Mario Kotaska Krankheit

Mario Kotaska Krankheit – Mario Kotaska ist ein deutscher Koch und Fernsehmoderator. Überregionale Bekanntheit erlangte er durch die Kochsendungen Die Kochprofis –

Verwendung auf dem Herd bei RTL II und Die Küchenhefs bei VOX. Als Gudrun und Roland Kotaska ein Kind bekamen, nannten sie es Kotaska.

1984 begann er sein Studium am Friedrichsgymnasium Kassel, wo er im Mai 1994 sein Abitur machte. 1990 verbrachte er ein Jahr als Austauschschüler an der Carbon County Christian High School in Palmerton, Pennsylvania.

Mario Kotaska Krankheit
Mario Kotaska Krankheit

Einige Jahre nach dem Abitur am Gymnasium Bühler Höhe in Bühl/Baden im Jahr 1994 begann Kotaska eine Lehre als Hotel Stewardess im Schlosshotel Bühlerhöhe,

die sie jedoch verließ, um von 1995 bis 1998 bei Küchenchef Wolfgang Müller Koch zu studieren. Stefan gründete zusätzlich Marquard im Oktober 1998 das Restaurant 3 Stuben in Meersburg, Deutschland, und stellte ihn als Demi-Chef de Cuisine (Nachwuchskoch) ein.

Im Dezember 1998 absolvierte er ein Praktikum bei Harald Wohlfahrt im Hotel Traube Tonbach in Baiersbronn-Tonbach. Seit Januar 1999 ist er als Chef de

Partie Entremetier im Gourmetrestaurant Imperial im Schlosshotel Bühlerhöhe tätig. Im September 1999 wurde er zum Chef de Partie im Holbeins

Restaurant in Frankfurt am Main befördert. Nach seinem Ausscheiden aus dem Hotel Brandenburger Hof im Dezember 1999 arbeitete er als Chef de Partie Gardemanger / Pâtissier bei Die Quadriga.

In der Berliner Andermann Bar & Restaurant Andermann GmbH wurde er im November 2000 zum SoV ernannt. Vom 12. April 2005 bis 20. Mai 2009 war

Mario Kotaska Mitglied der Doku-Soap Die Kochprofis – Einsatz am Herd bei RTL II. Seit dem 25. Oktober 2009 ist er in der VOX-Serie „Die Köche“ zu sehen.

Seit Juni 2014 ist er zudem Moderator der Küchenschlacht, nachdem er zuvor als Juror tätig war.

Die Einstellung der Kochshow The Kitchenchefs wurde 2015 von VOX bekannt gegeben. Im Oktober 2014 eröffnete er mit seinem Kollegen Ralf Zacherl und dem

Berliner Weinladen Schmidt das Restaurant „Schmidt Z&KO“ in Berlin. Außerdem bieten beide Restaurants unter dem Motto „Genussschule“ Kochkurse an.

Seit September 2016 ist er zusammen mit Alexander Kumptner als Tanzpartner (RTL) bei Dance Dance Dance dabei. Seit Januar 2020 kocht

Mario Kotaska Krankheit
Mario Kotaska Krankheit

Mario Kotaska anstelle des bisherigen Küchenchefs Armin Roßmeier für die Zuschauer des ZDF-Vormittagsmagazins „Volle Kanne“.

Einer der Kunden von Kotaska, ein Catering-Unternehmen in Köln, betreibt unter der Marke „bratwerk – by mario kotaska“ zwei Imbisswagen, die sich im Besitz von Kotaska befinden.

Mario Kotaska war vom 12. April 2005 bis 20. Mai 2009 Mitglied des Produktionsteams Die Kochprofis – auf der Herde für die Doku-Soap Die Kochprofis – auf der Herde von RTL II.

Um ihn zu sehen, schalten Sie VOX-Köche ein Fernsehen, das ihn seit dem 25. Oktober 2009 zeigt. Seit Juni 2014 ist er in der Sendung auch als Moderator tätig, nachdem er zuvor als Jurymitglied tätig war.

Mario Kotaska Krankheit
Mario Kotaska Krankheit

Die Küchenchefs, eine Kochshow des deutschen Fernsehsenders VOX, wurde Anfang 2015 eingestellt. Im Oktober 2014 eröffnete er zusammen mit seinem Kollegen Ralf Zacherl das Restaurant „Schmidt Z&KO“ in Berlin sowie die Vinothek Schmidt.

Außerdem bieten die beiden Küchen im Haus Kochkurse unter dem Motto „Genussschule“ an. Er war Tanzpartner von Alexander Kumptner beim Tanzwettbewer Dance Dance Dance, der im September 2016 in Berlin (RTL) stattfand.

Seit Januar 2020 kocht Mario Kotaska für die Zuschauer des ZDF-Morgenmagazins „Volle Kanne“ anstelle des bisherigen Küchenchefs Armin Roßmeier .