Home » Andreas Wunn Ehefrau

Andreas Wunn Ehefrau

by Jerry Patel
2 views

Andreas Wunn Ehefrau – Andreas Wunn ist ein deutscher Journalist, Autor und Fernsehmoderator. Wunn arbeitete nach dem Abitur 1994 als Sozialarbeiter in Sucre, Bolivien.

Anschließend studierte er bis 2000 Politikwissenschaft am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin. Außerdem nahm er am Arthur F. Burns Fellowship-Stipendium for

Young Journalists des International Journalisten Program bei KQED Radio in San Francisco, USA, und war bis 1999 Reporter bei

Antenne Brandenburg (ORB-Hörfunk) in Potsdam. Von 1999 bis 2000 war er dort der Graduiertenschule für Asien-Pazifik-Studien an der

Andreas Wunn Ehefrau
Andreas Wunn Ehefrau

Waseda-Universität in Tokio, Japan, und arbeitete als Nachrichtenreporter für Radio Japan, das deutsche Kurzwellenprogramm von NHK World.

Anschließend arbeitete Wunn als Reporter für das ZDF Morgenmagazin in Berlin und bis 2002 als Reporter für Antenne Brandenburg.

Andreas Wunn, der am 19. Januar 1975 in Neustadt an der Weinstraße geboren wurde, wusste schon in jungen Jahren, dass er als Journalist arbeiten wollte.

Sein Interesse an dem Job begann, als er ein Kind war und als Babysitter arbeitete. Dieser ergatterte ein Praktikum bei RTL in Luxemburg und erzählte ihm viel darüber.

Andreas Wunn erinnert sich im Gespräch mit Moderatorin Friederike Schüler bei den „Media Lectures“, dass er „seine Spuren“ hinterlassen habe.

Denn sein Babysitter ist auch Journalist. Vor der Leitung des ZDF-Studios in Rio de Janeiro und der Berichterstattung über den Karneval in Rio und die Vavelas hatte Andreas

Wunn eine klassische journalistische Laufbahn, wie sein Lebenslauf im ZDF zeigt. Von 1996 bis 2000 studierte er Politikwissenschaft am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin.

Nach Abschluss seines Studiums erhielt er das Arthur F. Burns Fellowship for Young Journalists, mit dem er Beiträge für KQED Radio in San Francisco, Kalifornien, produzierte. Er wurde auch für weitere Studien nach Tokio versetzt.

Andreas Wunn Ehefrau
Andreas Wunn Ehefrau

Seine weiteren Karrierewege führten ihn zur Frankfurter Rundschau, Antenne Brandenburg und schließlich zur ZDF Redaktion.

Dort absolvierte er seinen Freiwilligendienst, arbeitete als Reporter im Hauptressort Außenpolitik, moderierte “hier in Europa” und das “Auslandsjournal”.

Nach seiner Rückkehr aus Rio de Janeiro wurde er zum Moderator des „ZDF Morgenmagazins“ (Moma) ernannt, das er auch moderiert.

Seit 2018 betreut er neben der Moma auch das „ZDF Mittagsmagazin“. Außerdem moderiert er den Polittalk „Für & Wider – Die ZDF-Wahlduelle“ 2021 mit Dunja Hayali, Shakuntala Banerjee und Daniel Pontzen.

Wunn hat zwei Bücher über seinen Umzug nach Brasilien und das Leben dort geschrieben: In Brasilien geht ohne Textilien und Brasilien für Insider, die er im Mai 2014 bei einer Autorenveranstaltung in Konz vorstellte.

Zum 1. Dezember 2016 kehrte Wunn als Redaktionsleiter des ZDF Morgenmagazins ins Studio ZDF-Hauptstadt zurück. Dies geschah mit dem Umzug des ZDF-

Andreas Wunn Ehefrau
Andreas Wunn Ehefrau

Mittagsmagazins nach Berlin im April 2018 in die neue Redaktion Tagesmagazine Berlin, deren Leitung Wunn ebenfalls übernahm.

Wunn ist mit einem brasilianischen Philosophen verlobt.

You Might Be Interested In

You may also like