Home » Yve Burbach Heute

Yve Burbach Heute

by celebzinfo
28 views

Yve Burbach Heute – Yvonne Burbach ist eine in Deutschland bekannte und angesehene Schauspielerin. Yve Burbach wurde 1975 in Traben-Trarbach geboren und verbrachte seine Kindheit in der für ihre Weinproduktion bekannten Stadt Erden an der Mosel. Er hat zwei Schwestern und einen Bruder.

Bereits mit zwölf Jahren stand sie bei verschiedenen Schulproduktionen auf der Bühne. Nach einer Ausbildung zur Werbekauffrau, einem Studium der Kommunikationswissenschaften und einer fünfjährigen Tätigkeit in einer Werbeagentur, bevor sie durch Zufall für das Fernsehen entdeckt wurde, machte sie ihr Abitur am Nikolaus-von-Kues-Gymnasium in Bernkastel-Kues. Anschließend wurde sie Fernsehmoderatorin.

Yve Burbach Heute
Yve Burbach Heute

1999 gab Burbach ihr Fernsehdebüt in der deutschen Serie Mallorca – Suche nach dem Paradies, die auf ProSieben ausgestrahlt wurde. Fast unmittelbar danach stand sie für den in Berlin gedrehten Dokumentarfilm Behind Bars: The Women’s Prison vor der Kamera. Sie verkörperte die junge Französin Cécile de Maron in der Vorabendsendung „Verbotene Liebe“, die von 2001 bis 2006 in der ARD ausgestrahlt wurde. Der Preis für die Goldene Rose von Luzern wurde im Jahr 2005 an Besetzung und Crew von „Verbotene Liebe“ verliehen.

Yve Burbach stand in den Folgejahren für die Produktionen Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei, SOKO Köln und Der Alte vor der Kamera. 2011 hatte sie eine Rolle in dem Krimi Tod in Istanbul unter der Regie von Matti Geschonneck mit Jürgen Vogel und Heino Ferch.

Nachdem sie 2012 ihre Rolle in der Fernsehserie Herzflimmern – Die Klinik am See beendet hatte, spielte sie eine herausragende Rolle in der Fernsehserie SOKO 5113, die für das ZDF in München gedreht wurde. Danach reiste sie nach Lüneburg, wo sie in einer Folge der ARD-Fernsehserie Rote Rosen auftrat. Außerdem spielte sie die Hauptrolle in einer Folge der Fernsehserie Die Rosenheim-Cops, die im Herbst 2012 ausgestrahlt wurde.

In der Spielzeit 2006–2007 trat Yve Burbach in der Komödie Sextett auf, die von Michael Pertwee geschrieben und am Theater a der Ko in Düsseldorf aufgeführt wurde. Be polite to my wife wurde im Winter 2012/2013 von ihr und Hugo Egon Balder im Bonner Contra-Kreis-Theater aufgeführt. Regie führte Hugo Egon Balder. Sie spielte die Rolle der Alice in dem Stück Die Wahrheit, das im Frühjahr 2013 am Theater am Dom in Köln aufgeführt wurde.

So vielfältig wie die Darstellerin selbst

„Württemberg ist so vielfältig zu sehen und zu tun, dass es mir unmöglich ist, meine Lieblingsbeschäftigung auszuwählen. Es ist, als müsste ich mich zwischen den Rollen, die ich in Liebesromanen und Kriminalromanen spiele, oder zwischen den Rollen, in denen ich spiele, entscheiden Bühne und im Fernsehen. Ich kann mich einfach nicht entscheiden.”

Schöne Weinberge

„Aber ich kann sagen, dass ich die Landschaft rund um meinen heutigen Wohnort Stuttgart mit den vielen Weinbergen genieße, und das sage ich als Moselkind, das in Erden aufgewachsen ist.“ „Aber ich kann sagen, dass ich die Landschaft um meinen heutigen Wohnort Stuttgart mit den vielen Weinbergen liebe.“

Wein, Brezen, Genuss

„Weil ich die schönen Dinge des Lebens genieße, möchte ich auf die vielfältigen Produkte, die Württemberg zu bieten hat, nicht verzichten. Diese Butterbrezeln gehören zu den besten, die ich je hatte. Weil ich in Deutschland geboren bin, mein Geschmack Weinbau ist stark von den Rieslingen der Region geprägt, daher kann ich mich glücklich schätzen, dass Württemberg eine große Anzahl exzellenter Rieslinge beheimatet.

Über Yve Burbach

Yve Burbach, die für ihre Rollen als Schauspielerin bekannt ist, arbeitete zuvor als Werbesekretärin und studierte Kommunikationsmanagement. Insgesamt fünf Jahre arbeitete sie bei einer Werbeagentur, bevor sie durch Zufall für das Fernsehen entdeckt wurde. Diese Entdeckung führte dazu, dass sie eine Fernsehpersönlichkeit wurde.

Ihre ersten Rollen hatte sie in den Fernsehsendungen „Verbotene Liebe“ und „Mallorca – Suche nach dem Paradies“, in denen sie auch mitwirkte. Sein Debüt im Krimi-Genre gab Burbach mit den Werken „Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei, ” “SOKO Köln” und “Der Alte”.

Yve Burbach Heute
Yve Burbach Heute

Seit der Produktion der Serie im Sommer 2013 ist sie als prominente Besetzung in der ZDF-Krimiserie SOKO Stuttgart zu sehen. Selma Kirsch ist eine Kunstfigur, die in Stuttgart geboren wurde und ihre Kindheit auf dem Killesberg verbrachte. Sie arbeitet als “Soundprofiler”, was ein hervorragendes Gehör von ihr erfordert; Infolgedessen kann sie dank ihres scharfen Gehörs eine Lüge aus einer Entfernung von einer Meile sehen.

You Might Be Interested In

You may also like