Home » Volker Bouffier Größe

Volker Bouffier Größe

by Jerry Patel
0 views

Volker Bouffier Größe | Er wurde am 18. Dezember 1951 in Gießen geboren. Nach dem Abitur studierte Bouffier von 1970 bis 1977 Rechtswissenschaften an der Justus-Liebig-Universität in Gießen, wo er das zweite juristische Staatsexamen erfolgreich ablegte und erhielt seinen Abschluss.

Volker Bouffier Größe
Volker Bouffier Größe

Größe

Seit dieser Zeit ist Volker Bouffier als Rechtsanwalt tätig und erweiterte seine Laufbahn schließlich um die Tätigkeit als Notar. 1976 markierte den Beginn seiner Karriere in der Politik, als er zum Vorsitzenden der Jungen Union Hessen gewählt wurde, ein Amt, das er bis 1984 innehatte.

Darüber hinaus gehört er seit 1978 ununterbrochen dem Vorstand der CDU Hessen an. Seine erste Wahl in den hessischen Landtag gewann er 1982.

Vom Kreisvorsitzenden seiner Heimatstadt stieg er durch die Reihen der Partei zum stellvertretenden Vorsitzenden der CDU in Hessen und zum stellvertretenden Vorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion auf.

Seit 2010 ist er Landesvorsitzender der Christlich Demokratischen Union (CDU) in Hessen sowie stellvertretender Vorsitzender der CDU in Deutschland.

Am 8. Februar 2013 stimmte Bouffier einem Vorschlag von Bundespräsident Joachim Gauck zu, Landtagswahlen am gleichen Tag wie Bundestagswahlen in Deutschland abzuhalten.

Nachdem die Schlussabrechnung ergab, dass weder die großen Parteien noch ihre traditionellen Koalitionspartner eine klare Mehrheit im Parlament erreicht hatten, traf Bouffier die Entscheidung, sich gegen den Rest der konservativen Partei von Bundeskanzlerin Angela Merkel zu stellen und eine Koalitionsregierung mit den Grünen zu versuchen Anstelle der Sozialdemokraten (SPD).

Infolgedessen gründete er die CDU-Grüne Koalition, die nach der Hamburger Regierung zum zweiten Mal in der deutschen Geschichte einen deutschen Staat kontrollierte.

Auf Bundesebene war er Mitglied des 15-köpfigen Führungskreises, der an den Beratungen zur Bildung einer Koalitionsregierung beteiligt war. Diese Verhandlungen wurden von Merkel, Horst Seehofer und Sigmar Gabriel geleitet.

Drei Kompositionen hatte der scheidende Ministerpräsident bei der Bundeswehrkapelle in Kassel angefordert: „Die Gedanken sind frei“, „One Moment in Time“ von Whitney Houston und „My Way“ von Frank Sinatra.

Sowohl Bouffier als auch seine Frau Ursula zeigten sich sichtlich bewegt von den musikalischen Ehren der Serenade.

Außerdem wurden Medleys mit Liedern gespielt, die die Vereinigung Hessens und Deutschlands als Ganzes darstellen, sowie zwei Märsche.

Auf Wunsch von Bouffier wurde vor dem Nationallied die Europahymne gespielt. Wenn ein Premierminister seinem Land mehr als zehn Jahre an der Spitze gedient hat, wird er als musikalische Hommage mit einem musikalischen Ständchen geehrt.

Volker Bouffier Größe
Volker Bouffier Größe
You Might Be Interested In

You may also like