Home » Gerd Lohmeyer Ehefrau

Gerd Lohmeyer Ehefrau

by Jerry Patel
0 views

Gerd Lohmeyer Ehefrau – Gerd Lohmeyer ist ein Schauspieler und Regisseur aus Deutschland. Gerd Lohmeyer wurde in Nabburg geboren.

Von 1967 bis 1970 studierte er Darstellende Kunst an der HdK Berlin, der heutigen Hochschule der Künste Berlin. Während seiner

Ausbildung spielte er 1968 eine Nebenrolle in der Verfilmung von Eric Malpasss Roman Morgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung.

1970 verfilmte Helmut Käutner seinen Filmklassiker Die Feuerzangenbowle neu, in dem Lohmeyer in einer Nebenrolle auftrat.

Gerd Lohmeyer Ehefrau
Gerd Lohmeyer Ehefrau

Nach seinem Studium konzentrierte er sich hauptsächlich auf seine Theaterkarriere und war bis Ende der 1980er Jahre weder im Fernsehen noch im Kino zu sehen.

In den 1970er und 1980er Jahren trat er unter anderem am Dortmunder Theater, am Freiburger Theater, am Bayerischen Staatsschauspiel, an den Münchner Kammerspielen und am Münchner Volkstheater auf.

Später trat er an der Staatsoper Stuttgart, dem Staatstheater am Gärtnerplatz in München, den Luisenburg-Festspielen in Wunsiedel und den Theatern Krefeld und Mönchengladbach auf.

Gerd Lohmeyer ist in Nabburg angekommen. Von 1967 bis 1970 studierte er an der HdK Berlin, der heutigen Universität der Künste Berlin, wo er seinen Bachelor of Arts in Bildender Kunst erhielt.

Während seiner Schulzeit trat er 1968 in der Verfilmung von Eric Malpasss Roman Morgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung auf, in dem er eine Nebenrolle spielte.

Lohmeyer spielte 1970 eine Nebenrolle in Helmut Käutners Neuveröffentlichung des Filmklassikers Die Feuerzangenbowle.

Nach seinem Abschluss konzentrierte er sich hauptsächlich auf seine Schauspielkarriere im Theater und trat erst Ende der 1980er Jahre im Fernsehen oder im Kino auf.

In den 1970er und 1980er Jahren wirkte er in verschiedenen Produktionen mit, unter anderem am Dortmunder Theater, am Freiburger Theater, am Bayerischen Staatsschauspiel, an den Münchner Kammerspielen und am Münchner Volkstheater.

Später trat er an der Staatsoper Stuttgart, dem Staatstheater am Gärtnerplatz in München, den Luisenburg-Festspielen in Wunsiedel, dem Theater Krefeld und dem Theater Mönchengladbach auf.

Jeder,

Wenn Sie sich schon immer gefragt haben, wer dieser kleine Theatermann mit seiner festen, warmen Stimme und Riesen-Komponist ist, werden Sie froh sein zu wissen, dass Sie in diesem “Lebenslinien”-Film mehr über ihn erfahren können.

Der BR ist mit einem Doppelportrait vertreten. Er wird am 10. Februar 2019 75 Jahre alt und ist ein bekannter deutscher Staats-, Stadt- und Straßentheaterdarsteller.

Seine Frau Monika Manz, mit der er seit 40 Jahren verheiratet ist, ist ein harmonisches Künstlerpaar.

Beide sind Schauspieler, sie aus der Off-Broadway-Szene und vom New Yorker La MaMa Theater infiziert, er ein Urahn der deutschen Bühnen (Hannover, Münchner Residenztheater etc.), und beide aus New York.

Sie war gerade aus New York zurückgekehrt, voller neuer Erfahrungen und kreativer Ideen. Sowohl künstlerisch als auch privat brechen Gerd und Monika ab sofort mit Konventionen.

Gerd Lohmeyer Ehefrau
Gerd Lohmeyer Ehefrau

Monika widersetzt sich lange Gerds Wunsch nach einer Familie. Als Tochter Luzie die Familie vervollständigt, gibt es jedoch keine Debatte: Beide verfolgen ihre Karriere als Schauspieler auf Augenhöhe weiter.

Die Grundlage ihrer kreativen Beziehung ist ihre Fähigkeit, sich gegenseitig zu reiben, was nicht ungewöhnlich ist. An eine Pause denkt sie nicht, weil es für beide einfach zu wichtig ist, für ihr Publikum präsent zu sein.

Seit den späten 1980er Jahren ist er in einer Reihe bekannter Fernsehshows und auf der großen Leinwand aufgetreten. Zu den bekanntesten Fernsehserien zählen Ein Haus in Toscana,

Café Meineid, Die Rosenheim-Cops, Der Bulle von Tölz, Das Amt, Lindenstraße und Tatort. Außerdem wirkte er in Michael „Bully“ Herbigs Film „Der Schuh des Manitu“ und Doris Dörries Film „Kirschblüten – Hanami“ mit.

Unvergessen bleibt sein Auftritt als Bayern-Dusel im Musical „Auf dem Nockherberg 2019“ (Starkbieranstich).

Seit 1992 unterrichtet er autodidaktisch Schauspiel und ist seit 1995 Professor an der Bayerischen Theaterakademie.

Seit Folge 358 im August 2009 ist er als Michael Gerstl in Dahoam is Dahoam zu sehen.

Gerd Lohmeyer lebt mit seiner Frau, der Schauspielerin Monika Manz, in München.

Gerd Lohmeyer Ehefrau

Gerd Lohmeyer Ehefrau
You Might Be Interested In

You may also like