Home » Elton John Krankheit

Elton John Krankheit

by Jerry Patel
2 views

Elton John Krankheit | Seine Eltern, Stanley Dwight (1925–1991) und Sheila Eileen (geb. Harris; 1925–2017), brachten Reginald Kenneth Dwight am 25. März 1947 in Pinner, Middlesex, zur Welt. Sein vollständiger Name ist Reginald Kenneth Dwight.

Elton John Krankheit
Elton John Krankheit

Krankheit

Seine Großeltern väterlicherseits zogen ihn in einem Haus in Pinner auf, das eher einer Gemeinschaft glich.

1962 gründeten John und einige seiner Freunde die Band Bluesology.

Tagsüber arbeitete er als Laufbursche für einen Musikverlag, nachts trat er solo in einer Bar in einem Londoner Hotel auf und arbeitete mit Bluesology zusammen.

John hat seit den 1970er Jahren eine äußerst erfolgreiche Karriere als Solomusiker hinter sich. Seit 1969 hat er im Laufe seiner Karriere insgesamt 31 Alben veröffentlicht.

Aufgrund der gleichnamigen Smash-Single, die er 1972 veröffentlichte, wird er allgemein als „Rocket Man“ bezeichnet.

John fährt fort, dass er in seiner Tragödie Glück hatte, weil die Krankheit in einem frühen Stadium erkannt und umgehend behandelt wurde. Infolgedessen konnte die Sängerin eine Bestrahlung und Chemotherapie vermeiden und entschied sich stattdessen für eine Operation.

Danach erwies sich dieses Unterfangen als fruchtbar. Laut der Veröffentlichung machte ihn die Behandlung jedoch für eine gewisse Zeit inkontinent. Nach nur zehn Tagen stand John trotz Schmerzen wieder auf der Bühne.

Bei dem Konzert musste er auch eine sehr große Windel tragen. Laut einer in der Zeitung zitierten Passage aus dem Buch “Candle in the Wind”, das zum Welthit wurde, verlor er jegliche Selbstbeherrschung.

Seit er gezwungen war, sich den Auswirkungen seines Handelns zu stellen, achtet Elton John viel mehr auf seine Gesundheit. Ende 2018 musste John ein Konzert abrupt absagen, weil er an einer Ohrenentzündung litt, sehr zum Unmut seiner vielen treuen Anhänger.

Seine Follower wissen, dass der Musiker keine stille Persönlichkeit ist. Auch beim Thema Brexit hat Elton John seine Meinung nicht vor der Öffentlichkeit verborgen.

Seitdem sind Elton John und David Furnish verheiratet und haben am 21. Dezember 2014, dem zehnten Jahrestag ihrer standesamtlichen Eheschließung, den Bund fürs Leben geschlossen.

Ihre beiden Kinder heißen Zachary Jackson Furnish-John, der neun Jahre alt ist, und Elijah Joseph Daniel Furnish-John, der drei Jahre alt ist (6 Jahre).

Der damals 72-jährige Mann erinnerte sich an seine Erfahrungen mit der Gesundheitsversorgung, indem er schrieb, dass sein “Zustand so schrecklich war, dass das Krankenhaus nicht über die Ausrüstung verfügte, um damit fertig zu werden”. Er fügte hinzu: „David wurde von den Ärzten darüber informiert, dass ich nur noch 24 Stunden zu leben habe.

Wenn die Reise durch Südamerika nur einen Tag länger gedauert hätte, hätten wir alles gesehen, was der Kontinent zu bieten hat.

Er fuhr fort, indem er sagte, dass er „direkt zum Eingriff ging“, nachdem er die Entscheidung getroffen hatte, die Prostata sofort nach ihrer Entdeckung entfernen zu lassen.

Da es sich um eine komplizierte Operation handelt, können Sie danach mindestens ein Jahr lang keinen Sex haben und Sie werden danach eine Weile keine Kontrolle über Ihre Blase haben, viele Männer entscheiden sich dafür, sie nicht durchführen zu lassen weiter: “Die Entscheidung haben mir aber praktisch meine Kinder abgenommen.

Mir gefiel das Konzept nicht, dass der Krebs mich und uns noch Jahre lang überschwemmen würde, also wollte ich ihn so schnell wie möglich loswerden.”

Im Jahr 2018 gab Elton John bekannt, dass er sich am Ende seiner letzten Welttournee, die drei Jahre dauern würde, von der Bühne zurückziehen werde. Abschied – On the Yellow Brick Road heißt die Tour.

Diese Tour startete im September 2018 und soll mehr als 300 Auftritte auf der ganzen Welt umfassen. Die Tickets für die ersten 60 Konzerte waren innerhalb weniger Stunden nach Kassenöffnung am 2. Februar 2018 vergriffen, der Verkauf hatte gerade erst begonnen.

Darüber hinaus spielte Elton John eine Rolle in der Live-Action/CGI-Neuverfilmung von Disneys „König der Löwen“, die diesen Sommer erscheinen wird.

Im Oktober 2020 veröffentlichte die Band Gorillaz das Musikvideo zu ihrem Song „The Pink Phantom“, in dem der R&B-Künstler 6lack und Elton John auftraten. In dem Video wird Elton John als gezeichnete Figur im Stil von Gorillaz dargestellt, und 6lack tritt als er selbst auf.

Im selben Jahr arbeitete er mit Ozzy Osbourne an der Ballade „Ordinary Man“.

Darauf folgte im Oktober 2021 die Veröffentlichung seines 32. Studioalbums, The Lockdown Sessions. Dieses Album entstand während der COVID-19-Epidemie, die dazu führte, dass er seine Tourneen vorübergehend aussetzte. Es bietet eine Reihe von Kooperationen mit bekannten Künstlern, unter anderem mit Dua Lipa, Stevie Wonder und Charlie Puth.

Elton John Krankheit
Elton John Krankheit
You Might Be Interested In

You may also like