Home » Fürstin Gloria Von Thurn Und Taxis Vermö…

Fürstin Gloria Von Thurn Und Taxis Vermö…

by Jerry Patel
25 views

Fürstin Gloria Von Thurn Und Taxis Vermö… | Sie wurde am 23. Februar 1960 in der Stadt Stuttgart im Bundesland Baden-Württemberg in Westdeutschland geboren.

Fürstin Gloria Von Thurn Und Taxis Vermö...
Fürstin Gloria Von Thurn Und Taxis Vermö..
.

Vermögen

Joachim, Graf von Schönburg-Glauchau, ihr Vater, war das nominelle Oberhaupt des Glauchauer Zweigs der deutschen Fürstenfamilie Schönburg. Die Familie Schönburg war eine mediatisierte Dynastie, die innerhalb des Heiligen Römischen Reiches existierte.

Ihre Mutter, Gräfin Beatrix Széchenyi de Sárvár-Felsvidék, war eine Nachkommin des Grafen István Széchenyi, eines ungarischen Adligen. Sie war ein Mitglied der ungarischen Aristokratie.

1986 ließen sich ihre Eltern scheiden, und im folgenden Jahr heiratete ihr Vater erneut, diesmal mit Ursula Zwicker.

Gloria ist ein Nachkomme mehrerer Königs- und Adelsfamilien aus Europa, darunter die Dynastien Chotek von Wognin, Trubetskoy, Rechteren-Limpurg-Speckfeld, Kinsky und Golitsyn.

Sie ist eines von fünf Kindern ihres Vaters, die er aus zwei verschiedenen Ehen hatte.

Carl-Alban Graf von Schönburg-Glauchau (geb. 2. Februar 1966), der früher das Familienoberhaupt war, aber nach seiner Heirat mit Juliet Helene Beechy-Fowler, Tochter von Nicholas Beechy-Fowler und Gräfin Jutta von Pfeil und seine Rechte aufgab Klein-Ellguth, ist einer ihrer Brüder. Sie hat auch einen weiteren Bruder namens Nicholas Beechy-Fowler.

Ihr jüngerer Bruder Alexander, Graf von Schönburg-Glauchau, ebenfalls Schriftsteller und derzeitiges nominelles Oberhaupt des Schönburg-Glauchauer Familienzweiges, ist nach den Sitten des Hauses mit Prinzessin Irina von Hessen verheiratet. Prinzessin Irina ist die Großnichte von Prinz Philip, Herzog von Edinburgh, der mit Königin Elizabeth II. verheiratet ist.

Maya von Schönburg-Glauchau, eine bekannte Prominente, war mit ihr als eine ihrer Schwestern verwandt. Gloria wurde von Kindesbeinen an im katholischen Glauben erzogen und getauft.

Anfang der 1990er Jahre wurde ein erheblicher Teil der Innenausstattung entweder verkauft oder in den Freistaat Bayern verlegt, um die rund sechzig Millionen Euro für die Grundsteuer aufzubringen.

Die Industriebeteiligungen und sogar das Bankhaus Fürst Thurn und Taxis verkaufte die Fürstin, die sich damals auf eine Laufbahn als Managerin vorbereitete.

Sie soll sich vor rund zwei Jahren von mehreren tausend Hektar Wald getrennt haben, die nach Schätzungen von Branchenkennern das Potenzial hatten, zweistellige Millionen Euro zu erwirtschaften.

Sie vermietete den Westflügel des Schlosses an Fachleute aus der Rechts- und Finanzbranche.

Ihr aktueller Plan sieht vor, ein Fünf-Sterne-Hotel mit hundert Gästezimmern zu bauen.

Sie beabsichtigt, das Eigentum an der 37.000 Quadratmeter großen privaten Schlossanlage in Deutschland an ihren Sohn Albert zu übertragen, sobald sie die finanzielle Sanierung des Grundstücks abgeschlossen hat. Albert besucht jetzt die Schule in Edinburgh.

Immerhin hat der heute 22-Jährige die Liegenschaft als Erbschaft erhalten; seine Mutter ist lediglich für die Verwaltung des Trusts verantwortlich.

Im Jahr 2001 erhielt Gloria viel Gegenreaktion für Kommentare, die sie in einer Talkshow machte, in der sie behauptete, dass die hohe Prävalenz von AIDS in afrikanischen Ländern nicht das Ergebnis eines Mangels an Safer-Sex-Praktiken sei, sondern dass „ die Schwarzen lieben es, viel zu kopulieren (Schnackseln).

In einem Interview aus dem Jahr 2008 sagte sie, dass die höheren Temperaturen in Afrika der Grund seien, warum Afrikaner so viel sexuelle Aktivität haben.

Nachdem bei Maya 2012 Lungenkrebs diagnostiziert wurde, pilgerte Gloria mit ihrer Schwester nach Lourdes und zur Kathedrale von Santiago de Compostela in Spanien.

Der Großteil von Glorias Kunstwerken besteht aus Porträts, die sie mit Ölfarbe und Pastellfarben anfertigt, und sie ist dadurch eine erfolgreiche Künstlerin geworden.

Das Hotel Chelsea beauftragte sie mit der Erstellung einer Reihe von Pastellporträts einiger seiner bekanntesten Gäste, und die daraus resultierende Galerieausstellung brachte ihr einen bedeutenden Ruf als Malerin ein.

Sie ist dafür bekannt, sich selbst als „Dilettantin“ zu bezeichnen, und sieht ihre umfangreiche Kunstsammlung als Hauptinspirationsquelle für ihren modernen Porträtstil an.

Im Jahr 2015 fand in der National Exemplar Gallery in New York City eine Einzelausstellung ihrer Arbeiten statt. In ihrer Freizeit malt sie auch.

Fürstin Gloria Von Thurn Und Taxis Vermö...
Fürstin Gloria Von Thurn Und Taxis Vermö…
You Might Be Interested In

You may also like