Home » Anke Wendl Alter

Anke Wendl Alter

by Jerry Patel
2 views

Anke Wendl AlterAnke Wendl, unsere Porzellanexpertin, sagt, dass die Investition der ersten Ersparnisse in alte Bauernkeramik in jungen

Jahren den späteren Einstieg in die Porzellanindustrie erleichtert. Ihr Lebensweg als Porzellanfachfrau war ihr schon als junge Frau bekannt und sie investierte ihre ersten

Ersparnisse nicht in Klamotten, sondern in alte Bauernofenkeramik. Schließlich hatten die antiquariatsbegeisterten Eltern bereits die Begeisterung für antiquarische Kunstgegenstände verloren.

Dann machte sie als Mitbegründerin des Rudolstädter Auktionshauses Wendl ihr Hobby zum Beruf: den Beruf eines Menschen, der mit schönen Dingen arbeitet.

Anke Wendl Alter
Anke Wendl Alter

Da Rudolstadt ein wichtiges Zentrum der deutschen Porzellanherstellung war und ist, werden Sie in Ihrer Zeit als Auktionator viel Porzellan sehen.

Dadurch geraten die persönlichen Vorlieben in Konflikt mit den örtlichen Gegebenheiten. Die Thüringerin Anke Wendl wagt sich jedoch gerne über die Grenzen ihrer eigenen Region hinaus und nimmt mit Ihnen Ihr Lieblingsgericht genauer unter die Lupe.

Sie hoffen auf einen K. K. in Form einer Kamera. Wer ein K auf seiner Eintrittskarte bekommt, wird irgendwie gefilmt. Hannelore und Werner Reichel aus

Oberfranken wollen ihre Porzellan-Tänzerin von Rosenthal so schnell wie möglich auf die kleine Leinwand bringen. Das Paar ist daraufhin nach Rudolstadt gereist, um sich als „Kunst und Krempel“ auszeichnen zu lassen.

Zuvor sitzen sie an einer langen Tafel im Freien auf der Heidecksburg, wo sie zusammen mit 180 anderen Gästen das schöne Herbstwetter und die warmen Temperaturen genießen.

Das Bild der Tänzerin ist immer noch auf der Titelseite der Zeitung. Reichels priorisiert die rechte und linke Seite seines eigenen Sitzes und hält seinen Blick auf den Boden gerichtet.

Anke Wendl Alter
Anke Wendl Alter

Sie werden sicherlich auch etwas besonders Bemerkenswertes in ihrer Zeitung veröffentlicht haben. Zuvor wäre sie nicht in die Sendung „Kunst und Krempel“ des Bayerischen

Rundfunks eingeladen worden. Sie haben ihre Augen feierlich auf die Computermonitore gerichtet. Die Angebotsabgabe erfolgt über drei verschiedene Kanäle:

online, per Post und per Telefon. Anke Wendl weiß, wovon sie spricht: „Natürlich gibt es immer wieder Überraschungen um die Ecke.

Gelegentlich bitten wir die Lieferanten, uns mitzuteilen, wie viel ihr Stück auf den Tisch gebracht hat. Das ist schon ein angenehmes Gefühl, wenn.“ die Menschen sind vollständig vom Tatort verschwunden.”

You Might Be Interested In

You may also like