Axel Stein Vermögen

Axel Stein Vermögen | Geboren am 28. Februar 1982 in der deutschen Stadt Wuppertal. Das Vermögen von Axel Stein wird auf rund 3,5 Millionen Euro geschätzt. Axel Stein hatte Hauptrollen in verschiedenen Fernsehserien.

Axel Stein Vermögen
Axel Stein Vermögen

Vermögen

Es war im Jahr 1998, als er in der Serie „Hausmeister Krause“ sein Fernsehdebüt gab. Im Jahr 2000 debütierte Axel Stein in der Filmkomödie „Harte Jungs“, die den Beginn seiner Schauspielkarriere markierte.

Axel Stein wurde am 28. Februar 1982 in Wuppertal geboren und verbrachte dort zusammen mit seinen Eltern und seinem älteren Bruder Michael seine Kindheit.

Der talentierte Schauspieler und Comedian begann seine Fernsehkarriere bereits im Alter von 12 Jahren. Axel Stein begann seine Karriere mit Cameo-Auftritten in einigen Werbespots, bevor er sich für umfangreichere und langfristige Rollen interessierte.

Axel Stein debütierte in der Fernseh- und Serienwelt mit Auftritten in der Serie „Die Wache“, in der er in insgesamt vier Folgen zu sehen war.

Große Bekanntheit erlangte der Schauspieler jedoch erst, als er für die Rolle des Tommie in der Fernsehserie „Hausmeister Krause“ gecastet wurde.

2006 startete er als Fahrer bei der Mini Challenge Germany und belegte mit einem Punkt den 40. Gesamtrang. Er nahm an zwei der Rennveranstaltungen teil.

2010 und 2011 nahm er jeweils als Gastfahrer an zwei weiteren Rennen des Volkswagen Scirocco R-Cup teil.

Mit einem Podestplatz gilt Stein als erfolgreichster Teilnehmer der TV total Stock Car Crash Challenge. Fünfmal belegte er den ersten Platz in der 1500-cm³-Klasse und führte sein Team beim sogenannten Rodeo-Rennen zum Sieg.

In mehreren Folgen von GRIP – Das Motormagazin oder Motorvision TV, sowie Folgen von Autobild.tv und World of Wonder hat er diverse Kraftfahrzeuge unter die Lupe genommen.

Aber auch abseits der Kamera sorgte der diensthabende Comedian für Aufsehen, als er sein Gewicht im Laufe von fünf Jahren um sagenhafte 45 kg senkte. Diese Leistung erregte großes Aufsehen.

Dieses Kunststück gelang ihm durch eine intelligente Ernährungsweise, wie er im Interview mit dem „Express“ erklärte: „Ich habe meine Ernährung umgestellt, nicht ganz so radikal, ich esse nur bewusster und vermeide es, zu viel Currywurst zu essen.“

Darüber hinaus treibt er regelmäßig Sport, indem er verschiedene Sportarten ausübt, darunter „Laufen, Radfahren, Fußball und Schwimmen – alles, was Zeit bietet“.

Seitdem hat er nicht nur das gleiche Gewicht gehalten, sondern weitere Kilos abgenommen und auch beruflich läuft es für ihn weiter gut, auch wenn er ursprünglich aus Wuppertal stammt.

Axel Stein Vermögen
Axel Stein Vermögen