Home » Felix Magath Familie

Felix Magath Familie

by Jerry Patel
3 views

Felix Magath Familie | Seine Profikarriere begann Magath mit einem Engagement beim Heimatverein Viktoria Aschaffenburg. Magath wurde in der Umgebung von Aschaffenburg geboren.

Felix Magath Familie
Felix Magath Familie

Familie

Vor seinem Wechsel zum Hamburger SV in die erste Liga war er Mitglied beim 1. FC Saarbrücken, der damals in der zweiten Liga spielte. Er war von 1974 bis 1976 bei ihnen.

Von seinem Profidebüt 1976 bis zu seinem Rücktritt 1986 bestritt er insgesamt 306 Spiele im höchsten westdeutschen Fußball und erzielte 46 Tore für Hamburg.

Ihr Vater war Soldat in der US-Armee, und ihre Mutter arbeitete als Verkäuferin bei American Express, bevor sie Angestellte bei der US-Armee in Aschaffenburg wurde. Felix’ Vater diente auch in der US-Armee.

Während ihres Militärdienstes waren sie nicht verheiratet. Magath wurde im Jahr 1953 in Aschaffenburg geboren.

Magaths Vater zog 1954 zurück nach Puerto Rico, mit ihm führte der junge Magath im Alter von 15 Jahren seine erste schriftliche Korrespondenz.

Am 14. Februar 2014 gab Fulham eine Erklärung ab, in der bekannt gegeben wurde, dass Magath mit sofortiger Wirkung das Amt des neuen Managers der ersten Mannschaft des Clubs übernehmen und einen Vertrag für achtzehn Monate unterzeichnen wird.

Magath holte Tomas Oral als Trainer der ersten Mannschaft und Werner Leuthard als Verantwortlichen für die Konditionierung, während der Verein Manager Rene Meulensteen, Co-Trainer Ray Wilkins, den technischen Direktor Alan Curbishley und die Trainer der ersten Mannschaft Mick Priest und Jonathan Hill entließ. Magath holte zudem Werner Leuthard als Konditionsverantwortlichen.

Zwei Jahre war es her, seit Magath das letzte Mal auf der Leinwand zu sehen war, und damals war dies seine einzige Reise außerhalb seines Heimatlandes Deutschland.

Magath war sich sicher, dass er Fulham vor dem Abstieg bewahren könnte und dass es nur 12 Spiele dauern würde, bis die Mannschaft den Abstieg vermeiden würde.

Am 22. Februar 2014 bestritt Fulham sein Debütspiel unter dem neuen Trainer Felix Magath. Ashkan Dejagah, ein Spieler, den Magath zuvor beim VfL Wolfsburg trainiert hatte, erzielte in Magaths Amtszeit als Manager das erste Tor für Fulham. Das Match endete mit einem 1: 1-Unentschieden.

Ab dem Jahr 2020 war Magath bei der fränkischen Online-Druckerei Flyeralarm als Berater und Abteilungsleiter tätig.

Im März 2022 wurde bekannt, dass Magath als neuer Trainer von Hertha BSC Berlin in die Bundesliga zurückkehren würde. Er soll den Abstieg der Mannschaft aus der Bundesliga erfolgreich verhindern.

Seit 2003 ist Magath mit seiner Frau Nicola verheiratet, das Paar hat mittlerweile drei erwachsene Kinder. Magaths erste Frau Stefani brachte während ihrer Ehe drei weitere Kinder zur Welt. Die Familie hat sich in München niedergelassen.

Felix Magath Familie
Felix Magath Familie
You Might Be Interested In

You may also like