Home » Stefan Jürgens Eltern

Stefan Jürgens Eltern

by Jerry Patel
1 views

Stefan Jürgens Eltern | Schon als Kind war der Traumberuf von Stefan Jürgens in der Musikbranche. Er war ein talentierter Musiker, der Klavier und Kontrabass spielen konnte, und er schrieb sogar einige seiner frühen Melodien.

Stefan Jürgens Eltern
Stefan Jürgens Eltern

Eltern

Danach zeigte sich jedoch sein schauspielerisches Talent. Unmittelbar nach seinem Abitur im Alter von 18 Jahren zog er 1983 aus seiner Geburtsstadt weg und ließ sich in Bochum nieder. Dort besuchte er insgesamt dreieinhalb Jahre die Westfälische Schauspielschule, um sich zum Schauspieler ausbilden zu lassen.

Danach folgten Engagements an den Bühnen Bochum, Dortmund, dem Berliner Theater des Westens, dem Bremer Theater am Goetheplatz und dem Theater Köln.

Doch schon während seiner Schulzeit trat Jürgens häufig und erfolgreich vor Publikum auf.

Heute teilt Stefan Jürgens seine Zeit zwischen Berlin, Österreich, und Prignitz, Brandenburg, auf, wo er einen alten Bauernhof hat, den er kürzlich gekauft hat. Da er es als sein „Altersheim“ betrachtet, wie er es ausdrückt, hat er eine starke Affinität zu diesem besonderen Wohnort entwickelt. In einem Interview mit der Zeitschrift „Extrazeit“ erklärte er: „Ja, das ist meine Scholle, wie ich sie nenne, mitten im Grünen, in Ruhe, das ist für mich mein Treffpunkt, und da bin ich am meisten Zeit.”

Obwohl er dort arbeitet, findet er dort auch keinen wirklichen Trost. Er arbeitet auch hier. Im Innenhof hat der Künstler den sogenannten „KLANG.Stall“ eingerichtet, den er ab dem Jahr 2020 in Zusammenarbeit mit anderen Musikern, aber auch mit Kabarettisten wie Torsten Strater, die dort regelmäßig aufgetreten sind, betreibt Basis.

Auf seiner Website teilt der Schauspieler Details zu Auftritten mit, die er anderswo geben wird, sowie solche, die auf seiner Farm stattfinden werden.

Nach Abschluss seiner Schauspielschule trat Jürgens in verschiedenen Produktionen an Theatern wie dem Schauspielhaus Bochum, dem Theater Dortmund, dem Theater des Westens in Berlin, dem Bremer Theater am Goetheplatz und dem Schauspiel Köln auf.

Neben seiner Tätigkeit auf der Bühne hat Jürgens an zahlreichen Produktionen für nationales und internationales Fernsehen und Film mitgewirkt.

In der ORF- und ZDF-Krimiserie SOKO Donau (in Deutschland bekannt als SOKO Wien), in der er von 2007 bis 2021 die Hauptrolle spielte, verkörperte er die Rolle des Majors Carl Ribarski. Im November 2020 wurde bekannt gegeben, dass er die Serie nicht mehr fortsetzen wird.

Verständlich, wenn man sich die Arbeitsbelastung von Stefan Jürgens ansieht. Der vierfache Familienvater steht nicht nur seit Jahren für die SOKO Wien vor der Kamera, sondern tritt auch live auf der Bühne und als Musiker auf. Seine Karriere hat ihn um die ganze Welt geführt.

Das erste Ziel von Jürgens war es, eine Karriere in der Musik zu verfolgen; Die Schauspielerei gehörte damals nicht zu seinen Überlegungen. Auf der anderen Seite beschloss er, nachdem er dem Theater ausgesetzt war, aufzugeben.

Zwischen 14 und 17 Jahren wollte ich unbedingt Kontrabass zum Beruf machen und habe jeden Tag stundenlang an diesem riesigen Instrument gekratzt“, sagt Jürgens. „Die Ankündigung „Ich werde Schauspielerin sein” brachte definitiv ein Lächeln auf die Gesichter.

Stefan Jürgens Eltern
Stefan Jürgens Eltern
You Might Be Interested In

You may also like