Home » Inka Grings Ehefrau

Inka Grings Ehefrau

by Jerry Patel
3 views

Inka Grings Ehefrau – Inka Grings ist eine ehemalige deutsche Fußballnationalspielerin, die als Stürmerin spielte. Sie war 16 Jahre beim FCR 2001 Duisburg.

Später spielte sie für den FC Zürich Frauen. Sie war auch Mitglied der deutschen Nationalmannschaft. Grings hat in Deutschlands höchster Spielklasse, der Fußball-Bundesliga (Frauen), 195 Tore erzielt und hält seit sechs

Spielzeiten den Torschützenkönig der Liga. Außerdem war sie bei zwei UEFA-Europameisterschaften Deutschlands beste Torschützin. Grings wurde 1999, 2009 und 2010 zu Deutschlands Fußballerin des Jahres gewählt.

Inka Grings Ehefrau
Inka Grings Ehefrau

Seit fünf Jahren arbeitet Inka Grings mit ihrer Teamkollegin Linda Bresonik zusammen. Inka Grings erzählt ihren Fans gerne von ihrem Privatleben und ihrem Leben im Dunkeln.

Jetzt ist er immer noch Single, und wir wissen nichts über ihre familiäre Situation oder ihre Scheidung. Grings wurde 1995 vom FCR 2001 Duisburg autorisiert.

Sie wurde schnell zu einer wichtigen Spielerin des Vereins und in den Folgejahren zu einer der effektivsten Torhüterinnen Deutschlands.

Grings gewann 1998 den German Mug, ihren ersten bedeutenden Titel. Drei Tore erzielte sie in ihrem letzten Spiel gegen den FSV Frankfurt. In der Saison 1998/99 wurde sie erste Torschützenkönigin der Bundesliga.

Grings wurde 1999 von den Sportjournalisten des Landes zur Fußballerin des Jahres (Deutschland) ernannt. Grings wurde mit 350 Toren im Januar 2011 zur besten Torhüterin

der Bundesliga-Geschichte. In diesem Jahr stellte sie auch den Allzeitrekord auf die meisten Tore in einer Bundesligaperiode mit 38 Toren. Sie gewann den

Inka Grings Ehefrau
Inka Grings Ehefrau

Deutschen Becher 2009 und 2010 sowie den UEFA-Frauenbecher 2008 und 2009. Grings war von 2008 bis 2010 drei Jahre lang Torschützenkönig der

Bundesliga und wurde 2009 und 2009 zur Fußballerin des Jahres (Deutschland) ernannt 2010. Das Jahr 2000 scheint das fruchtbarste in ihrem Berufsleben zu sein.

Mit dem FCR gewann sie zunächst den Hallenpokal, dann mit der Mannschaft die Deutsche Meisterschaft.

Anschließend nahm sie an den Olympischen Sommerspielen 2000 teil, wurde mit der deutschen Mannschaft Dritte und brachte eine Bronzemedaille mit nach Hause.

Trotzdem bleiben ihre 38 Tore in dieser Saison unerreicht. Sie hatte nach dem Jahrhundert eine Reihe von Unglücksfällen, die dazu führten, dass sie immer wieder nach hinten fiel.

Inka Grings Ehefrau
Inka Grings Ehefrau

2001 konnte sie in ihrem Heimatland nicht an der Europameisterschaft teilnehmen. Sie hatte sich 2003 bei der Teilnahme an einem WM-Vorbereitungslager in Spanien eine Verletzung der oberen Extremitäten zugezogen.

Nur wenige Wochen vor den Olympischen Spielen 2004 in Athen, Griechenland, erleidet sie eine Kreuzbandverletzung. Sie hatte geplant, nach dem Angriff ins Koma zu fallen, aber ihre Meinung änderte sich im Laufe der Behandlung.

Die Frauen-Nationalmannschaft reiste am selben Tag nach Edmonton, als Ramona Bachmann in ihrem berüchtigten Sunday Blick-Interview über ihre Liebe zu Vancouvers Camille sprach.

You Might Be Interested In

You may also like