Daniel Hartwich Kinder

Daniel Hartwich Kinder Daniel Hartwich ist ein deutscher Fernsehmoderator. Hartwichs Mutter ist Krankenschwester. Nach dem Abitur 1998 studierte er Germanistik und Politikwissenschaft an der Goethe-Universität Frankfurt.

Während seiner Ausbildung begann er als Reporter und Moderator für Radio und Fernsehen zu arbeiten. Er begann seine Karriere beim Hessischen Rundfunk.

Er moderierte die Morgenshow bei hrXXL, nachdem er als Reporter in deren Kasseler Studio angefangen hatte. Hartwich präsentierte die Programme hr3 Madhouse und 0138/6000 nach Modifikationen innerhalb der Show.

Er moderierte auch Programme auf You FM. Seinen ersten Radiojob bekam er durch seine Präsentation auf der YOU FM Roadshow.

Er moderierte die ZDF/KI.KA Sendung von TKKG – Der Club der Detektive. Nach einem kurzen Auftritt bei DMAX wechselte er zur RTL Group.

Nachdem er als Reporter für VOX (Fit for Fun TV und Wissenshunger) gearbeitet hatte, verdiente er sich seine eigene Late-Night-Show bei RTL, Achtung! Hartwich, für den er für den Deutschen Fernsehpreis und den Deutschen Comedypreis nominiert wurde.

Daniel Hartwich Kinder
Daniel Hartwich Kinder

Daniel Hartwich kann die Beute nicht einfach so aufteilen, wie bereits erwähnt. So entschuldigte er sich für eine Bemerkung, die er 2015 während des Dschungelcamps machte:

„Der einzige Spruch in den letzten Jahren, der mir wirklich am Nachhinein Leid tat, was lone Dicken-Witz über Rebecca Simoneit-Barum“, sagt Hartwich 2015 im Gespräch mit “BamS.” „Das kam mir vorher komisch und unfair vor. Daniel Hartwich wurde am 18. August 1978 in Frankfurt am Main geboren.

Nach seinem Abitur 1998 studierte er Germanistik und Politik an der Frankfurter Goethe-Universität. Seine Karriere begann bereits während des Studiums, als er sieben Jahre lang mehrere Sendungen im deutschen Radio moderierte.

2005 hatte er seine ersten TV-Auftritte bei der RTL-Gruppe für die Vox-Sendungen „Fit For Fun TV“ und „Wissenshunger“.

Daniel Hartwich ist mittlerweile einer der bekanntesten Moderatoren im deutschen Fernsehen. Neben seiner Rolle als Dschungelcamp-Moderator ist er Moderator von “Let’s Dance”.

RTL bezeichnet Hartwich als wahre Allzweckwaffe. Trotz seiner Berühmtheit tritt Daniel Hartwich selten in der Öffentlichkeit auf. Auch über seine Familie ist wenig bekannt. Daniel Hartwich war beim Dschungelcamp 2020 ein Zahlenwirbel.

Daniel Hartwich Kinder
Daniel Hartwich Kinder

An Tag 13 gab er das falsche Enddatum für die Kandidatin Claudia Norberg bekannt und zwang sie, das Camp zu verlassen.

„Ich bin ein komischer Vogel, aber ich habe tatsächlich um 2 Uhr morgens gelesen, was Sie mir geschrieben haben. Ich konnte nicht anders“, verteidigte sich der Moderator gewitzt. Hannah Hölscher, die Freundin von Daniel Hartwich, hält sich trotz ihrer Tätigkeit als Journalistin aus der Öffentlichkeit heraus.

Hier können Sie ein Gruppenbild sehen. Einige Besonderheiten sind noch unbekannt. Laut “AZ” ist Hartwich seit 2009 tot. Das Paar hat zwei Kinder und lebt in Köln. Hartwich selbst hat nie öffentlich über seine Beziehung oder Familie gesprochen.

Der Mann schätzt seine Privatsphäre. Hartwich ist seit 2013 Co-Moderator der Show mit Sonja Zietlow. Zuvor war er als Erbe des verstorbenen Komikers Dirk Bach aufgetreten.

„Es war mir ein Vergnügen und eine Ehre, mit solch talentierten Fernsehproduzenten zusammenzuarbeiten“, sagt Hartwich. „Ich freue mich darauf, die Show dieses Jahr als Zuschauer zu Hause zu sehen.“

Laut RTL erklärte Co-Moderatorin Zietlow: „Ich kann ihre Entscheidung absolut rückgängig machen, auch wenn ich persönlich sie offensichtlich für falsch halte.

“ Wir haben in den letzten neun Jahren viel zusammen durchgemacht. Wir hatten viel Spaß und viele einzigartige Erlebnisse. Das wird immer ein Teil meines Lebens sein.”

Daniel Hartwich Kinder

Daniel Hartwich Kinder