Home » Christina Grimmie Todesursache

Christina Grimmie Todesursache

by Jerry Patel
4 views

Christina Grimmie Todesursache – Christina Grimmie, 22, war 2014 „The Voice“-Kandidatin in den Vereinigten Staaten. Der damals 20-Jährige war der Favorit der Show und betrieb auch einen erfolgreichen YouTube-Kanal.

Sie wurde 2016 während einer Autogrammstunde von einem verrückten Bewunderer mit einer Waffe erschossen. Nur zwei Jahre nach dem tragischen Tod ihres Sohnes ist ihre Mutter gestorben.

Sie hat den Kampf gegen den Krebs verloren. Einer der denkwürdigsten und herzzerreißendsten Tage des Jahres 2016 war zweifellos der

Tag eines lodernden Sterns, als Christina Grimmie bei einem offensichtlichen Mord plötzlich in die Wildnis eskortiert wurde.

Christina hat mit ihren 22 Jahren in ihrer kurzen Karriere schon viel erreicht. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, Sängerin,

Christina Grimmie Todesursache
Christina Grimmie Todesursache

Songwriterin und YouTube-Sensation, die auf der Videoplattform unter dem Namen „zeldaxlove64“ bekannt war. Ihre Aktivitäten auf YouTube, einschließlich der Veröffentlichung von

Coverversionen bekannter Songs, verhalfen ihr zu Bekanntheit, und noch bekannter wurde sie, nachdem sie ihre stimmlichen Fähigkeiten beim NBC-Gesangswettbewerb The Voice unter Beweis gestellt hatte.

Christina Victoria Grimmie wurde im März geboren. In Marlton, New Jersey, besuchte Christina die Bethel Baptist Christian School, die

Marlton Middle School und die Cherokee High School. Sie wurde jedoch während ihres Juniorjahres 2010 zu Hause unterrichtet.

Ihr Vater entdeckte ihr Talent fürs Singen.

Mit sechs oder zehn Jahren begann sie Klavier zu spielen. Christina war eine hingebungsvolle Tierliebhaberin, die vor ihrem

Tod an Spendenaktionen für die Humane Society of the United States teilnahm. Ihr zu Ehren wurde der Christina Grimmie Animal Medical Fund gegründet.

Ihre Liebe zur Unterhaltung veranlasste sie, im Alter von 15 Jahren einen YouTube-Kanal zu erstellen. Der Kanal diente ihr als Plattform, um ihre Arbeit mit der Öffentlichkeit zu teilen.

Ihr Kanal-Debütvideo war ein Cover von Will Not Be Disappointed, einem beliebten Song von Hannah Montana. Sie arbeitete sich zum Star hoch und gewann in vier Jahren zwei Millionen Zuschauer.

Tina Grimmie hat lange gegen die Diagnose und Erkrankung Brustkrebs gekämpft. Christina Grimmies Familie hat auf der offiziellen Instagram-Seite von „The Voice“-Star Christina Grimmie herzliche Abschiedsworte gepostet.

“Tina war ein starkes und leuchtendes Beispiel einer Mutter und Ehefrau, während sie gleichzeitig anderen Liebe und Mitgefühl zeigte. […]

Wir freuen uns über den Gedanken, dass Tina und Christina in der Gegenwart unserer Herren und Retter wieder vereint sind.”

Christina Grimmie Todesursache
Christina Grimmie Todesursache

Christina Grimmie trat 2014 in der amerikanischen Gesangswettbewerbsshow „The Voice“ auf. Sie belegte in der Erfolgsshow mit Hilfe ihres ehemaligen Trainers, Sänger Adam Levine, 42, den dritten Platz.

Sie war bekannt für ihre Coverversionen von Songs von Miley Cyrus, Selena Gomez und Christina Aguilera. Ihr zweites Album „All is Vanity“ wurde 2017 posthum veröffentlicht.

Christina wurde als Sohn von Tina und Albert Grimmie mit italienischer und rumänischer Abstammung geboren. Bei Tina, Christinas Mutter, wurde Brustkrebs diagnostiziert, ein Problem, das Christina vor ihrem Tod beklagte.

Marcus, ihr älterer Bruder, arbeitete während ihrer Auftritte auch als Straßenmanager. Marcus war dabei, als der Sänger von einem bewaffneten, verschlungenen Fan entführt wurde.

Christina wurde in einem christlichen Elternhaus geboren und ihre Familie besuchte die Fellowship Alliance Chapel in Medford, bevor sie nach Los Angeles zog.

Christina Grimmie Todesursache

Christina Grimmie Todesursache
You Might Be Interested In

You may also like