Toni Kroos Vermögen

Toni Kroos Vermögen | Er hat am 4. Januar 1990 Geburtstag und wurde bereits mit sieben Jahren Mitglied eines Fußballvereins. Zum Zeitpunkt seiner Geburt war er noch Bürger der Deutschen Demokratischen Republik.

Toni Kroos Vermögen
Toni Kroos Vermögen

Vermögen

Anfangs war er Mitglied der Fußballmannschaft des Greifswalder SC, einem Regionalverein, der auch in anderen Sportarten aktiv war.

Dass sein eigener Vater ihn während seiner Zeit beim Greifswalder SC trainierte, war zweifellos das Bemerkenswerteste an dieser Zeit. Dieses Ereignis sollte sich als entscheidender Faktor für die berufliche Laufbahn des jungen Toni erweisen, auch wenn er später Jugendtrainer bei Hansa Rostock wurde.

Toni war gerade einmal zwölf Jahre alt, als er und sein Vater die Entscheidung trafen, zum größeren Verein Hansa Rostock zu gehen. Während dieser fünf Jahre war Toni Mitglied des örtlichen Vereins und spielte für sie.

Toni Kroos heiratete 2015 seine langjährige Geliebte und jetzige Ehefrau Jessica; Das Paar kam erstmals während eines gemeinsamen Gruppenurlaubs im Sommer 2015 zusammen.

Die drei Kinder des Paares sind sieben, vier und zwei Jahre alt. Für rund 3,5 Millionen Euro baute er in einem Kölner Vorort eine Villa, damit seine Familie auch in Deutschland ein Ferienhaus haben konnte.

Am 26. September 2007 bestritt er gegen Energie Cottbus sein erstes Profispiel in der Bundesliga. Der erst 17-jährige Kroos zeigte gleich im ersten Spiel, was für einen guten Fuß er besitzt.

Nach seiner Auszeit kam er zurück und erzielte innerhalb von 18 Minuten zwei Tore, und das in seinem allerersten Bundesligaspiel. Gleichzeitig stieg ein Greifswalder im Alter von 17 Jahren, 8 Monaten und 22 Tagen zum ersten Mal in den Profisport ein und war damit jüngster Debütant des FC Bayern.

Trotzdem musste er nach seinem Auftritt bei der Gala zurück in die zweite Reihe und sich mit den Amateuren aus München messen.

Toni Kroos konnte seinen ursprünglich nur bis 2020 laufenden Vertrag im Oktober 2016 bis 2022 verlängern. Die Jahresvergütung erreichte nach der Anpassung eine Gesamtsumme von 21 Millionen Euro.

Zinedine Zidane, der Manager von Real Madrid, strebt aktiv eine vorzeitige Vertragsverlängerung an, die ihn auf absehbare Zeit an den königlichen Klub binden würde.

Nach zahlreichen Spekulationen über eine mögliche Änderung einigten sich die Vertragsparteien am 20. Mai 2019 auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung bis Sommer 2023. Zudem zeigt dies, wie wertvoll Kroos für Madrid ist.

Abseits des Platzes hält sich der deutsche Fußball-Nationalspieler eher im Hintergrund und wirkt bescheiden. Auch seine Frau Jessica passt nicht ins Bild der traditionellen Spielerfrau.

Obwohl Kroos die meisten Aspekte seines Lebens geheim hält, enthüllt der Real-Madrid-Star in dem Dokumentarfilm, bei dem er Regie führte und den Titel „Kroos“ trägt, sein Privatleben.

Der Dokumentarfilm zeichnet den Weg des Profifußballers von seinen bescheidenen Anfängen bis zu seinem Status als bekannter Spieler auf der Weltbühne nach.

Seine Frau Jessica, seine Eltern und sein Bruder Felix haben Cameo-Auftritte in dem Film „Kroos“, den er auch produzierte und inszenierte.

Neben Familienmitgliedern wiegen mehrere Autoritäten des Fußballsports zu, darunter FCB-Präsident Uli Hoeneß und Präsident von Real Madrid Florentino Pérez.

Toni Kroos Vermögen
Toni Kroos Vermögen