Home » Johannes Gutenberg Geboren

Johannes Gutenberg Geboren

by Jerry Patel
1 views

Johannes Gutenberg Geboren | war ein deutscher Erfinder, Drucker, Verleger und Goldschmied, der mit seiner mechanischen Druckmaschine mit beweglichen Lettern den Druck nach Europa brachte. Ihm wird auch die Erfindung des Buchdrucks zugeschrieben.

Johannes Gutenberg Geboren
Johannes Gutenberg Geboren

Geboren

Seinen Leistungen wird zugeschrieben, die Druckrevolution in Europa in Gang gesetzt zu haben, und sie gelten als bedeutender Wendepunkt im zweiten Jahrtausend, der den Beginn der Neuzeit in den Annalen der Menschheitsgeschichte markiert.

Es war entscheidend für die Entwicklung der Renaissance, der Reformation, des Zeitalters der Aufklärung und der wissenschaftlichen Revolution und legte auch den materiellen Rahmen für die moderne wissensbasierte Wirtschaft und die Verbreitung von Bildung an eine breitere Bevölkerung.

Das 15. Jahrhundert war die Zeit, in der Johannes Gutenberg lebte und wirkte. Im Jahr 1400, im späteren Mittelalter, wurde er geboren. Nikolaus von Kues (1401-1464), Leon Battista Alberti und andere seiner Generation wurden in dieser Zeit (1404-1472) geboren.

Seine Kindheit war in den 1400er Jahren und seine Jugend war in den 1410er Jahren. Gutenberg wurde in den 1400er Jahren geboren.

Zeitgenossen, die zu seinen Lebzeiten lebten, waren Sigismund (1368–1437), Hartmann Schedel (1440–1514) und Zheng He (1371–1433). Die Lebenserwartung von Johannes Gutenberg beträgt 68 Jahre. Er stirbt 1468.

Die ersten Hinweise auf einen Besuch Johannes Gutenbergs in Straßburg gehen auf das Jahr 1434 zurück. Weil die Stadt Mainz mit ihren monatlichen Rentenzahlungen im Rückstand war, ließ Gutenberg den Mainzer Stadtschreiber Nikolaus von Wörrstadt verhaften und in Gewahrsam nehmen.

Doch als Mainz sich bereit erklärte, wieder Zahlungen zu leisten, ließ Gutenberg seine Geißel fallen. In Straßburg wohnte er im Stadtteil St. Arbogast, der etwas außerhalb der Stadtmauern lag, aber er erhielt nie die Staatsbürgerschaft, obwohl er dies möglicherweise durch die Heirat mit Ennelin zu der Isern Türe, der Tochter, getan hätte einer ortsansässigen Adelsfamilie.

Stattdessen reichten sie 1436 oder 1437 vor dem Straßburger Kirchengericht ein Verfahren gegen ihn ein, das als “in matrimonii causa” bezeichnet wurde. Vermutlich lag dies daran, dass er das Ehegelübde gebrochen hatte.

Obwohl die Entscheidung über den Ausgang des Falls noch nicht bekannt gegeben wurde, wird allgemein angenommen, dass die beiden Personen nicht geheiratet haben.

Johannes Gensfleisch war das dritte Kind des Kaufmanns Friedrich Gensfleisch und seiner zweiten Frau Else. Ursprünglich nannte die Familie ihr Zuhause Hof zum Gutenberg, woher auch der Name Gutenberg stammt.

Gutenberg genoss zweifellos eine hervorragende Ausbildung, da er in eine aristokratische Familie hineingeboren wurde. Möglicherweise hat Gutenberg in Erfurt studiert.

Für das Wintersemester 1419/1420 existiert mindestens eine Johannes de Alta-Villa, auch Eltville genannt, die möglicherweise auf Johannes Gutenberg verweist.

Johannes Gutenberg Geboren
Johannes Gutenberg Geboren
You Might Be Interested In

You may also like