Home » Al Pacino Vermögen

Al Pacino Vermögen

by Jerry Patel
1 views

Al Pacino Vermögen |Erwache und singe!“ war der Titel eines Stücks, in dem Al auftrat, als er 1967 eine Spielzeit lang für eine Theatergruppe in Boston arbeitete. Mit dieser Position konnte er sich das hohe Gehalt der vorherigen Karriere von 125 Dollar pro Woche verdienen.

Al Pacino Vermögen
Al Pacino Vermögen

Vermögen

Im Jahr 1968 spielte er in Israel Horovitz’ Theaterstück „Der Indianer will die Bronx“, in dem er die Titelrolle spielte (dem Vater von Adam Horowitz von den Beastie Boys).

Es gab insgesamt 177 Aufführungen des Stückes. Der Unterhaltungsmanager Martin Bergman war Zeuge der Aufführung und war von Pacinos Auftritt so überrascht, dass er den aufstrebenden Schauspieler für seine Firma engagierte und sich damit eine Beziehung sicherte, die für viele fruchtbare Jahre andauern sollte.

Darüber hinaus war Bergman a der Seite von Pacino, der später dazu überredet wurde, Rollen in Filmen wie Der Pate, Serpico und Dog Day Afternoon anzunehmen, was seinen Ruf als einer der größten Schauspieler der Welt festigte.

Al Pacino begann seine Schauspielkarriere 1969 in Theaterproduktionen, darunter das Broadway-Stück “Does a Tiger Wear a Necktie?” in dem er die Hauptrolle spielte.

Darüber hinaus spielte er in dem Kurzfilm „Ich, Natalie“ in einer Nebenrolle mit. “The Panic in Needle Park” wurde 1971 veröffentlicht und Al Pacino spielte in dem Film die Rolle von “Bobby”.

Der Film „Der Pate“, der 1972 in die Kinos kam, markierte den Beginn eines Wendepunktes in seiner Karriere. Der Film erhielt überwältigend positive Kritiken von Kritikern und wurde für drei Oscars nominiert.

Seine nächste Rolle war die des Francis Lionel „Lion“ Delbuchi in dem Film „Scarecrow“, in dem er im folgenden Jahr zu sehen war. Im darauffolgenden Jahr wurde Al Pacino für seine Rolle in dem Film „Serpico“ für einen Oscar nominiert. Er gewann den Preis für den besten Schauspieler im folgenden Jahr.

Al Pacino spielte 1974 in dem Oscar-nominierten Film „Der Pate“ mit, der die Fortsetzung der „Pate“-Reihe war. Seine Filmographie begann in den 1980er Jahren zu sinken, als seine Filme von Kritikern verrissen wurden und keinen kommerziellen Erfolg hatten.

Nur 35.000 Dollar verdiente Al Pacino für seinen legendären Auftritt im Film The Pate von 1972.

Für den zweiten Film der Reihe, der zwei Jahre später veröffentlicht wurde, stieg sein Gehalt auf 500.000 US-Dollar, was im Jahr 2020 2,6 Millionen US-Dollar entsprechen würde.

Bis zum dritten und letzten Blatt „Der Film wurde 1990 veröffentlicht“, sagt der Regisseur. Eine weitere Erhöhung von Pacinos Gehalt brachte seine Gesamteinnahmen auf 5 Millionen Dollar.

Mitte der 1990er Jahre war er so gefragt, dass er für jede Rolle mindestens 10 Millionen Dollar verdiente, egal wie groß oder klein die Rolle war.

Pacino hat einen Vertrag mit HBO unterschrieben, der ihn auf absehbare Zeit beschäftigt und ihm ein Gehalt von zehn Millionen Dollar für jeden Film garantiert, in dem er als Gaststar für das Kabelnetz auftritt.

2005, fünf Jahrzehnte nach seinem ersten Film, verdient er so viel Geld wie nie zuvor. Bei Pacinos jüngstem Film aus dem Jahr 2019 erhielt er Berichten von Ire zufolge unglaubliche 20 Millionen US-Dollar als Gegenleistung für seine Teilnahme an dem Netflix-Drama.

Al Pacino Vermögen
Al Pacino Vermögen
You Might Be Interested In

You may also like