Home » Stefan Bradl Größe

Stefan Bradl Größe

by Jerry Patel
0 views

Stefan Bradl Größe | Bradl begann seine Karriere in der 125-ccm-Weltmeisterschaft 2005 als Wild Card für drei Rennen, bei denen er mit KTM in der 125-ccm-Deutschen Meisterschaft antrat. Bradl wurde in Augsburg geboren, das in Westdeutschland liegt.

Stefan Bradl Größe
Stefan Bradl Größe

Größe

2006 nahm er für KTM an weiteren Wildcard-Rennen teil. Während des Trainings für den Großen Preis von Malaysia 2006 wurde er von einem anderen Fahrer angefahren, was zu einem schrecklichen Bruch bei ihm führte.

In der zweiten Hälfte des Jahres nahm er erneut am Red Bull KTM Junior teil.

Alberto Puig unterbreitete Bradl 2007 ein Angebot, für sein 250-ccm-Werksteam von Repsol Honda zu fahren, aber Bradl lehnte das Angebot nach einigen Tests ab und nahm weiterhin an Motorradrennen teil.

Danach wechselte er zu Blusens Aprilia und nahm an der spanischen 125-ccm-Meisterschaft teil, wo er den Titel mit einem Vorsprung von nur fünf Punkten vor seinem Kollegen Scott Redding gewann.

Danach nahm er mit demselben Team an zwei Wildcard-Rennen für die Weltmeisterschaft teil.

Außerdem setzte ihn der Chef des Blusens Aprilia Teams, Ra’l Romero, ab dem Großen Preis von Portugal 2007 mit dem erfahrenen Fahrer Pablo Nieto auf ein zweites Motorrad und ersetzte damit den Niederländer Hugo van den Berg.

Seine beste Leistung in der MotoGP-Klasse erzielte er 2013, als er beim Grand Prix der Vereinigten Staaten in Laguna Seca Zweiter wurde.

Das Kiefer-Team traf die Entscheidung, Bradl nach einer für Bradl enttäuschenden Saison 2009, in der er die Weltmeisterschaft auf dem zehnten Platz mit zwei vierten Plätzen beendete, in die neu gegründete Moto2-Klasse zu versetzen.

Für die Lieferung des Wagens samt Fahrgestell war der Hersteller Suter aus der Schweiz verantwortlich.

Die Entscheidung für ein Chassis von Kalex Engineering traf das Team im Winter 2011. Tests, die Bradl vor Saisonbeginn durchführte, erbrachten vielversprechende Ergebnisse.

Der Bayer hatte während des gesamten Auftaktrennens in Katar die volle Kontrolle und blieb nie hinter der Konkurrenz zurück.

Zum sechsten Mal in Folge aus der ersten Startreihe gestartet, gewann Stefan Bradl das Rennen in Katalonien und bescherte ihm damit seinen insgesamt dritten Saisonsieg.

Márquez, der eine großartige zweite Saisonhälfte hatte, überholte Bradl schließlich nur drei Rennen vor Saisonende in der Gesamtwertung. Das lag an der hervorragenden Leistung von Márquez in der zweiten Saisonhälfte.

Das einzige, was mit der bayerischen Küche seiner Mutter vergleichbar ist, ist Stefans Leidenschaft für Pasta und Pizza in allen Variationen.

Auf seiner Playlist sind Bands wie U2, Nickelback, Red Hot Chili Peppers und Linkin Park zu finden. Er ist auch ein großer James-Bond-Fan und spielt gerne Gran Turismo 5 auf der Playstation sowie MotoGP!

Aufgrund von Stefans konstant hohem Leistungsniveau wurde ihm das Privileg zugesprochen, die LCR Honda RC212V in Valencia auf Herz und Nieren zu prüfen. Als Konsequenz erhielt er von Lucio Cecchinello vom italienischen Team LCR Honda einen Vertrag, um für die nächsten zwei Jahre in der Königsklasse zu fahren.

Ab 2012 wird Honda die RC213V anbieten.

2014 war ein herausforderndes Jahr für Stefan. Sie wechselten im Laufe der Saison zum Aprilia Racing Team Gresini, als Forward Racing Mitte der Saison erhebliche Schwierigkeiten hatte.

Während seiner Zeit im italienischen Werk trug Stefan maßgeblich zur Entwicklung des Werks bei. Nach Abschluss der Saison 2016 traf Stefan die Entscheidung, die Weltmeisterschaft zu wechseln und tritt nun mit dem Red Bull Hnda World Superbike Team in der FIM Superbike-Weltmeisterschaft an.

Stefan Bradl Größe
Stefan Bradl Größe
You Might Be Interested In

You may also like