Home » Michael Steinbrecher Ehefrau

Michael Steinbrecher Ehefrau

by Jerry Patel
23 views

Michael Steinbrecher Ehefrau | Aufgewachsen ist er in Lünen-Brambauer. Nach seinem Abitur am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium seiner Heimatstadt immatrikulierte er sich 1985 an der Universität Dortmund, um ein Studium der Journalistik zu beginnen.

Michael Steinbrecher Ehefrau
Michael Steinbrecher Ehefrau

Ehefrau

Steinbrecher begann seine Karriere 1987 als Volontär beim ZDF, wo er später bis 1992 Moderator der Sendung Doppelpunkt wurde.

1994 führte er an der Seite von Markus Commercon Regie bei dem Film Es sollte rote Rosen für mich regnen. Gemeinsam arbeiteten sie an dem Projekt.

Nachdem er einige Zeit Doppelpunkt moderiert hatte, wechselte er 1992 ins Aktuelle Sportstudio, wo er über zwanzig Jahre blieb und nach Dieter Kürten die zweitlängste Moderationstätigkeit hatte.

Die Ankündigung, dass Steinbrecher die Moderation des Fitnessstudios verlassen wird, wurde von ihm im Juni 2013 gemacht und am 24. August 2013 moderierte er seine 320. und letzte Sendung.

Steinbrecher war Nachwuchsspieler bei Borussia Dortmund und seit 1984 Amateurspieler bei Westfalia Herne in der Oberliga. Die Oberliga war damals Deutschlands dritthöchste Spielklasse.

Als ihm angeboten wurde, die neue ZDF-Jugendsendung Doppelpunkt zu moderieren, entschied er sich gegen seinen ursprünglichen Plan, stattdessen Fußballprofi zu werden.

Seine Karriere als Journalist, Fernsehmoderator und Wissenschaftler begann 1987 mit einem Volontariat beim ZDF bei Michael Steinbrecher, der seitdem in jeder dieser Kategorien mehrfach ausgezeichnet wurde.

Dort leitete er mehrere Jahre die Sendung „Colon“ und von 1992 bis 2013 „das aktuelle Sportstudio“.

In dieser Zeit nahm er auch an zahlreichen bedeutenden Sportveranstaltungen teil und arbeitete als Regisseur, Redakteur und Moderator bei verschiedenen ZDF-Serien („Frontal“, „37 Grad“ und andere). Er übernahm Anfang 2015 die Rolle des Moderators der SWR-Talkshow „Nachtcafé“ und trat in dieser Funktion die Nachfolge von Wieland Backes an.

Im Jahr 2008 schloss er sein Studium der Publizistik an der Technischen Universität Dortmund mit der Promotion ab, im Jahr 2009 wurde er zum Professor an das dortige Institut für Journalistik berufen.

Michael Steinbrecher, der in seiner Jugend Mitglied der Fußballmannschaft von Borussia Dortmund war, hatte irgendwann den Vorsatz, eine Karriere als Fußballprofi anzustreben.

Steinbrecher ist selbst Vater eines Kindes. Lissa Schwerm, die auch Schauspielerin ist, ist seine Frau.

Oh, dann müsste ich mir doch keine Gedanken über das Schreiben des Buches machen. Nein, was mich am meisten beeindruckt hat, ist Folgendes: Wir sollten auf die Stimmen derer achten, die darum kämpfen, ihre Würde zu wahren.

Zu den Personen, die ihren Arbeitsplatz verlieren und dann gemieden werden, gehören Familien mit Kindern, die keine Wohnung mieten können; junge Menschen, die verstehen müssen, dass Chancengleichheit nur ein Wort ist; und Menschen, die nach dem Verlust ihres Arbeitsplatzes geächtet werden. In der Öffentlichkeit hört man sie selten sprechen.

Deshalb möchte ich ihnen in meinem Buch eine Plattform bieten. Meiner Meinung nach denken wir zu wenig über das Problem der Würde nach.

Das Konzept der Würde wurde während der Veranstaltungen mehrfach angesprochen, obwohl wir den Begriff in keiner unserer Präsentationen speziell angesprochen haben.

Menschen haben immer für dasselbe gekämpft, nämlich ihre Würde. Wenn es zum Beispiel um Wohnungsnot, Armut oder mangelnde Pflege geht, kämpfen die Menschen seit jeher um das Gleiche.

Und mit der Zeit wurde mir klarer, dass es absolut notwendig ist, während des gesamten Prozesses, von der Kindheit bis zu den letzten Metern, die Würde zu wahren.

Michael Steinbrecher Ehefrau
Michael Steinbrecher Ehefrau
You Might Be Interested In

You may also like