Home » Sanne Schnapp Krankheit

Sanne Schnapp Krankheit

by Jerry Patel
17 views

Sanne Schnapp Krankheit | Sie wird 2022 49 Jahre alt, geboren am 14. November 1972 in Wolgast, einer Siedlung in Deutschland.

Sanne Schnapp Krankheit
Sanne Schnapp Krankheit

Krankheit

In der ZDF-Fernsehserie „Letzte Spur Berlin – Gejagt“ verkörperte Sanne Schnapp die Figur Andrea Seifert (2016).

Andrea Seifert leidet an einer bipolaren Störung und fühlt sich bedroht und verfolgt, wenn sie ihre Medikamente nicht einnimmt.

Ihre Paranoiaausbrüche brachten sie und andere um sie herum in Gefahr.

Sanne Schnapp besuchte von 1993 bis 1997 ihr Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater Rostock, das sie 1997 mit dem Diplom abschloss.

Seit dem Jahr 2000 war sie Teil einer Vielzahl von Film- und Fernsehproduktionen und spielte in verschiedenen Folgen verschiedene Rollen. Zu diesen Produktionen gehören unter anderem die Krimiserien Polizeiruf 110, SOKO Wismar, SOKO Köln und SOKO Leipzig.

Ihre erste Filmrolle hatte sie in der Komödie „Ein Goldfisch unter Haien“, in der sie bereits 2004 debütierte -unsinnige Haltung und war Niels Ruf nachempfunden.

2009 spielte sie die Hauptrolle von Wickies Mutter Ylva in der Verfilmung von Bully Herbigs Roman „Wickie und die starken Männer“ und spielte zusammen mit Uwe Bohm als Ermittlerin in dem Familiendrama „Sieben Tage“, um zwei Teenager zu sehen, die ohne sie verschwunden waren eine Spur. Beide dieser Rollen fanden im Jahr 2009 statt.

Seit 2010 spielt sie die Rolle der „Josefine Grieshaber“ in der ARD-Kinderserie Tiere unterm Dach. Die Sendung wird im deutschen öffentlich-rechtlichen Fernsehen ausgestrahlt.

Sanne Schnapp Krankheit
Sanne Schnapp Krankheit
You Might Be Interested In

You may also like