Rick Okon Verheiratet

Rick Okon Verheiratet Rick Okon ist ein bekannter deutscher Schauspieler. Rick Okon absolvierte 2009 das Gymnasium Rahlstedt in Hamburg und trat anschließend in den Staatsdienst ein.

Von 2005 bis 2010 studierte er professionelles Schauspiel an der New Talent Schauspielschule in Hamburg. Von 2010 bis 2014 studierte er Schauspiel an der Konrad Wolf Filmuniversität Babelsberg in Potsdam.

Sein Fernsehdebüt gab Rick Okon 2006 in der Serie Großstadtrevier. Seitdem arbeitet Okon regelmäßig an TV- und Filmprojekten.

In seiner ersten Hauptrolle spielte er den trans Mannes Lukas im Film Romeos (2011). Für diese Rolle wurde er 2013 für den Deutschen Schauspielerpreis als bester Nachwuchsschauspieler nominiert.

Okon Hans spielte 2013 in dem Film Ein Schnitzel für alle, die das Asperger-Syndrom haben. 2014 wurde er sowohl für den Günter-Strack-Fernsehpreis als auch für den

Rick Okon Verheiratet
Rick Okon Verheiratet

Deutschen Akademiepreis des Fernsehens nominiert. 2015 trat er in der kanadischen Serie X Company in Budapest auf und wurde bei den Canadian Screen Awards als bester

Nebendarsteller nominiert. Im Anschluss gab es nicht nur Lesungen und Diskussionen mit den anderen Akteuren des Stückes. Okon interessierte sich auch für das Brauen, um die Materie besser zu verstehen.

Trotz seiner bisherigen Filmerfolge und der daraus resultierenden medialen Aufmerksamkeit scheint der junge Mann relativ unverändert geblieben zu sein.

Rick Okon hingegen wirkt während des Gesprächs und vor sich hin etwas aufgeregt. Jede Spur von Reiz fehlt.

Dass er trotz großer Kinofilme auf dem Teppich blieb, hatte etwas mit seiner Neugründung in Brandenburg zu tun. „Ich fühle mich hier immer wie zu Hause, obwohl ich seit zehn Jahren mit meiner Mutter und meinem Bruder nach Hamburg reise“, erinnert sich Rick Okon.

Die Eltern hatten sich scheiden lassen, und die Mutter war in den Norden versetzt worden, um eine neue Stelle anzutreten. „Oma und Opa sowie

Onkel und Tante leben weiterhin in Schweden, und eine Cousine und mein Vater wohnen in der Nähe.“ Daher freue ich mich darauf, zu Neuem zurückzukehren.”

Obwohl er durch den Umzug etwas an Sehkraft verlor, spielte er unter der Woche und am Wochenende weiterhin für die Fußballmannschaft Rotation Schwedt.

„Ich hatte eine wundervolle Kindheit in Schweden und habe viele schöne Erinnerungen an diese Stadt, die ich für den Rest meines Lebens schätzen werde.“ Bevor Kinder zum

Abendessen zu Okons Haus gerufen wurden, mussten sie sich an Okons Erinnerung erinnern. In seiner ersten großen Rolle spielte er 2011 in dem Film Romeos (2011) die Rolle des

Transgender Mannes Lukas. In Anerkennung dieser Leistung wurde er 2013 für den Deutschen Schauspielerpreis als bester Nachwuchsschauspieler nominiert.

Rick Okon Verheiratet
Rick Okon Verheiratet

Sein Kinodebüt gab Okon Hans 2013 mit dem Fernsehfilm Ein Schnitzel für alle, in dem er eine Figur spielte, die am Asperger-Syndrom leidet.

Dafür wurde er 2014 sowohl für den Günter-Strack-Fernsehpreis als auch für den Deutschen Fernsehpreis für herausragende Leistungen im Fernsehen nominiert.

Während der Dreharbeiten zur kanadischen Fernsehserie Serie X Company in Budapest im Jahr 2015 wurde er für einen Canadian Screen Award als bester Nebendarsteller in einer Nebenrolle nominiert.

Infolgedessen hat es seine Vorteile, ein professioneller Schauspieler zu sein.

Rick Okon hat die Fähigkeit, dem bösen Buben ungehindert zu folgen und gleichzeitig sein Kindheitstrauma als Polizist in Dortmund zu überwinden. Kleinkrimineller,

Sidekick, Autist oder Transgender-Girl – der vielseitige Jungschauspieler passt in jede Rolle und spielt überall. Dies ist einer der Namen auf der Liste.

Wenn es darum geht, aus dem Karriereträger einen Schriftsteller oder Musiker zu machen, nennen ihn seine Kollegen und Journalisten häufig „ein brillanter Künstlername“.

Es ist jedoch ein Name, der Anfang der 1990er Jahre in der schwedischen Oder-Region nahe der polnischen Grenze – einer Region, in der die Deutschen Benzin und Zigaretten kauften – geprägt wurde, um sich auf eine bestimmte Gruppe von Menschen zu beziehen.

Es war möglich, dass ein kleines Kind in einer schlechten Situation in Kontakt gebracht wurde. „Als Kind mochte ich meinen Namen nicht“, sagt der heute 29-Jährige. Okay, Okon kommt aus Polen und hört auf den Namen “Barsch”. “Niemand hat es gesagt, aber alle haben es falsch gesagt.”

Rick Okon Verheiratet

Rick Okon Verheiratet