Home » Daniel Bösch Krankheit

Daniel Bösch Krankheit

by Jerry Patel
1 views

Daniel Bösch Krankheit | Die Unspunnen-Schwinget ist ein alle sechs Jahre stattfindender Wettkampf, an dem die 100 besten Schwinger der Schweiz teilnehmen. Am 4. September 2011 gingen die Sennenschwinger als Sieger aus diesem Wettbewerb hervor.

Daniel Bösch Krankheit
Daniel Bösch Krankheit

Krankheit

Beim 22. Olma-Schwinget, das am 2. Oktober 2018 in St. Gallen stattfand, belegte er den ersten Platz.

In der offiziellen Jahrespunkteliste des Schweizerischen Schwingerverbandes 2019 belegt Bosch insgesamt den sechsten Platz.

Der dreimalige Eidgenosse stellt der News-Website Informationen zu seiner Diagnose zur Verfügung. “Die Nachricht von meiner Krankheit kam aus heiterem Himmel und hat mich wirklich überrumpelt.

„Es war, als hätte mir jemand den Teppich unter den Füßen weggerissen“, sagte der 33-Jährige. Aber er will kämpfen. Sein Umfeld ermutigt und unterstützt ihn dabei.

An welcher Krebsart Bosch leidet, möchte er nicht preisgeben. Die Krankheit erfordert jedoch eine umfangreiche sechsmonatige Chemotherapie. “Ich habe volles Vertrauen, dass ich meine Gesundheit in naher Zukunft wiedererlangen werde.”

Daniel Bosch ist ein Schweizer Ringer, der am 5. März 1988 geboren wurde.

Er ist 1,93 Meter groß und wiegt 125 kg. Die Unspunnen-Schwinget ist ein alle sechs Jahre stattfindender Wettkampf der 100 besten Schweizer Kämpfer. Am 4. September 2011 gingen die Sennenschwinger als Sieger aus dem Wettbewerb hervor.

Beim 22. Olma-Schwinget, das am 2. Oktober 2018 in St. Gallen stattfand, belegte er den ersten Platz.

Auf der offiziellen Punkteliste, die jährlich vom Eidgenössischen Schwingerverband erstellt wird, belegte Bosch 2019 den sechsten Platz.

Daniel Bosch ist Einwohner von Zuzwil SG und arbeitet dort als Metzger.

Daniel Bösch Krankheit
Daniel Bösch Krankheit
You Might Be Interested In

You may also like