsbotschaft, die wie folgt lautete: „Heute Abend sind mein Mann, mein Herz und die erstaunlichste Person, die mir je begegnet ist, alle im Paradies. Wir haben immer alles zusammen geschafft und konnten völlig aufeinander angewiesen zu sein. Ein schwieriger Kampf, der vier sehr lange Wochen dauerte, endete für uns mit einer Niederlage.“

An diesem Punkt inZeit kann sie nicht einmal ansatzweise begreifen, wie es für sie in Zukunft weitergehen würde, wenn ihr Ehepartner nicht mehr da ist. „Wir hatten nie Angst vor dem Tod; was uns Angst macht, ist, dass wir uns voneinander trennen. Pit hat immer darauf bestanden, dass wir Menschen sind. Ich habe keine Ahnung, wie sich die Dinge nach nur einem Tag entwickeln werden.“

Markus Rühl Verstorben
Markus Rühl Verstorben
You Might Be Interested In

You may also like