Acun ilicali vermögen

Acun ilicali vermögen / Acun Ilcal ist eine bekannte Figur im türkischen Fernsehen, ein Geschäftsmann und ein internationaler Fernsehproduzent und Geschäftsmann. Er besitzt TV8 und TV8.5 sowie Produktionsfirmen in den USA, Mexiko, Rumänien, Ungarn, Brasilien, Kolumbien und Griechenland.

Das Vermögen von Acun Ilcal wird auf rund 100 Millionen Euro geschätzt. Er gründete die Produktionsfirma Acun Medya und ist jetzt deren Vorsitzender. Acun Medya macht Shows für Fernsehsender auf der ganzen Welt. Acun Ilcal begann als Sportreporter und wurde dann Medieninhaber. Seine Geschichte wurde in einer Reihe von Büchern, Dokumentationen und Fernsehsendungen erzählt.

Einige allgemeine Fakten über Acun ilicali vermögen

  • 2004 gründete er seine Produktionsfirma, die zu einer der erfolgreichsten in der Türkei wurde.
  • Im Jahr 2013 erweiterte Ilicali seine Investitionen durch die Übernahme von TV8.
  • Er war Sportreporter und startete seine eigene Show, die um die Welt reiste und die erste für seine Firma Acun Medya wurde.
  • Ilicalis Unternehmen hat TV-Shows ausgestrahlt, darunter türkische Versionen von The Voice, Got Talent-Serien, Survivor, Deal or No Deal und Dancing with the Stars.
  • Acun war dreimal verheiratet und hat vier Töchter.
Acun ilicali vermögen100 million euros. 
Acun ilicali vermögen

Acun Ilicalis erster Job im Fernsehen war als Sportreporter. Sein erstes Gehalt betrug nur 100 Dollar. Der Fernsehsender, der ihn engagierte, wollte jemanden, der hart arbeitet. Acun Ilicali fand sich schnell zurecht und wurde als Reporter immer beliebter, weil er hart und zielstrebig arbeitete. Schon früh war klar, dass Ilicali eine andere Art der Sportberichterstattung mochte. Er besucht die Häuser von Fußballstars, geht mit ihnen einkaufen und wird zu einem festen Bestandteil ihres Lebens. Fußballfans in der Türkei liebten es, diese persönlichen Details über das Leben von Fußballspielern zu hören. Bereits 1998 durfte er über die WM in Frankreich berichten.

„Acun Firarda“ hieß seine erste eigene Show. Dort reiste er um die ganze Welt, um dem türkischen Publikum verschiedene Orte zu zeigen. Insgesamt 105 Länder hat er bereist und auf witzige Weise darüber geschrieben. Dieser Erfolg öffnete ihm die Tür für andere beliebte Shows und eine erfolgreiche Karriere im Fernsehen.

Acun Ilicali gründete 2004 Acun Medya, seine eigene Produktionsfirma. Er macht TV-Shows wie O Ses Türkiye, Survivor Türkiye, Yetenek Sizsiniz (Das Supertalent), die türkische Version von „The Voice“ und Yok Boyle Dans (Let’s Dance). mit seinem erfolgreichen Unternehmen. Nach neun Jahren besitzt Acun Ilicali nun 70 % von TV8. Alle Shows, die er macht, werden auch hier seit langem gezeigt.

Acun Ilicali ist ein berühmter Fernsehmoderator und Produzent in der Türkei. Er ist 100 Millionen Dollar wert. Ilicali gründete Acun Medya und ist Vizepräsident des Unternehmens. Ihm gehört auch der von ihm gegründete türkische Fernsehsender TV8.

Acun Ilicali wurde im Mai 1969 in Edirne, Türkei, geboren. Acun verließ die Universität Istanbul und ging in jungen Jahren arbeiten. Er eröffnete ein kleines Bekleidungsgeschäft namens Bagdat Caddesi, das jedoch seinen Betrieb aufgab. Danach wurde er Reporter bei Show TV.

2004 gründete er seine eigene Produktionsfirma, die schnell zu einer der erfolgreichsten der Türkei wurde. 2013 kaufte Ilicali TV8, um seine Investitionen aufzustocken. Er war ein Sportreporter, der seine eigene Show gründete, mit der er um die ganze Welt ging. Diese Show war die erste für seine Firma Acun Medya. Ilicalis Firma hat türkische Versionen von Shows wie The Voice, Dancing with the Stars, Survivor,

Acun ilicali vermögen

Similar Posts