Andrea Kiewel Größe

Andrea Kiewel Größe | war in den 1980er Jahren Mitglied der DDR-Jugend-Schwimmnationalmannschaft, während sie Schülerin an der Werner-Seelenbinder-Kinder- und Jugendsportschule (KJS) in Berlin-Alt-Hohenschönhausen war.

Andrea Kiewel Größe
Andrea Kiewel Größe

Größe

1979 war das Jahr, in dem sie mit der Vier-mal-hundert-Meter-Lagenstaffel des SC Dynamo Berlin die Spartakiade gewann.

Ihre Leistung in der Freistilstaffel bei den DDR-Meisterschaften 1980 brachte sie auf den dritten Gesamtrang, während ihre Leistung in der Lagenstaffel 1981 sie auf den zweiten Gesamtrang brachte.

1982 belegte sie im Lagenstaffel-Wettbewerb den zweiten Gesamtrang, gewann aber den Titel für die Freistil-Staffel. Bei den DDR-Meisterschaften 1982 belegte sie über 50 Meter Freistil den sechsten Platz, was ihr höchstes Einzelergebnis war.

Andrea Kiewel wurde im Jahr 2007 von ihren Aufgaben als Moderatorin der MDR-Sendung „Riverboat“ und der ZDF-Sendung „Fernsehgarten“ entbunden.

Grund dafür war, dass sie bei der Firma „Weight Watchers“ unter Vertrag stand, obwohl sie dieses Thema in der von Johannes B. Kerner moderierten Talk-Sendung thematisierte. Erst gegen Ende des Jahres 2008 debütierte die bekannte Fernsehpersönlichkeit wieder auf der Leinwand. Ab 2009 führte sie durch den „ZDF-Fernsehgarten“, außerdem moderierte sie am 31.12.2008 die „ZDF-Hitparade“ und war deren Moderatorin.

Andrea Kiewel hat zwei Kinder aus ihren früheren Ehen, sodass sie insgesamt vier Kinder hat.

Die erste Ehe fand statt, als sie 19 Jahre alt war. Max, der 1986 geboren wurde, ist das Produkt dieser Vereinigung; er ist das einzige Kind. Kiewel heiratete erneut, als sie 34 Jahre alt war, aber diese Verbindung lief nicht viel besser als ihre erste.

Der Moderator hatte im Jahr 2000 eine zufällige Begegnung mit dem Regisseur Theo Naumann. Ein Jahr später hieß das Paar ihren Sohn Johnny auf der Welt willkommen und wurde Eltern.

Danach, im Jahr 2004, schloss das Paar den Bund fürs Leben, obwohl ihre Vereinigung nur von kurzer Dauer war und nur drei Jahre dauerte. Naumann kam 2012 bei einem Motorradunfall ums Leben.

Da die Lebensgefährtin von Andrea Kiewel Israelin ist und sie einen Teil der letzten sechs Jahre in Tel Aviv gelebt hat, scheint sich das Thema ihrer religiösen Neigung daraus ergeben zu haben. Auf der anderen Seite ist nichts zu finden, was Aufschluss darüber geben könnte, ob sie Jüdin ist oder nicht. Sie hat sich zu diesem Thema noch nicht öffentlich geäußert.

Andrea Kiewel Größe
Andrea Kiewel Größe