Home » Steffen Schwarzkopf Familie

Steffen Schwarzkopf Familie

by Jerry Patel
2 views

Steffen Schwarzkopf Familie |Steffen Schwarzkopf arbeitete von 1992 bis 1994 als Volontär bei Radio Hundert 6, danach wechselte er als Reporter zum Sender.

Steffen Schwarzkopf Familie
Steffen Schwarzkopf Familie

FAMILY

Von 1995 bis 1997 arbeitete er als Reporter beim Berliner Lokalfernsehsender IA Fernsehen, später stieg er bis zum Chefreporter auf. 1997 begann er als Redakteur oder Reporter im Sat.1 Landesstudio in Berlin zu arbeiten.

Seit 1998 arbeitet er als Reporter für die Sat.1 Nachrichten, seit 2001 berichtet er auch für WELT aus Krisengebieten. Seit Mai 2016 ist er Leiter der WELT-Studios in Washington, D.C.

Aufgrund seiner Berichterstattung aus Afghanistan und Kenia wurde Schwarzkopf 2008 für den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie „Bester Auslandsreporter“ nominiert.

2013 wurde ihm eine Nominierung für den Liberty Award verliehen.

Schwarzkopf ist verheiratet, Vater zweier Kinder und lebt mit seiner Familie in Maryland, USA.

Schwarzkopf ist ein verheirateter Vater von zwei Kindern, der mit seiner Familie im US-Bundesstaat Maryland lebt. WELT-Reporter Steffen Schwarzkopf war ein bahnbrechender Frontreporter, der dabei war, als die Spannungen zu steigen begannen und bevor Russland mit der Invasion ukrainischen Territoriums begann.

Aktuell berichten Schwarzkopf und sein Kameramann Festin Bekiri live aus Kiew in der Schweiz. Am 15. März 2022, dem Tag nach Ausbruch des Konflikts, sprach er mit dem Deutschlandstudio des Senders über seine Erfahrungen.

Seit dem 20. März berichtet er aus der Ukraine, insbesondere aus Kiew. Er erklärte, dass ab dem 28. März 2022 internationale Friedenstruppen in Irpin stationiert werden.

Laut Steffen Schwarzkopf soll sein Leben wie ein wahr gewordener Traum erscheinen. Nach einem Bericht aus der belagerten ukrainischen Hauptstadt Kiew ist der Chefkorrespondent der WELT in Vorbereitung auf seine bevorstehende Hochzeit in New York in die USA zurückgekehrt. In diesem Interview sprechen wir über Konflikte und Frieden.

Wie Schwarzkopf betont, waren “normale” Bürger früher in Kiew selten zu finden, fast alle trugen Uniform und Kalaschnikow. Es war auch schwierig, den Unterschied zwischen Soldaten und Zivilisten zu erkennen.

Ich fand es absolut bemerkenswert, wie entschlossen die Menschen ihr Land um jeden Preis verteidigten, selbst wenn es bedeutete, ihr eigenes Leben zu opfern.

Ich fand es absolut bemerkenswert, wie entschlossen die Menschen ihr Land um jeden Preis verteidigten. Fast jedes Gespräch endete mit der Forderung, den Himmel zu schließen.

Dies wird prominent auf Werbetafeln in der ganzen Stadt gezeigt. Besonders interessant war zu hören, dass viele Menschen offenbar bereit sind, ihre Interessen am Donbass und auf der Krim aufzugeben, obwohl diese Regionen von vielen seit vielen Jahren als „für immer verloren“ gelten. Das ist der einzige Punkt, in dem viele der Gesprächspartner nicht mit ihrem Präsidenten übereinstimmen.

Steffen Schwarzkopf Familie
Steffen Schwarzkopf Familie
You Might Be Interested In

You may also like