Home » Martin Plüss Familie

Martin Plüss Familie

by Jerry Patel
3 views

Martin Plüss Familie | 2004 trennte er sich von Kloten, um bei Frolunda HC zu unterschreiben, einem Team, das in der schwedischen Eliteliga antritt. In seiner ersten Saison mit dem Verein war er maßgeblich am Meisterschaftslauf des Teams beteiligt.

Martin Plüss Familie
Martin Plüss Familie

Familie

Nachdem er 2004 einem Einjahresvertrag mit Frolunda zugestimmt hatte, wechselte er für ein weiteres Jahr zum Verein, um in der Saison 2005–2006 weiter für sie zu spielen.

Im Jahr 2006 verpflichtete sich Plüss erneut zu Frolunda, indem er trotz des Interesses anderer Vereine einen weiteren Einjahresvertrag mit dem Verein unterschrieb.

Als der Vertrag von Plüss im Frühjahr 2007 erneut auslief, entschied er sich für einen Neuvertrag bei Frolunda, anstatt Angebote von überwiegend Schweizer Teams anzunehmen. Sein neuer Vertrag läuft über drei Jahre.

Nachdem er die letzten neun Jahre in der Schweizer Hauptstadt Bern verbracht hatte, gab Plüss am 16. Februar 2017 bekannt, dass er den SC Bern an einen unbestimmten Ort verlassen werde. Am 16. November 2017 gab er bekannt, dass er in den Ruhestand geht.

In der Nähe des Rosengartens in Bern lebt Plüss mit seiner Familie. Die Eigentumswohnung in Zürich wird derzeit vermietet. Auch jetzt hat er nicht die Absicht, sich den Artikel anzusehen, in dem die Namen seiner drei Kinder genannt werden.

Weil ich sie nicht berühmt machen will, ohne vorher ihre Erlaubnis einzuholen. Die Freiheit zu wählen, wie sie in Zukunft damit umgehen wollen, ist ein Geschenk, das ich meinen Kindern mache.

Im Anschluss an den Chat schickt er eine Passage aus einem Artikel über den Skifahrer Marcel Hirscher, der die Identität seines Sohnes nicht öffentlich machen will. Plüss macht die Beobachtung: “Es gibt andere Athleten, die verwirrt sind.”

Plüss war ein talentierter Spielmacher, der auch ein gutes Defensivbewusstsein hatte und ein versierter Bully-Spezialist war. Das Wichtigste ist jedoch, einen Anführer zu haben, der das Spiel lesen kann und ein gutes Vorbild in Bezug auf seine Denkweise ist.

Nach Spielende konnte er die Situation genau analysieren, indem er das Geschehene erstklassig reflektierte und die entsprechenden Schlüsse zog.

Einige Highlights aus seinem Lebenslauf sind seine Teilnahme an vier Olympischen Spielen, zwölf Weltmeisterschaften und 236 Länderspielen. Dies sind nur einige seiner Erfolge.

Auf nationaler Ebene gewann Plüss sechs verschiedene Meisterschaften (mit Bern 2010, 2013, 2016 und 2017, mit Kloten zu Beginn seiner Profikarriere 1995 und 1996).

Außerdem gewann Frolunda Göteborg den Titel in Schweden und brachte den Pokal mit nach Hause (2005).

Martin Plüss Familie
Martin Plüss Familie
You Might Be Interested In

You may also like