Almuth schult ehemann

Almuth schult ehemann
Almuth schult ehemann

Almuth schult ehemann –Zuvor hatte sie sich offen über das Ende ihrer Karriere nach der Saison 2021 gezeigt.

Ihr Vertrag beim VfL läuft am Ende dieser Saison aus. „Ist es besser für mich, weiter in Wolfsburg zu spielen, irgendwo weiterzuspielen oder vielleicht sogar ganz aufzuhören? Mir fehlen dazu bisher die Worte.

Ich habe ein Angebot zur Vertragsverlängerung bei Wolfsburg erhalten, das ich annehmen möchte. Wir müssen jetzt bestimmen, was die beste Vorgehensweise für die Familie als Ganzes ist.”

Fußballprofis seien unter den Männern “ein ausreichender finanzieller Ausgleich vorhanden, um die finanzielle Situation ihrer Familie zu verbessern. Das ist in unserer Organisation nicht möglich.”

Neben ihrer Tätigkeit als TV-Analystin während der EM ist sie auch Mitglied der Fraueninitiative „Fußball kann mehr“, die sich für mehr Gleichberechtigung in der Fußball-Bundesliga einsetzt und von der Bundesregierung unterstützt wird. Damit stehen der Olympiasiegerin von 2015 mehrere Optionen für ihre nacholympische Karriere offen, unter anderem als Fernsehschauspielerin oder Funktionärin.

Damit steht Schult nun vor einer weiteren Herausforderung: Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen. Der Weg zurück in den Sport wäre schwierig und zeitraubend.

Der zeitaufwändigste Aspekt der Organisation ist die Betreuung der Kinder. Mein Mann und ich sind beide Vollzeit berufstätig und in diesen Stunden ist die Kita auch im Freien. Daher sind wir wirklich dankbar für die überwältigende Unterstützung, die wir von unseren Familien erhalten haben.”

Die elfjährige Almuth Schult wuchs in Lomitz auf und begann im Alter von fünf Jahren mit dem Fußballspielen beim FC SG Gartow in ihrer Heimatstadt Wendland.

2007 unterschrieb sie einen Vertrag beim Hamburger SV. 2008 zog sie aus privaten Gründen nach Stendal, wo sie weiterhin beim Regionalligan Magdeburger FFC Fußball spielte.

Schult konnte sich beim Verein einen Startplatz sichern und verhalf ihm dadurch 2009 zum Aufstieg in die 2. Bundesliga Nord. Sie machte 2010 ihr Abitur und erhielt im Januar 2011 als einzige Amateur-Fußballerin in Sachsen-Anhalt einen Vertrag.

Im Sommer 2011 wechselte sie in die Frauen-Bundesliga zum SC 07 Bad Neuenahr.

Aufgrund der Insolvenz des Vereins wurde sie Mitte April 2013 aus ihrem Vertrag entlassen und Ende Mai 2013 zum VfL Wolfsburg transferiert.

Der Titelgewinn mit der deutschen U-20-Nationalmannschaft bei der U-20-Weltmeisterschaft 2010 in Deutschland und der dritte Platz bei der U-17-Weltmeisterschaft 2008 in Neuseeland zählen zu ihren bisher bemerkenswertesten Erfolgen im Nationaldress.

Außerdem vertrat Almuth Schult Deutschland bei der Europameisterschaft 2010 in Mazedonien, wo sie nach langer Verzögerung und einem Elfmeterschießen im Halbfinale gegen Frankreich ausschieden.

Almuth schult ehemann
Almuth schult ehemann

Eigentlich ist es ganz gut. Wir waren uns der Konsequenzen bewusst, wenn ich in Zukunft wieder Fußball spielen durfte. Dass es schwierig wird und dass ich zeitweise unterwegs sein werde.

Das Beste daran ist, dass ich weiß, dass jeder, der mit den Kindern in Kontakt kommt, sie genauso liebt wie ich und genauso wie mein Mann.

Auch ich bin größtenteils bei meinen Großeltern aufgewachsen und habe viel Zeit mit meinem Vater auf dem elterlichen Hof verbracht, während meine Mutter arbeitete. Ich war von Anfang an für Sie da, und das ist für mich vollkommen in Ordnung.

Wir, die Kinder des Hofes, verstehen, wie wichtig es für unsere Eltern ist, bei der Arbeit zu sein. Es ist nicht so, dass meine Kinder zu mir rennen, sobald ich das Haus verlasse, und nach Mama rufen.

An einem typischen Tag kann ich ab und zu Tschüs zu ihnen sagen und ihnen zuzwinkern, und sie erwidern das Zwinkern, weil sie erkennen, dass ich zurückgekehrt bin.

Almuth schult ehemann

Almuth schult ehemann