Home » Ella Endlich Größe

Ella Endlich Größe

by Jerry Patel
3 views

Ella Endlich Größe |Ella Endlich wurde in der deutschen Stadt Weimar geboren. Sie ist die Tochter von Norbert Endlich, einem Komponisten und Plattenproduzenten, und wurde in Los Angeles geboren. Ihre Familie zog 1989, als sie 18 Jahre alt war, nach West-Berlin.

Ella Endlich Größe
Ella Endlich Größe

Größe

Als Kind sang sie erstmals in einem Tonstudio bei den Hansa Tonstudios und wurde später als Background-Sängerin für die ZDF-Hitparade engagiert.

Ihre Schulzeit verbrachte sie mit Tanz- und Gesangsunterricht sowie Dreharbeiten für den Fernsehsender VIVA in Los Angeles, Miami und London, die sie allesamt selbst choreografierte.

Ihren ersten Plattenvertrag unterzeichnete sie am 18. Juni 1998, einen Tag vor ihrem vierzehnten Geburtstag, bei Columbia Records, was ihr den damaligen Künstlernamen Junia einbrachte.

Ihre Debütsingle „It’s Funny“ wurde 1999 veröffentlicht und erreichte in Deutschland Platz 17 und in der Schweiz Platz 21 der Billboard Hot 100.

Es folgten „My Guy“, das in Deutschland Platz 54 erreichte, und ihr dritter Song „Who’s the Other Woman“, der hierzulande Platz 72 erreichte, während ihre vierte Single

„Skaterboy“, der auf Platz 73 des Landes debütierte. Alle diese Songs waren in ihrem Debüt-Studioalbum Junia enthalten, das im Jahr 2000 veröffentlicht wurde.

Im Jahr darauf begann sie eine Ausbildung im Bereich Musiktheater am Musicalstudio Neukölln, die sie nach Abschluss der Realschule im Oktober 2001 abschloss, um im Folgejahr an der Bayrischen Theaterakademie August in München zu studieren. Sie spezialisierte sich auf Schauspiel, erhielt aber auch eine Ausbildung in Tanz, Musiktheater und Gesang.

2001 und 2002 war sie Mitglied des Ensembles der Bregenzer Festspielproduktionen, das an den Produktionen von La Bohème und West Side Story mitwirkte.

In City of Angels war sie unter anderem am Prinzregentheater München und am Theater Erfurt zu sehen. Ihr Diplom erhielt sie 2005 von der Bayrischen Theaterakademie, nachdem sie ihr Studium dort abgeschlossen hatte. 2006 war sie Siegerin des HypoVereinsbank-Gesangswettbewerbs sowie des Preises für das begeistertste Publikum.

Ella Endlich wurde in der deutschen Stadt Weimar geboren. Sie ist die Tochter von Norbert Endlich, einem Komponisten und Plattenproduzenten, und wurde in Los Angeles geboren.

Ihre Familie zog 1989, als sie 18 Jahre alt war, nach West-Berlin. Mit zehn Jahren nahm sie ihren ersten Song in einem Tonstudio der Hansa Tonstudios auf und wurde später als Background-Sängerin für die ZDF-Hitparade engagiert.

Während ihrer Schulzeit erhielt sie Tanz- und Gesangsunterricht, außerdem arbeitete sie an zahlreichen Filmen für den Fernsehsender VIVA, die sie mit selbst erstellten Choreografien in Los Angeles, Miami und London aufzeichnete.

Nachdem alles gesagt und getan war, zahlte sich Ella Endlichs rigoroses Training aus. Schon im zarten Alter von 10 Jahren begann sie in den Hansa Tonstudios zu singen und wurde später als Backgroundsängerin für die Hitparade des ZDF in Berlin engagiert.

Neben der Schule belegte sie Gesangs- und Tanzunterricht und widmete jede freie Minute ihrer Zeit ihrem Lebenstraum, einer Musikerkarriere nachzugehen.

Ella begann ihre musikalische Ausbildung im Musical Studio Neukölln nach ihrem Abschluss an der Bayerischen Theaterakademie Ende der 1990er Jahre, obwohl ihr Erfolg mit Junia nur flüchtig war.

Die talentierte Sängerin stand bereits während ihres Bachelorstudiums auf diversen Musicalbühnen. Zuvor war sie auf den Bühnen der Shows „Grease“, „Moulin Rouge“, „Arielle, die Meerjungfrau“ und „Les Misérables“ aufgetreten, bevor sie am Schlagzeug der Band ihren letzten Auftritt hatte.

Ella Endlich Größe
Ella Endlich Größe
You Might Be Interested In

You may also like