Home » Kuno Lauener Krankheit

Kuno Lauener Krankheit

by Jerry Patel
45 views

Kuno Lauener Krankheit – Kuno Lauener hat innerhalb weniger Jahre Mutter und Vater verloren, sich von seiner langjährigen Lebensgefährtin und

Mutter seiner beiden Kinder entfremdet und nach langen gesundheitlichen Problemen die Diagnose Schlaganfall erhalten. «Multiple Sklerose.

Kuno Lauener Krankheit
Kuno Lauener Krankheit

Peng», schrieb er in der «NZZ am Sonntag» über den Tag im Juli 2017, der sein Leben für immer veränderte.

Trotz persönlicher Tragödien und der Pandemie bleibt der Berner Sänger optimistisch – «mit grösstem Respekt und ein bisschen Angst», sagte er am

Dienstagabend in der SRF-Sendung «10vor10». In dem einzigen Interview, das er nach dem Zeitungsartikel und den anschließenden Schlagzeilen über seine Krankheit an seinem Geburtstag gab.

Der Sänger der Berner Band Züri West macht sich besondere Sorgen um seine Kinder. Vater zu sein, sei seine Hauptverantwortung, und “eine solche

Diagnose deutet auf einen Endpunkt hin”. Er behält sich selbst im Auge und hofft, dass die Krankheit vorübergeht. Ebenso hätte Lauener dies auch tun können, wenn er nicht betroffen gewesen wäre.

Da sein Vater kurz nach seinem Sechzigsten starb, „glaube ich jetzt niemandem mehr, der sagt, Sechzig zu sein ist einfach“, dann könnte es vorbei sein.

Kuno Lauener Krankheit
Kuno Lauener Krankheit

Kuno Lauener erhöht einen Sklerose-Multiplikator. Wie es mit seiner Band Züri West weitergeht, ist unklar. Er erwähnte es erstmals kurz vor seinem 60.

Geburtstag in einem Interview. Kuno Lauener wird am 17. März 50 Jahre alt. Normalerweise ist dies eine Gelegenheit, über die eigene Karriere nachzudenken,

Anekdoten aus dem Leben eines Popstars noch einmal zu erleben und vielleicht ein wenig über die Vergänglichkeit der Musikindustrie zu sündigen.

Kuno Lauener, die coole Figur von Züri Wests Mundart-Rock-Häuptling, ist einer der grössten Popstars des Landes. Sein fünfzigster

Geburtstag bietet jedoch Anlass, nach vorne zu blicken. Ungewissheiten und Ungewissheiten sind in der Zukunft reichlich vorhanden. Kuno Lauener,

Leadsänger der Band Züri West, wurde vor fast vier Jahren mit Multipler Sklerose diagnostiziert, und sein Leben hat sich durch die Diagnose für immer verändert. Lauener spricht erstmals über seine Krankheit.

Kuno Lauener, 59, leidet an der Autoimmunerkrankung Multiple Sklerose, die das zentrale Nervensystem (MS) befällt. Dass dies stimmt, bestätigte der bekannte Sänger und Texter der Berner Rockband Züri West am Sonntag in einem Interview mit der NZZ.

Lauener führte das Interview anlässlich seines bevorstehenden 60. Geburtstages, der am 17. März stattfinden wird. “Ich hatte schlechte Tage, aber ich lasse mich nicht entmutigen”, fügt Lauener hinzu.

Kuno Lauener Krankheit
Kuno Lauener Krankheit

“Ich befinde mich nicht in einer schlechten Situation.” Im Juli 2017 wurde bei ihm Krebs diagnostiziert. Infolge der Krankheit leidet er zunächst unter Sehstörungen und Zittern.

Kurt Kuno Lauener, der Frontmann der Berner Band Züri West, hat bekannt gegeben, dass er an Multipler Sklerose erkrankt ist.

Er feiert heute seinen 60. Geburtstag, und er glaubt, dass es “keine schreckliche Sache, MS oder keine MS” gibt, außer diese Runde zu beenden.

Nachdem Kuno Lauener innerhalb weniger Jahre sowohl seine Mutter als auch seinen Vater verloren hat, hat er sich von seiner langjährigen Frau und der

Mutter seiner beiden Kinder getrennt und aufgrund langjähriger gesundheitlicher Probleme eine schockierende Diagnose erhalten.

You Might Be Interested In

You may also like