Home » Domenico Tedesco Familie

Domenico Tedesco Familie

by Jerry Patel
3 views

Domenico Tedesco Familie | Als Tedesco gerade zwei Jahre alt war, zog seine Familie aus der italienischen Provinz Cosenza in das deutsche Bundesland Baden-Württemberg und ließ sich im Landkreis Esslingen nieder.

Domenico Tedesco Familie
Domenico Tedesco Familie

Familie

In den Folgejahren erlangten Tedesco und sein jüngerer Bruder auch die deutsche Staatsbürgerschaft.

Tedesco spielte zeitweise als Stürmer für den ASV Aichwald in der Kreisliga A und für den FV Zuffenhausen in der Landesliga. Beide Clubs befinden sich in der Stadt Stuttgart.

Außerdem absolvierte er ein Probetraining bei den Stuttgarter Kickers, die damals in der dritten Liga spielten.

Tedesco begann am 1. Juli 2008 als Trainerassistent für die Nachwuchsmannschaft des VfB Stuttgart und setzte sein Studium in derselben Abteilung fort. Thomas Schneider war sein Chef.

Ab 2013 war er zunächst bei der B-Jugend (U17) als Co-Trainer tätig. Im Laufe der Saison wurde er zum Cheftrainer der Mannschaft befördert.

Nach Abschluss der Saison 2014/15 trennte er sich vom VfB Stuttgart und übernahm den Posten des Nachwuchstrainers bei der TSG 1899 Hoffenheim. Vor Beginn der Saison 2016/17 wurde er zum Trainer der A-Jugendmannschaft (U19) befördert.

Tedesco spielt nach seinem Wechsel zu Schalke 04 nun erstmals in der Bundesliga. In der Saison 2017/18 übernahm er den urlaubsbedingten Markus Weinzierl.

Die „Königsblauen“ spielten unter Tedescos Regie eine Saison, die viel Potenzial zu haben schien und am Ende den zweiten Platz belegte.

Es reichte für den Einzug ins Halbfinale des DFB-Pokals, verlor aber am Ende gegen Eintracht Frankfurt, das am Ende den Pokal gewann.

Tedesco ist bei einem Thema notorisch verschwiegen, obwohl sein Heimatland Italien voller Leidenschaft für den Fußballsport ist (in Italien als Calcio bekannt).

Er möchte den Serie-A-Klub, für den er brennt, lieber nicht preisgeben und sich stattdessen dafür entscheiden, ihn geheim zu halten. Tedesco sagte der Sport-Bild angeblich: „Weil Fußball in Italien pure Leidenschaft ist und ich niemanden aus meiner Familie, meinen Freunden oder dortigen Vereinen beleidigen möchte“, sagte Tedesco einmal gegenüber der Sport-Bild. “Weil Fußball in Italien pure Emotion ist.”

Er hat nur einen Punkt klargestellt, nämlich dass der AC Fiorentina nicht sein Verein ist, obwohl ursprünglich angenommen wurde, dass er für sie spielt.

Für Tedesco zählt jetzt nur noch der Wettbewerb in Leipzig. Seit er im Dezember das Amt des Trainers übernommen hat, hat das Team seit seinem Amtsantritt große Fortschritte gemacht.

Wie desaströs die erste Saisonhälfte war, ist jetzt egal, denn man hat jetzt zwei Titelchancen: in der Europa League und im DFB-Pokal.

Jeder Fußballer träumt davon, in einer solchen Drucksituation zu spielen. „Noch ist nichts gewonnen, und wir müssen den Schwung halten“, so der Ausnahme-Spitzenkandidat Konrad Laimer.

Domenico Tedesco Familie
Domenico Tedesco Familie
You Might Be Interested In

You may also like