Home » Walter Lehnertz Vermögen

Walter Lehnertz Vermögen

by Jerry Patel
109 views

Walter Lehnertz Vermögen Walter Heinrich Lehnertz, auch bekannt unter seinem Künstlernamen 80-Euro, trägt den Spitznamen Waldi. Waldi (* 9. Februar 1967 in Prüm, Deutschland) ist ein deutscher Kunst- und Antiquitätenhändler, der sich auf europäische und amerikanische Antiquitäten spezialisiert hat.

Der verstorbene Walter Heinrich Lehnertz hat, wie der Rest der “Bares for Rares”-Kulte, im Laufe seines Lebens vielfältige Erfahrungen gemacht. Der 1967 in Prüm geborene Rheinländer absolvierte nach dem Abitur seine Ausbildung zum Pferdewirt.

Auch er hat sich aus Neugier die Hände schmutzig gemacht, als er mehrere Jahre auf der Baustelle gearbeitet hat. Walter Lehnertz gründete 2002 sein eigenes Unternehmen für Garten- und Landschaftsgestaltung und ist seitdem im Geschäft.

Doch erst durch einen traumatischen Unfall wurde dem Jungunternehmer klar, dass er seinen Lebensweg komplett ändern musste. Er war an zwei Unfällen im Zusammenhang mit Bandscheiben beteiligt. Arbeiten auf der Baustelle waren nicht möglich. Waldi hingegen hatte einen Backup-Plan. „

Walter Lehnertz Vermögen
Walter Lehnertz Vermögen

Und dann überstimmt man sich, weil es irgendwo hin muss“, sagte er in der WDR-Sendung „Hier und heute“. Er plante, in naher Zukunft „ein zweites Standbein“ – einen Antiquitätenladen – zu eröffnen. Seine Ex-Frau Sylwia Lehnertz machte ihn mit Kunst und anderen Schätzen bekannt, die ihn faszinierten.

Sie betrieb in Kommern ein Antiquitätengeschäft, das sie mit Waldis Hilfe teilte. Dadurch lernte er das Antiquariat der Pike kennen. Anfangs musste er mehrfach finanziell “bluten”, wie er in der Fernsehsendung “Hier und heute” erklärte. Seine eigene Firma „Eifel Antik“ in Krekel war jedoch trotz des Scheiterns des eigenen Unternehmens ein Erfolg.

Waldis Geschäftsplan sieht nun neben seinem Ladengeschäft unter anderem ein „Antik Cafe“ und einen Campingplatz vor. Seit 2010 ist Lehnertz Geschäftsführer der MM-R Development GmbH in Mechernich, die unter anderem für verschiedene

Aufgaben wie den Ankauf von Immobilien, deren Entwicklung, Verwaltung und Management verantwortlich war. Es wurde beschlossen, das Unternehmen 2017 zu liquidieren, nachdem es 2016 in Konkurs gegangen war.

Seit 2016 ist Lehnertz Geschäftsführer der Waldi’s Eifel Antik UG. Daraufhin mietete er von seinem Krekeler Geschäftspartner Verkaufsräume mit ca. 1000 m2 Innen- und Außenfläche an, in denen er Möbel und andere Haushaltsgegenstände verkaufte.

Walter Lehnertz Vermögen
Walter Lehnertz Vermögen

Nach Angaben des ZDF und der Presse besitzt er auch eine Baufirma.Überregionale Bekanntheit erlangte Lehnertz durch seine Auftritte in der ZDF-Sendung Bares für Rares, wo er seit der Premierenstaffel 2013 zum Händlerteam gehört. Sein „Markenzeichen“ sind

Erstgebote von 80 Euro auf Gegenstände von höherem Wert, die häufig angenommen werden. In der Fernsehsendung „Willkommen bei Carmen Nebel“ trat er in zwei Folgen auf: eine im Dezember 2019 und eine im September 2020. Im November 2020 war er in der Spielshow „Wer weiß was?“ zu sehen.

Walter Lehnertz Vermögen

Walter Lehnertz Vermögen
You Might Be Interested In

You may also like