Home » Sven Plöger Ehefrau

Sven Plöger Ehefrau

by Jerry Patel
4 views

Sven Plöger Ehefrau | wurde 1973 in St. Augustin-Menden bei Bonn eingeschult. Ab 1977 studierte er am Rhein-Sieg-Gymnasium St. Augustin, wo er nach Abschluss seiner Ausbildung 1986 sein Abitur erhielt.

Sven Plöger Ehefrau
Sven Plöger Ehefrau

Ehefrau

Ploger absolvierte seinen Wehrdienst im Jahr 1987. Er begann sein Studium an der Universität zu Köln im Wintersemester 1988/1989 und setzte es bis zu seinem Abschluss 1996 als Diplom-Meteorologe fort.

Ploger begann seine Karriere im Bereich der Tropenmeteorologie im Jahr 1991.

Seinen Einstieg in die Arbeitswelt fand er bei Meteomedia, einem Schweizer Unternehmen, das Wettervorhersagedienste anbietet. Meteomedia wurde von Jörg Kachelmann gegründet, dem wohl bekanntesten Wetterexperten im deutschen Fernsehen.

1999 debütierte er als Moderator der ARD-Sendung „Wetter im Ersten“. Momentan moderiert er in Hörfunk und Fernsehen mehrere branchenbezogene Sendungen, wie zum Beispiel „Wetter vor Acht“ in der ARD.

Sein neues Buch Dress Warmly, It’s Getting Hot, das bereits ein Bestseller ist, wirft einen neuen Blick auf den Klimawandel und die Möglichkeiten, wie wir die Probleme, die er uns stellt, am effektivsten angehen können.

Sven Ploger wird im Vorwort von Eckart von Hirschhausen, das für dieses Buch geschrieben wurde, als „der Meteorologe meines Vertrauens“ bezeichnet.

Sven Ploger sah dem Auftritt im Fernsehen allerdings mit gemischten Gefühlen entgegen. Er machte gerne Wettervorhersagen für Piloten und konnte sich schon als Jugendlicher ein Praktikum am Kölner Flughafen sichern.

Doch nachdem Sven Ploger seine Ausbildung zum Meteorologen an der Universität zu Köln abgeschlossen hatte, verhängte der Deutsche Wetterdienst ein Moratorium für neue Bewerber. Dies zwang ihn, nach anderen Beschäftigungsmöglichkeiten zu suchen, was ihn zu einer Karriere im Fernsehen führte.

Wenn Sie sich wie Sven Ploger schon immer für Wolken, das Fliegen und die Physik interessiert haben, dann ist der Weg zum Meteorologen für Sie bereits geebnet.

Den meisten ist der 53-jährige Ploger ein Begriff, weil er diverse Wettersendungen im Fernsehen moderiert hat, etwa „Wetter vor acht“ und das Wetter in den Tagesthemen.

Doch der Rheinländer macht mehr als nur Prognosen; er nimmt auch an der Aktion teil. Durch Videos und Reden klärt er die Menschen über den Klimawandel auf, während er gleichzeitig die Dinge herausfordert und aufrüttelt.

„Zieht euch warm an, es wird heiß!“ lautet der Titel seines neusten Buches deshalb. Aufgrund seines Engagements für die Sache wurde Ploger mit dem NatureLife-Umweltpreis 2020 ausgezeichnet.

Sven Plöger Ehefrau
Sven Plöger Ehefrau
You Might Be Interested In

You may also like