Home » Bernhard Brink Vermögen

Bernhard Brink Vermögen

by Jerry Patel
2 views

Bernhard Brink Vermögen | Er entschied sich für eine Karriere in der Musik, anstatt seine juristische Ausbildung fortzusetzen, und erhielt seinen ersten Plattenvertrag bei der Plattenfirma Hansa Records.

Bernhard Brink Vermögen
Bernhard Brink Vermögen

Vermögen

Anfangs gab es nur wenige kleine Erfolge. Seine Singles, die zwischen 1974 und 1981 veröffentlicht wurden, konnten bei ihrer Veröffentlichung nur die unteren Ränge der deutschen Charts erreichen.

Der 1977 erschienene Song „Love on Time“ ist seine bisher erfolgreichste Single und erreichte Platz 13 der Charts. Bernhard Brink ist nicht der Typ, der schnell aufgibt.

In den Jahren 1979, 1984, 1987, 1988, 1992 und 2002 nahm er am deutschen Vorentscheid des Eurovision Song Contest teil. Andere Jahre, in denen er an Wettkämpfen teilnahm, waren: 1987, 1988 und 1992. Er war jedoch jedes Mal erfolglos.

1981 lebte Bernhard Brink in Köln, als er zum ersten Mal seine spätere Frau Ute kennenlernte. Nach einem Jahr Fernbeziehung entschied sich Ute schließlich, mit ihrem Freund nach Berlin zu ziehen.

1987 heiratete das Paar. Die kinderlose Vereinigung wurde bewusst gewählt, um sie aufrechtzuerhalten.

In den 1990er Jahren etablierte sich Brink sowohl im Radio als auch im Fernsehen als Sender im Hit-Genre. Er war Moderator für den Berliner Radiosender Hundert sowie für Fernsehsendungen wie Das Deutsche Schlager-Magazin und Schlager des Jahres.

Er konnte aus seinem wiedererlangten Erfolg Kapital schlagen, indem er damit mehr seiner eigenen Platten verkaufte. In den frühen 1990er Jahren fand er als Sänger in der Musikindustrie erneute Popularität.

Beim Ersten Deutschen Sängerfest 1991 sang er mit dem Lied „Geh“, was übersetzt „Eh, ich verliere völlig den Kopf“ und landete hinter Nicole auf dem zweiten Platz.

Nachdem Matthias Reim längere Zeit keine erfolgreiche Karriere aktiv verfolgt hatte, war “Verdammt, ich lieb’ Dich” der Song, der ihm im Jahr 1990 seinen großen Durchbruch in der Musikbranche bescherte.

Nach seinem Auftritt bei der „Deutschen Schlagerparade“ erlangte das Lied große Anerkennung beim breiten Publikum. Insgesamt 16 Wochen hielt sich der Song in Deutschland, wo er veröffentlicht wurde, an der Spitze der Charts.

Dieser Song verhalf dem deutschen Musiker auch in etlichen anderen Ländern an die Spitze der Hitparaden. Rund 2,5 Millionen Exemplare der Single wurden weltweit verkauft.

Zudem erreichte das Album „Reim“, auf dem der Song zu hören ist, die Spitze der Album-Charts in Deutschland und landete auch dort auf Platz eins.

An den Erfolg von „Verdammt, ich liebe dich“ konnte Matthias Reim in den Folgejahren nicht anknüpfen und erlitt dadurch sowohl private als auch berufliche Rückschläge, die schließlich zu seiner Insolvenz führten.

Bernhard Brink Vermögen
Bernhard Brink Vermögen
You Might Be Interested In

You may also like