Home » Jochen Busse Krankheit 2020

Jochen Busse Krankheit 2020

by Jerry Patel
1 views

Jochen Busse Krankheit 2020 – Jochen Busse, Sohn eines Fabrikanten, brach die Schule vor dem Abitur ab, um sich ganz dem Theater zu widmen.

Sein Bühnendebüt gab er im Alter von 19 Jahren an den Münchner Kammerspielen. Seine ersten Erfahrungen als Kabarettist sammelte er beim Studentenkabarett „Die Knallfrösche“.

Bereits 1962 trat er in Hoppla unter der Leitung von Friedrich Hollaender auf dem Sofa auf, während der turbulenten Rückkehr des Hollaender-Kabaretttrevuen nach Berlin, wie eine Tonaufnahme dokumentiert.

Er war drei Jahre lang Mitglied des Düsseldorfer Kom(m)ödchen. Jochen Busse war von 1976 bis 1991 Mitglied des Ensembles und Autorenteams der Münchner Lach- und Schießgesellschaft.

Jochen Busse Krankheit 2020
Jochen Busse Krankheit 2020

Bis Ende der 1960er-Jahre übernahm Busse auch Rollen in Film- und Fernsehproduktionen. Zunächst wurde er hier als eiskalter Bösewicht eingesetzt, so auch im Dreiteiler 11 Uhr 20. 1972 wurde er als Kriminalist Siebenlist in die ZDF-Krimiserie Mordkommission besetzt, wo er erstmals sein komödiantisches Talent unter Beweis stellen konnte Zeit, dank Regisseur Kurt Wilhelm.

Busse debütierte 1978 mit seiner eigenen Show Mediaklinik im WDR und fungierte später als Autor und Moderator für die Sketch-Show Only for Busse.

1994 spielte er in der Serie 3 Mann im Bett dem Patienten Gisbert an der Seite von Gerd Baltus und Karsten Speck. Von 1996 bis 2005 moderierte er 300 Mal die RTL-Sendung und die von Rudi Carrell produzierte Freitagabendshow 7 Tage, 7 Köpfe.

Außerdem war er ab Februar 1997 in über 70 Folgen als Amtsrat Hagen Krause in der RTL-Serie Das Amt erfolgreich. Im Jahr 2000 inszenierte er Heinrich von Kleists Der zerbrochne Krug am Wuppertaler Schillertheater.

2005 porträtierte er den Außerirdischen YOK in der Comedy-Serie Not of This World. Im April 2006 wurde er Moderator der Sat.1-Comedy-Talkshow Der heiße Brei, in der er die Rollen von Politikern und Prominenten spielte. Busse war seit November 2007 mit Constanze Volkne verheiratet, das Paar hat vierjährige Zwillinge.

Seine erste Ehe endete 1978 mit einer Scheidung, später heiratete er einen Filmeditor. Ehe Nummer drei folgte, zumindest von 1994 bis 2000, mit Sabine Kersten.

Busse verriet der Morgenpost einmal, seine dritte Ehe sei daran gescheitert, weil es an Liebe mangelte. Seine jetzige Ex-Frau heiratete er aus Verpflichtung – sie war damals schwanger. Jetzt erkennt er, dass er einen Fehler gemacht hat. Aber er weiß auch, wie man Frauenaugen zum Strahlen bringt.

In dem Interview sagt er auch: „Ich dachte, das Schönste, was eine Frau von einem Mann hören könnte, wäre die Frage: ‚Willst du meine Frau werden?’ Also habe ich viermal nachgefragt und mir gesagt:

Jochen Busse Krankheit 2020
Jochen Busse Krankheit 2020

Okay, mach das erstmal, vielleicht klappt es ja. Jochen Busse gab am Freitagabend in der Talkshow „3nach9“ von Radio Bremen seine vierte Scheidung bekannt.

„Es gibt Menschen, die treffen die Frau ihres Lebens und bleiben bei ihr“, sagt der Kabarettist. “Es funktioniert nicht für mich.”

Seit November 2007 ist der TV-Star mit Constanze Volkner verheiratet, die ihre vierjährige Tochter mit in die Ehe gebracht hat. Die Scheidung muss jedoch bis Ende des Jahres eingereicht werden. Als Ergebnis „schon wieder jemand von der Fahne gegangen“, so Busse.

Jochen Busse Krankheit 2020

Jochen Busse Krankheit 2020
You Might Be Interested In

You may also like