Home » Vermögen Mino Raiola

Vermögen Mino Raiola

by Jerry Patel
0 views

Vermögen Mino Raiola |Raiola wurde 1967 in der süditalienischen Stadt Nocera Inferiore in der Provinz Kampanien geboren. Nach dem Abitur zog er mit seiner Familie in die niederländische Stadt Haarlem.

Vermögen Mino Raiola
Vermögen Mino Raiola

Vermögen

Raiolas Vater gründete eine Reihe von Pizzerien in den Niederlanden, wo er seine prägenden Jahre verbrachte, zuerst Geschirr abspülte, um seinem Vater näher zu kommen, und anschließend als Kellner arbeitete.

Aufgrund seiner überlegenen niederländischen Sprachkenntnisse im Vergleich zu denen seines Vaters begann er bald mit der Beratung und Organisation innerhalb des Unternehmens.

Sein Abitur und zwei Jahre Universitätsstudium wurden gleichzeitig abgeschlossen und er wurde an der juristischen Fakultät der Universität zugelassen. Sein Jurastudium galt 2016 in einem Interview mit dem deutschen Sportmagazin 11 Freunde als Zeitverschwendung; “Schließlich kann ich Anwälte einstellen”, erklärte er.

Er begann im Alter von 18 Jahren mit dem Fußballspielen für die Jugendmannschaft des HFC Haarlem, hörte aber 1987 auf, als er 18 Jahre alt wurde, um die Leitung der Jugendmannschaft und dann den technischen Direktor des Vereins zu übernehmen.

Nach einem kurzen Ausflug in die Welt des Fußballs als Spieler und Administrator entschied sich Raiola, weiterhin als Fußballagent im Sport aktiv zu bleiben.

Ab 1992 arbeitete er für Sports Promotions, eine Sportagentur, wo er bei den Transfers mehrerer hochkarätiger niederländischer Spieler zu italienischen Klubs assistierte, darunter Ajax-Spieler Bryan Roy, Marciano Vink, Wim Jonk und Dennis Bergkamp sowie Michel Kreek unter anderen .

Sowohl Roy als auch Kreek drückten Raiola in einem Interview mit dem britischen Sender Sky Sports im Jahr 2021 ihre Dankbarkeit für seine Fähigkeit aus, sie bei der Eingewöhnung zu unterstützen und sich die Zeit zu nehmen, um bei alltäglichen Aspekten ihres Lebens wie der Eröffnung von Bankkonten und zu helfen Kauf von Autos und Unterkünften.

Raiola lernte seine Frau kennen, als er bei Roy in Foggia wohnte, und er traf auch den Manager des Clubs, Zdenek Zeman, mit dem er sich sofort anfreundete, als er bei Roy wohnte.

Als Zeman Raiola fragte, ob er einen Spieler finden könne, “der wie Maradona dribbelte, 17 Kilometer pro Spiel lief und wie ein Fanatiker trainierte”, sagte Raiola, dass es einen solchen Spieler nicht gebe.

Mino Raiola, der wohl bekannteste Spielerberater, geriet mehrfach ins Fadenkreuz der Medien. Er fungierte als Agent für Fußball-Superstars wie Zlatan Ibrahimovic, Paul Pogba, Mario Balotelli und Romelu Lukaku und verdiente dabei Millionen an Ablösesummen und Preisgeldern.

Kein Wunder also, dass die CEOs großer Konzerne beim Erscheinen des mächtigen Beraters erzitterten. Denn wenn Raiola zum Verein kam, war das für den Verein immer eine kostspielige Angelegenheit.

Die Prominenten, die er beraten hat, haben volles Vertrauen in ihn. Er selbst gab zu, während seiner gesamten Karriere ein sehr vertrautes Verhältnis zu seinen Kunden gehabt zu haben.

Der Italiener lebt im Steuerparadies Monaco und erwarb 2016 für geschätzte 9 Millionen Dollar (8 Millionen Euro) die Miami-Residenz des berüchtigten Gangsterbosses Al Capone.

Der Ausnahmeberater verstarb am 30. März 2012 an einem schweren Lungenleiden. Wir schätzen den Nachlass von Mino Raiola nach seinem Tod auf rund 100 Millionen Euro.

Wie viel die Promi-Berater Raiola und Mendes verdienen, hat nun das amerikanische Wirtschaftsmagazin Forbes verraten.

Denn die Super-Berater sichern ihren Kunden nicht nur gewaltige Geldsummen, sondern sorgen auch dafür, dass diese auch beträchtliche Geldsummen erhalten. Sie haben maßgeblich dazu beigetragen, dass sich der Fußball zu einem profitablen Wirtschaftsunternehmen entwickelt hat.

Vermögen Mino Raiola
Vermögen Mino Raiola
You Might Be Interested In

You may also like