Home » Jochen Breyer Größe

Jochen Breyer Größe

by Jerry Patel
2 views

Jochen Breyer Größe | 2002 erhielt er sein Abitur am Friedrich-Hecker-Gymnasium in Radolfzell. Danach begann er sein Studium der Politikwissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität in München, wo er bis zu seinem Abschluss als Magister Artium im Jahr 2006 blieb.

Jochen Breyer Größe
Jochen Breyer Größe

Größe

Während seines Studiums und danach arbeitete er für die Süddeutsche Zeitung und den Bayerischen Rundfunk. Breyer begann 2007 als Reporter und Interviewer für das ZDF, nachdem er im Vorjahr in das Unternehmen eingetreten war.

Seit 2011 ist er beim ZDF als Moderator tätig, seit 2016 produziert er darüber hinaus Dokumentationen und Reportagen.

Im Fernsehen wirkt Jochen Breyer zwar recht klein, aber in Wirklichkeit ist er überhaupt nicht schüchtern. Mit einer Körpergröße von 1,72 Metern ist er etwas kleiner als der typische Deutsche; dennoch würde ich seine Statur nicht als „klein“ bezeichnen.

Breyer begann als Moderator in der Morgensendung des ZDF. 2011 wurde er dort zum ständigen Moderator befördert.

Ab der Saison 2012/2013 arbeitete er insgesamt sechs Jahre als Moderator der UEFA Champions League an der Seite von Kommentator Oliver Kahn.

Am Donnerstag, 14. Dezember 2013, war Breyer erstmals Gastgeber des Sportstudio Current. In dieser Funktion löste er Michael Steinbrecher ab und wurde mit 30 Jahren zum zweitjüngsten Moderator der Sendung in der gesamten Sendereihe.

Breyer und Oliver Welke fungierten als Moderationsteam für die Berichterstattung des ZDF über die Fußballweltmeisterschaft 2018 in Russland.

Breyer fungierte neben Christoph Kramer und Per Mertesacker, zwei Profis auf diesem Gebiet, als Hauptmoderator für die Berichterstattung des ZDF über die EM 2021.

Nein, Jochen hat den Bund fürs Leben noch nicht geschlossen, aber Gerüchten zufolge hat er eine feste Freundin. Andererseits macht er auf keinem seiner Social-Media-Konten Angaben zu seinem Privatleben.

In diesem Abschnitt finden Sie nur Beiträge, die sich auf seine Rolle als Moderator beziehen. Das wohl persönlichste Foto, das Jochen je auf Instagram gepostet hat, war wohl dasjenige, auf dem er seine Schulter-OP im Jahr 2019 ankündigte.

Als der dänische Nationalspieler Christian Eriksen am 12. Juni 2021 beim Spiel Dänemark gegen Finnland ohnmächtig wurde und um sein Leben kämpfte, war Breyer der Moderator der EM-Übertragung. Breyer war auch der Moderator des Programms.

Breyer und die im Studio tätigen Experten Christoph Kramer und Per Mertesacker ernteten viel Lob für ihren Umgang mit den außergewöhnlichen Umständen.

Besonders hervorgehoben wurden Breyers moderierende Qualitäten, zu denen Empathie und Sensibilität gehören.

Seit 2016 arbeitet Breyer für das ZDF als Kameramann in gesellschaftspolitischen Aufträgen. Die erste Berichterstattung erschien am 10. Juni 2016 und drehte sich alles um Rassismus in Frankreich.

Seit August 2017 moderiert Breyer im ZDF seine eigene Reportagereihe „Am Puls Deutschlands“. Es zeigt aus unterschiedlichen Perspektiven, wie Menschen in der Gesellschaft zu zahlreichen Themen stehen.

Mittlerweile stehen neun Folgen zum Anschauen zur Verfügung. Am Puls Deutschlands brachte ihm 2019 eine Nominierung für den Deutschen Fernsehpreis ein. Diese Nominierung kam 2019.

Andererseits ist Jochen Breyer nach seinem Universitätsabschluss nicht sofort in die Welt des Journalismus eingestiegen. Er begann seine Karriere viel früher. Bereits während seiner Schulzeit arbeitete er als freier Journalist bei der Süddeutschen Zeitung und war außerdem als Reporter und Redakteur beim Bayerischen Rundfunk tätig.

Bereits ein Jahr nach Abschluss seines Studiums erhielt Jochen Breyer die Chance, beim ZDF einzusteigen. Beim ZDF sammelte der gebürtige Heidelberger erste Erfahrungen in der Sportredaktion, bevor er im Folgejahr als Reporter für das „Sportstudio“ anfing.

Darüber hinaus erhielt Jochen Breyer die Möglichkeit, im ZDF-Studio in New York zu hospitieren, ein Traum, den sich der junge Journalist dank seiner Hartnäckigkeit und Hartnäckigkeit erfüllen konnte.

Nach Interviews bei der WM 2010 und Moderationstätigkeiten bei der Champions League ergatterte der sympathische Moderator eine Festanstellung als Gesicht des „ZDF Sportstudios“ und durfte den Posten von Michael Steinbrecher beerben. Seitdem bestimmt der Sport das Berufsleben von Jochen Breyer.

Neben Katrin Müller-Hohenstein und Sven Voss ist Breyer seit Kalenderwende Ende 2013 ein unverzichtbarer Bestandteil des Kultsportprogramms im zweiten.

Jochen Breyer Größe
Jochen Breyer Größe
You Might Be Interested In

You may also like