Hildegard Wortmann Kinder

Hildegard Wortmann KinderHildegard Wortmann ist eine Unternehmerin aus Deutschland. Sie ist seit dem 1. Juli 2019 das erste weibliche Mitglied des

Audi-Vorstands und verantwortet dort die Bereiche Marketing und Vertrieb. Ich finde die aktuelle Situation mit so großen Veränderungen in unserer

Hildegard Wortmann Kinder
Hildegard Wortmann Kinder

Branche sehr spannend. Die Situation ist kritisch. Wir beobachten die Entwicklungen genau und bewerten sie täglich neu. Wir werden die

Situation aufgrund der unterbrochenen Lieferkette weiterhin beobachten und können weitere Produktionsstopps nicht ausschließen.

Ich bin zuversichtlich, unseren Kunden auch bei geänderten Lieferterminen behilflich sein zu können. Die Situation bleibt jedoch in den kommenden

Wochen und Monaten angespannt, weshalb sie im Oktober 1998 zu BMW wechselt. Sie war verantwortlich für das Produktmanagement der

BMW X- und Z-Modelle sowie die Entwicklung des BMW I Elektrofahrzeuglinie, zusätzlich zum Relaunch der Marke Mini. Dieser lästige

Zwinkern muss noch einmal hinzugefügt werden. Audi zwinkert zwinkert zwinkert zwinkert zwinkert zwinkert zwinkert zwinkert zwinkert zwin

Als ich vor rund zwei Jahren zum ersten Mal Audi besuchte, war ich beeindruckt, wie stark die Marke ist und wie fähig die Vier Ringe sind, neue Stärken zu entdecken.

Hildegard Wortmann Kinder
Hildegard Wortmann Kinder

Audi zeichnet sich seit jeher dadurch aus, dass es einzigartig und seltener ist als andere Automobilhersteller. Wir müssen es wieder tun. Schließlich markiert dieses Jahr das 10-jährige Jubiläum unseres Markenversprechens.

“Technologie verschafft dir einen Vorteil.” Wortmann schloss 1985 ihr Abitur ab, ist staatlich geprüfte Fremdsprachenkorrespondentin und studierte bis 1989

Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Münster. Anschließend absolvierte sie ihren Master in Betriebswirtschaftslehre an der University of London.

Hildegard Wortmann begann ihre Tätigkeit bei Unilever 1990 nach dem Abschluss als staatlich geprüfte Fremdsprachenkorrespondentin und einem

Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Sie hatte dort zahlreiche Jobs, darunter Produkt- und

Markenmanagerin, und wurde schließlich Marketingdirektorin von Calvin Klein. Während ihrer Tätigkeit für das Unternehmen

sammelte sie weltweite Erfahrungen, darunter Reisen nach London und New York. Neben ihrer Berufserfahrung erwarb sie einen MBA in London.

1998 kam sie als Leiterin Markenkommunikation zur BMW Group, wo sie den Relaunch der Marke MINI verantwortete. Zu ihren weiteren

Hildegard Wortmann Kinder
Hildegard Wortmann Kinder

Aufgaben bei BMW gehörten Marketing-Vorentwicklung, Innovationsinitiativen, Produktmanagement und After-Sales. Von 2010 bis 2017

verantwortete sie das globale Produktmanagement von BMW. Darüber hinaus übernahm sie ab 2016 die Markengesamtverantwortung für die Marke BMW.

Hildegard Wortmann hat mit der Entwicklung und Einführung der Elektromarke BMW i einen starken Akzent auf E-Mobilität gesetzt.

Im Januar 2018 zog sie nach Singapur, wo sie das Vertriebsgebiet Asien-Pazifik leitete.

Hildegard Wortmann ist seit dem 1. Juli 2019 Vorstand Vertrieb & Marketing der AUDI AG. Zum 1. Februar 2022 wurde sie zudem in den Vorstand Vertrieb des Volkswagen Konzerns berufen.