Home » Lorraine Bracco Vermögen

Lorraine Bracco Vermögen

by Jerry Patel
54 views

Lorraine Bracco Vermögen – Lorraine Bracco ist eine amerikanische Schauspielerin mit einem Nettovermögen von 14 Millionen Dollar. Sie ist vielleicht am bekanntesten für ihre ikonische Rolle in „Die Sopranos“,

obwohl sie während ihrer Karriere an einer Vielzahl von Film- und Fernsehprojekten gearbeitet hat. Sie begann ihre Karriere als Model, bevor sie sich auf ihre Schauspielkarriere konzentrierte.

Lorraine Bracco Vermögen
Lorraine Bracco Vermögen

In den 1980er Jahren trat sie erstmals in italienischsprachigen Filmen auf, darunter „Camorra“.

Lorraine trat in Filmen wie „The Pick-Up Artist“ und „The Dream Team“ auf, nachdem sie sich entschieden hatte, sich auf englischsprachige Rollen zu konzentrieren.

Ihr großer Durchbruch in Hollywood kam 1990 mit dem Film „Martin Scorcese“. In diesem vielbeachteten Film spielte sie die Frau eines italienischen Mafioso und wurde für mehrere

Preise nominiert, darunter einen Oscar und einen Golden Globe. Im Laufe ihrer Karriere wurde sie außerdem für vier Emmys, drei weitere Golden Globes und drei Screen Actors Guild Awards nominiert.

1999 machte sie einen bedeutenden Schritt in ihrer Karriere, indem sie der Besetzung von „The Sopranos“ beitrat, die weithin als die beste Fernsehserie aller Zeiten gilt.

In der Serie spielte sie die Psychiaterin Jennifer Melfi und trat bis zum Ende der Serie im Jahr 2007 auf. Lorraine erhielt zahlreiche Auszeichnungen und Anerkennung für ihre Beiträge zur Serie.

Bracco hat seit dem Ende von „The Sopranos“ weiter an mehreren Projekten gearbeitet, insbesondere an der Fernsehserie „Blue Bloods“.

Lorraine Bracco Vermögen
Lorraine Bracco Vermögen

Auch 2019 schien es, als sei die spektakuläre Karriere der Schauspielerin in eine Abwärtsspirale geraten. Aber plötzlich war sie wieder oben. Das

„People With Money“-Magazin berichtete am Dienstag, den 8. März, dass Bracco die bestbezahlte Schauspielerin der Welt sei, die zwischen

Februar 2021 und Februar 2022 unvorstellbare 58 Millionen Dollar erhalten und damit ihre mächtigsten Konkurrentinnen um 30 Millionen Dollar übertroffen habe .

Lorraine Bracco zog 1974 nach Frankreich und arbeitete als Model für Jean-Paul Gaultier. Dort lebte sie zehn Jahre lang. Marc Camoletti spielte eine wichtige Rolle bei den Dreharbeiten zu Duos sur canapé (1979).

Lina Wertmüller, eine italienische Regisseurin und Autorin, gab Bracco eine kleine Rolle in dem Film „Camorra“. Zu ihren weiteren

Filmen gehören: Jemand, der mich vermisst, fährt mit Jungs im Auto, The Basketball Diaries, Radio Flyer, Hackers, Crazy for Liebe, Montagabend um sieben und mehr.

Jenny in Kommissar Moulin 1980, Kits Maitland in ‘Reckoning’ 1996, Vaughn in ‘Mulaney’ 2014, Bürgermeisterin Margaret Dutton in ‘Blue Bloods’ 2017-2018 gehören zu ihren Fernsehrollen.

Lorraine erkannte sie aus ihrer Rolle als Gangsterfrau Karen Hill in „Goodfellas“. In der sechsten Staffel trat sie als Gastjurorin in einer Folge von „Throwdown! With Bobby Flay“ auf.

Lorraine Bracco Vermögen
Lorraine Bracco Vermögen

Sie fuhr fort, eine Vorhersage für “The Sopranos” zu machen, in der David Chase wollte, dass Bracco Carmela Sopranistin spielt. Sie las das Drehbuch und wollte die Psychiaterin Dr. Jennifer Melfi spielen.

Sie vereinbarte ein Treffen mit Chase und sprach mit ihm, weil er ihr die Rolle gegeben hatte und sie sie bekommen hatte. Bracco gab sein englisches Debüt in „

The Pick-Up Artist“, gefolgt von Rollen in „Someone to See Me“, „Sing“ und „Dream Team“. Karen Hill, die Frau des Mafia-Partners Henry Hill,

spielte eine zentrale Rolle in Martin Scorseses Goodfellas; Sie wurde für einen Oscar als beste Nebendarstellerin und einen Golden Globe als

Nebendarstellerin nominiert. Bester Film. Bracco ist vor allem für ihre Rolle als Jennifer Melfi, die Psychiaterin von Tony Sopranos, in der HBO-Serie The Sopranos bekannt.

You Might Be Interested In

You may also like