Home » Sarah Kern Alter

Sarah Kern Alter

by Jerry Patel
24 views
Sarah Kern Alter
Sarah Kern Alter

Sarah Kern Alter | Sarah Kern wurde in eine Familie mit deutschen und dänischen Vorfahren hineingeboren. Ihre dänische Mutter ist Ingenieurin in der Textilindustrie, ihr deutscher Vater Architekt.

Ihr Großvater, der dänische Maler Helge Rasmussen, war ihr Großvater väterlicherseits (1921-1994). Sie wurde in Deutschland geboren, besitzt aber auch die dänische Staatsbürgerschaft.

Sarah Reismann begann ihre Karriere als Model im Alter von 16 Jahren und arbeitete sowohl in Mailand als auch in Paris.

Während einer Modepräsentation in Paris (1950-2017) kam sie mit dem Designer und Modeschöpfer Otto Kern in Kontakt. Sie heiratete ihn 1995 und sie waren bis 1999 verheiratet. Er ist Oliviers Vater, dem sie seinen Namen gegeben hat.

Zusammen mit Martin Neumeier, dem Geschäftsführer und Inhaber eines mittelständischen Modeunternehmens, begann Sarah Kern im Jahr 2002 mit der Entwicklung der Sarah Kern Modekollektion. Diese Kollektion, die im Versandhandel und im Fernsehen vertrieben wird, wird bis heute produziert.

Darüber hinaus entwarf und kreierte Kern seine eigene Schmucklinie. Zusammen mit Neumeier gründete sie im nächsten Jahr (2006) die Sarah Kern GmbH in Holzkirchen.

Im August 2008 schloss Kern mit Goran Muniaba, der ihre zweite Ehe war, den Bund fürs Leben. Romeo, ihr zweiter Sohn, der 2007 geboren wurde, hat ihn zum Vater. Im Juli 2010 trennte sich das Paar offiziell.

Sie hat Deutschland 2018 verlassen und sich aufgrund des günstigen steuerlichen Umfelds in Malta niedergelassen. Dort gab sie im Mai 2020 ihre Verlobung mit einem lokalen Geschäftsmann bekannt.

Sarah Kern Alter
Sarah Kern Alter

Im April veröffentlichte Sarah Kern das Buch „Leben“, das ihre Biographie behandelt.

Ihren Ritterschlag erhielt sie am 28. Mai 2022 in Rom, wo sie als „Dame of Magistral Grace Sarah Kathrin Kern“ bekannt wurde.

Die Kindheit von Sarah Kern war geprägt von der Begegnung mit einer Vielzahl von künstlerischen Ausdrucksformen, da ihre Eltern beide kreative Profis waren. Ihr deutscher Vater war Architekt, ihr dänischer Vater Textilingenieur.

Ihr Opa, der dänische Schiffsmaler Helge Rasmussen, der in seinen Werken ein herausragendes Gespür für Farben und Fantasie hat, hat der kleinen Sarah schon früh ein Verständnis für die Bedeutung von Formen und den Einfluss von Materialien beigebracht.

Der Youngster hatte eine besonders starke Bindung zu ihm und schloss sich ihm sogar für einige Zeit in den USA an.

Wie auch immer, Sarah ist sehr weltoffen aufgewachsen, hat als Kind viel Zeit außerhalb des Landes verbracht und spricht außer Englisch drei Sprachen fließend.

Obwohl Sarah aus einer wohlhabenden Familie stammte, war es ihr ein Anliegen, schon in jungen Jahren ihr eigenes Geld zu verdienen.

Im Alter von 16 Jahren begann die große, schlanke Blondine mit dem umwerfenden Gesicht auf den Laufstegen von Paris und Mailand zu modeln, während sie noch unter dem Namen Sarah Reismann lief. Ungefähr zu dieser Zeit verdiente sie genug Geld, um sich ihr erstes Motorrad zu kaufen.

Ihr Bedürfnis nach Unabhängigkeit war für ihren Vater sehr anstrengend, und es ist möglich, dass dies einer der Faktoren war, die zu seinem vorzeitigen Ergrauen führten.

Im Gegensatz zu den beiden wohlerzogenen Brüdern von Sarah hat sich Sarah immer als “Revolutionärin” bezeichnet und sie hat Freundschaften mit Menschen gepflegt, die ihre Eltern mehr als einmal dazu aufgefordert haben, ein Auge zuzudrücken.

Oder, genauer gesagt, überhaupt nicht sehen wollte. Ihr erster Freund war Musiker und Drogenkonsument; Er sah aus wie Billy Idol und hatte einen ähnlichen Stil.

Sarah hat sich noch nie von der finsteren und destruktiven Seite der Dinge angezogen gefühlt. Sie hat den leisen Verdacht, dass es daran lag, dass sie eine etwas behütete Erziehung hatte.

Auf der anderen Seite hatte Sarah Kern die Fähigkeit, einige der Ratschläge zu ignorieren, die ihr während der Staffel 2017 von „Promi Big Brother“ gegeben wurden.

Wegen dieses Verhaltens trieb sie ihre Mitbewohner gelegentlich völlig in den Wahnsinn.

Die Modedesignerin ging bei ihrem Auftritt in der Reality-Show mit einer stolzen Summe von 300.000 Euro davon, das sind 50.000 Euro mehr als der Gewinner des Wettbewerbs aus dem Vorjahr, Ben Tewaag. „Niemand, der vor mir gelaufen ist, hätte so viel Geld bekommen sollen.

Bei Interesse stehe ich auch zum Verkauf. Der Geldbetrag hat mein Blut richtig in Wallung gebracht“, gibt Sarah Kern in einem Interview zu.

Gut möglich, dass die Modedesignerin nun zehntausend Euro von diesem Geld ihrer Namensvetterin Sarah Knappig abverlangen muss.

Kern hatte öffentlich behauptet, dass Knappig und ihr Schwarm, Herr Deutschland Dominik Bruntner, sich gemeinsam auf der Toilette amüsierten, dem einzigen Ort im Gebäude, an dem keine Kamera vorhanden war.

Es scheint, als hätte Kern die Liebessuche schon immer schwerer gehabt als der berufliche Erfolg: 2002 lancierte sie ihre eigene Modekollektion.

Ihre Schmuck- und Bekleidungskollektionen bot sie einige Jahre lang über das Homeshopping-Netzwerk HSE24 an. Auch ästhetische Bilder des Models im Nacktzustand sind für sie kein Thema.

Sie wurde auf vorgestellt

das Cover von „Playboy“ im Jahr 2000 und sie war auf dem Cover von „Penthouse“ im Jahr 2005 zu sehen.

Die damals 36-Jährige wurde mit den Worten von „Spiegel Online“ zitiert: „Wenn ich mich morgens nackt im Spiegel betrachte, denke ich oft: ‚Hey, Sarah, das rockt noch!‘“ Zudem hat Kern trotz gegenteiliger Berichte wenig Interesse an einer Teilnahme an Reality-Formaten wie „Promi Big Brother“ oder dem „Dschungelcamp“.

Gegenüber „Bild“ artikulierte sie im August 2016: „Sie haben mir oft wahnsinnig gute Gagen angeboten, aber ich kann trotzdem meine Steuern zahlen.“ Dazu kommt: „Ich gehe nicht in den Promi-Container, ich wage mich auch nicht in die Wildnis! Das wird ewig so bleiben.“

Zur Teilnahme an der Staffel 2017 von „Promi Big Brother“ lockte Sarah Kern ein verlockendes Angebot, wie sie damals gegenüber der Boulevardzeitung „Bild“ erklärte: „Kein Anwärter hätte vor mir eine so beachtliche Summe verdienen dürfen.“

Sarah Kern Alter
Sarah Kern Alter

Sarah Kern hat eine faszinierende Geschichte, da sie deutscher und dänischer Abstammung ist. Kein Wunder, dass sie ihr Interesse am Bauen sowohl von ihrem deutschen Vater als auch von ihrer dänischen Mutter geerbt hat, die beide Architekten sind.

Ihr Großvater mütterlicherseits war der 1921 geborene und 1994 verstorbene dänische Maler Helge Rasmussen. Er war ihr Großvater mütterlicherseits. Sie besitzt die doppelte Staatsbürgerschaft in Deutschland und Dänemark.

Bereits mit 16 Jahren debütierte Sarah Reismann als Model für High-End-Modemarken in Mailand und Paris.

Sie traf den verstorbenen Otto Kern zum ersten Mal während einer Modeveranstaltung in Paris, und ihr Treffen war rein zufällig (geboren 1950; gestorben 2017). Sie heiratete ihn 1995, und das Paar bekam zwei gemeinsame Kinder.

Sie war immer bereit, in einer Vielzahl von Kirchenkomitees und Blutspendeaktionen zu helfen, zusätzlich zu den Pfadfindergruppen, an denen ihre Kinder teilnahmen, als sie jünger waren.

Sie hatte einen besonderen Platz in ihrem Herzen für Jugendliche jeden Aussehens, ungeachtet ihres Alters, ihrer Rasse oder anderer herausragender Eigenschaften.

Sie widmete den Rest ihres Lebens der Verbreitung von Positivität durch handgeschriebene Notizen und Grußkarten, die sie mit Aufklebern verschönerte, und verschickte sie an Menschen, von denen sie glaubte, dass sie von einem Schub an Unterstützung profitieren könnten.

Ihre Enkelkinder hatten in ihren Gedanken die größte Bedeutung gegenüber allen anderen, die sie je gekannt hatte. Während ihrer Schulzeit schickte sie ihren Enkelkindern regelmäßig hausgemachte Leckereien wie Kekse, Karottenkuchen, gebackene Bohnen und Kartoffelpüree.

Die Pflegegeschenke begeisterten nicht nur sie, sondern auch ihre College-Mitbewohner und Freunde. Die „Bingo-Tasche“, die die Preise für die Gewinner enthielt, war nie mit ihrem Vorrat an verschiedenen Köstlichkeiten erschöpft.

Als die Kinder älter wurden, war es für sie nicht mehr nötig, beim Bingo eine Belohnung zu gewinnen. Pat gehörte zu den Menschen, die immer bereit waren, an jeder Schule, Kirche oder Sportveranstaltung teilzunehmen, die sie in die Finger bekommen konnte.

Sarah Kern Alter
You Might Be Interested In

You may also like