Nastasja Schunk Eltern

Nastasja Schunk Eltern | Im Januar 2021 erhielt sie einen Wildcard-Platz im Hauptfeld des Turniers Tennis Future Hamburg 2021. Neben dem Spot erhielt sie auch 25.000 US-Dollar Preisgeld.

Nastasja Schunk Eltern
Nastasja Schunk Eltern

Eltern

Im Juli 2021 trat sie in Wimbledon an und erreichte die Junioren-Einzelrunde. Sie wurde von Ane Mintegi del Olmo im Meisterschaftsspiel mit 6: 2, 4: 6 und 1: 6 besiegt.

Sie gewann ihren ersten Titel bei dem $25.000-Event, das im August 2021 in Bydgoszcz, Polen, stattfand. Nach einigen Wochen gewann sie ihren zweiten Titel bei einem Turnier in Braunschweig, das $25.000 wert war.

Das hat mir sehr viel Spaß gemacht. Wir waren insgesamt drei Tage in Stuttgart und ich konnte sie in dieser Zeit recht gut kennenlernen. Schunk ist jetzt ein ganz anderer Mensch als vorher. Nicht nur bei der Arbeit mit Kameras und Fotografen speziell, sondern generell.

Am wichtigsten ist, dass ihre Präsenz auf dem Tennisplatz mit der Zeit immer offensichtlicher wird. Ihre Spielweise ist sportlich, zudem zeichnet sie sich durch viel Abwechslung und Intelligenz aus.

Erst im Titelkampf der diesjährigen Juniorenmeisterschaften auf dem heiligen Rasen von Wimbledon wurde sie besiegt.

Nach ihrem Sieg in Wimbledon teilte die junge Profispielerin ihre Gedanken zu diesem Erlebnis mit den Worten: „Es war wirklich eine Mega-Woche für mich, weil ich gut gespielt und so viel gesehen und gelernt habe.“

An diesem besonderen Tag ist sie das perfekte Beispiel für eine Teamplayerin und sie mag es sehr. Denn in Ermangelung einer solchen Liga treten die erfolgreichsten Wettkämpfer dieser Sportart häufig alleine an, sammeln Ranglistenpunkte bei internationalen Veranstaltungen und gewinnen Preisgelder, um sich ihren schwierigen Sport leisten zu können.

Ihre Familie war eine unglaubliche Quelle der Unterstützung für Nastasja. Alle jubeln, aber sie bleiben immer diskret und bescheiden im Hintergrund und bereiten trotzdem alles vor und unterstützen es. Dazu gehören die Großeltern, die Eltern und der Bruder.

Auch wenn es oft schwierig ist, die Balance zwischen Turnen und Tennis zu finden, ist Claudia Schunk an der Seite ihrer Tochter, so gut es geht, gerade wenn sie für eine Werbung fotografiert wird.

Auch der Mutter ist bewusst, dass dies eine Art Belohnung ist. „Sie hat im Laufe der Jahre viel Arbeit investiert und war erfolgreich. Ich freue mich sehr für sie.“ Ein vorteilhafter Nebeneffekt: Das Geld aus der Patenschaft entlastet die Familie finanziell.

Denn viele Ausgaben, die mit dem Spitzentennis verbunden sind, müssen zunächst privat getragen werden. Claudia Schunk: „Der persönliche Einsatz ist wirklich enorm und mit anderen Sportarten nicht zu vergleichen.

Wir wären völlig pleite, wenn wir alles aus unseren eigenen Mitteln bezahlen müssten.”

Es ist möglich, dass ihre Ruhe das Geheimnis ihrer unglaublichen Kraft ist. Beide Eltern des Mädchens sind Experten in der Technik, ihr Kind zu „erden“.

Dies ist die junge Dame, über die einige Verwirrung herrschte. Im Gegensatz zu einigen ihrer Konkurrentinnen strengt sie sich nicht so an, wie sie es könnte.

Es ist möglich, dass ihre Ruhe das Geheimnis ihrer unglaublichen Kraft ist. Beide Eltern des Mädchens sind Experten in der Technik, ihr Kind zu „erden“.

Dies ist die junge Dame, über die einige Verwirrung herrschte. Im Gegensatz zu einigen ihrer Konkurrentinnen strengt sie sich nicht so an, wie sie es könnte. Es ist möglich, dass ihre Ruhe das Geheimnis ihrer unglaublichen Kraft ist.

Schunk ist jetzt ein ganz anderer Mensch als vorher. Nicht nur bei der Arbeit mit Kameras und Fotografen speziell, sondern generell.

Vor allem ihre Präsenz auf dem Tennisplatz wird immer offensichtlicher. Ihre Spielweise ist sportlich, zudem zeichnet sie sich durch viel Abwechslung und Intelligenz aus.

Nastasja Schunk Eltern
Nastasja Schunk Eltern