Home » Golda Schultz Eltern

Golda Schultz Eltern

by Jerry Patel
0 views

Golda Schultz Eltern – Golda Schultz ist eine südafrikanische Opernsopranistin, die 1983 in Kapstadt geboren wurde. Schultz wuchs in Bloemfontein als Tochter eines Mathematikprofessors auf.

Sie studierte Gesang an der University of Cape Town sowie an der Juilliard School of Music in New York. Johan Botha (Tenor), Kiri Te Kanawa und Michelle Breedt unterrichteten sie ebenfalls.

Von 2011 bis 2013 war sie Mitglied des Opernstudios der Bayerischen Staatsoper und von 2014 bis 2018 Mitglied des dortigen Ensembles.

Darüber hinaus gastierte sie von 2013 bis 2015 in mehreren Rollen am Stadttheater Klagenfurt und debütierte 2015 bei den Salzburger Festspielen als Sophie im Rosenkavalier.

Golda Schultz Eltern
Golda Schultz Eltern

An der Mailänder Scala debütierte Schultz 2016 als Susanna in Mozarts Oper Le nozze di Figaro. Diesmal war sie in La clemenza di Tito bei den Salzburger Festspielen zu sehen, wo sie 2017 zum zweiten Mal zu hören war.

Im Oktober 2017 gab sie ihr professionelles Debüt an der Metropolitan Opera in New York, wo sie die Rolle der „Pamina“ in Mozarts Oper Die Zauberflöte spielte. In Kevelaer sang sie im Rahmen des WDR-Weihnachtsprogramms, das am 19.12.2020 in der

Marienbasilika stattfand, das Ave Maria von Pietro Mascagni und das Mariä Wiegenlied von Max Reger. Golda Schultz ist 1984 in Südafrika geboren und aufgewachsen in Bloemfontein.

Für ihr Gesangsstudium besuchte sie die renommierte New Yorker Juilliard School. Heute lebt sie in Bayern, wo sie zwei Jahre lang Mitglied des Münchner Opernstudios war, bevor sie in das Ensemble der Bayerischen Staatsoper aufgenommen wurde.

Als Pamina in Mozarts „Zauberflöte“, Sophie in Strauss‘ „Rosenkavalier“ und Clara in Gershwins „Porgy and Bess“ war und ist sie auf internationalen Bühnen zu sehen.

Golda Schultz erzählt dem Deutschlandfunk herzlich und selbstironisch von ihren Begegnungen mit ihren Idolen, sei es mit Maria Callas in der Universitätsbibliothek oder mit dem Komponisten Stephen Sondheim bei einem Musical-Auftritt.

Die Sopranistin ist nicht nur gut darin, Arien zu schmettern, sondern auch ein Fan zu sein. Schultz ist verheiratet und lebt in Augsburg. Golda Schultz war aufgrund ihrer außergewöhnlichen musikalischen Fähigkeiten eine Ausgestoßene innerhalb ihrer eigenen Familie.

Vor allem ihr Vater kam aus einem ganz anderen Fachgebiet als sie: der mathematischen Mathematik. Trotzdem verfolgt die Sängerin seit Beginn ihrer Karriere ihren Traum.

Golda Schultz war aufgrund ihrer außergewöhnlichen musikalischen Fähigkeiten eine Ausgestoßene innerhalb ihrer eigenen Familie.

Vor allem ihr Vater kam aus einem ganz anderen Fachgebiet als sie: der mathematischen Mathematik. Trotzdem verfolgt die Sängerin seit Beginn ihrer Karriere ihren Traum.

Golda Schultz Eltern
Golda Schultz Eltern

Die Sängerin tourt mit ihrer Stimme um die Welt und hat mehrere Engagements und Auftritte in ganz Europa. Ihre Karriere an der Bayerischen Staatsoper umfasste vier Jahre, in denen sie auch am

Stadttheater Klagenfurt in verschiedenen Rollen auftrat. Ihren ersten Bühnenauftritt hatte sie 2015 bei den Salzburger Festspielen, als sie ihr Debüt gab.

Außerdem trat sie an der Mailänder Scala und zuletzt an der Metropolitan Opera in New York auf, wo sie 2017 debütierte.

Er lebt jetzt in Deutschland, wo er weiterhin eine Vielzahl von Charakteren in verschiedenen Situationen spielt. Als Agathe in einer Neuproduktion von „Der Freischütz“ an der Bayerischen Staatsoper in der Spielzeit 2020/21,

Sie kehrte ins Unternehmen zurück. Sie war auch Teil der letzten Nacht der BBC Proms, die von der BBC live übertragen wurde. Sie arbeitete mit der Direktorin des BBC Symphony Orchestra, Dalia Stasevska, zusammen und trat mit dem Orchester auf.

Golda Schultz Eltern

Golda Schultz Eltern
You Might Be Interested In

You may also like