Home » Angela ascher verheiratet

Angela ascher verheiratet

by Jerry Patel
49 views

Angela ascher verheiratet |Angela Ascher ist eine deutsche Schauspielerin, die in mehreren Filmen mitgewirkt hat. Zuvor hatte sie bereits während ihrer Schulzeit in einer Theatergruppe mitgewirkt.

Angela ascher verheiratet
Angela ascher verheiratet

LIFE

Ihre Schauspielausbildung erhielt sie an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg, wo sie von 1997 bis 2001 studierte.

Im Studienjahr 1999/2000 erhielt sie ein Stipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes für ein Studium an der Film Academy of Los Angeles. Darüber hinaus hat sie eine Gesangsausbildung erhalten.

Weitere Engagements folgten am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, am Thalia Theater Hamburg, am Theater Oberhausen und am Theater Chemnitz.

Am Schauspielhaus Wien hatte sie ein zweijähriges Engagement, das zwischen 2009 und 2010 stattfand. Seit 2010 tritt sie in den Singspielen auf, um Spenden für die Starkbierprobe auf dem Münchner Nockherberg zu sammeln.

Hnlich wie ihre Schwester Simone Ascher (ebenfalls eine Schauspielerin) wuchs Ascher in den kleinen Städtchen auf, wo ihr Vater Simon Ascher als Lehrer am örtlichen Gymnasium arbeitete.

In der Dorfener Gymnasium-Theatergruppe sammelte sie ihre ersten Theatererfahrungen. Laut Ascher ist er verheiratet und hat zwei Kinder. Sie ist Münchnerin.

Ascher erhielt ihre formale künstlerische Ausbildung an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg, wo sie von 1997 bis 2001 studierte. Im Anschluss erhielt sie ein DAAD-Stipendium, um von 1999 bis 2000 an der Filmhochschule in Los Angeles zu studieren.

Ascher arbeitete unter anderem am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, am Thalia Theater Hamburg, am Theater Oberhausen und am Theater Chemnitz. Von 2009 bis 2010 gastierte sie im Wiener Schauspielhaus

In der zweiten Staffel des ARD-Fernsehdramas Sturm der Liebe spielte sie die Rolle der Sängerin Chandana.

2011 übernahm Ascher bei der Starkbierprobe auf dem Münchner Nockherberg, die live im Bayerischen Fernsehen übertragen wurde, erstmals die Rolle der Christine Haderthauer im Singspiel, eine Rolle, die sie später im Folgejahr wiederholen sollte.

Angela Ascher verkörperte im Jahr 2013 Ilse Aigner, die Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. 2014 spielte sie beide Rollen, von 2015 bis 2018 wiederholte sie ihre Rolle als Ilse Aigner.

Das ist ohne Zweifel fantastisch. Wenn sie sich bewusst sind, dass sie sich drehen können, leisten sie beim Homeschooling (lacht) hervorragende Leistungen.

Körperliche Nähe am Set ist bei der Arbeit mit unbekannten Kindern fast immer erforderlich, unabhängig davon, wie brav die Kinder sind. In Corona-Zeiten sind bestimmte Dinge einfach nicht erlaubt, und die körperliche Nähe am Set gehört dazu.

Das haben wir nicht. Und die eigenen Eltern der Kinder sind zuversichtlich, dass sie richtig schreien können, denn es gibt keine Einschränkungen.

Der Faktor Zeit ist eine große Herausforderung beim Filmen; alles muss rechtzeitig fertig sein. Wenn es um die eigenen Kinder geht, hat man bereits die nötigen Anstrengungen unternommen.

Schließlich sind sie bereits auf dem Höhepunkt ihrer Kräfte. Es ist nicht so, dass meine Kinder 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche irgendetwas mit jemandem unternehmen wollen.

Entscheidend ist, dass man die Veränderungen erkennt und akzeptiert, egal ob altersbedingt oder durch Corona, und dass man den Stand der Kinder erkennt und akzeptiert.

Es ist nicht immer einfach, und manchmal wünscht man sich, dass sie klein bleiben und nicht zu einer so enormen Größe herangewachsen sind.

Ich freue mich darauf, wieder in die Stadt zu gehen, Restaurants, Theater, Museen und andere Sehenswürdigkeiten zu besuchen, und es wäre schön, wenn meine Kinder mich so oft wie möglich bei diesen Ausflügen begleiten könnten.

Angela ascher verheiratet
Angela ascher verheiratet
You Might Be Interested In

You may also like