Sidney Poitier Vermögen

Sidney Poitier Vermögen – Sidney Poitier, KBE, war ein bahamaisch-amerikanischer Schauspieler und Filmemacher, der in den Vereinigten Staaten von Amerika geboren wurde.

1964 erhielt er für seine Darstellung in Lilies of the Field als erster afroamerikanischer Schauspieler einen Oscar als bester Hauptdarsteller. In the Heat of the Night gehören zu seinen bekanntesten Filmen Escape in Chains, Guess Who’s Coming to Dinner und In the Heat of the Night.

Sir Sidney L. Poitier wurde am 20. Februar 1927 in Miami, Florida, als Sohn der bahamaischen Eltern Evelyn (geb. Outten) und Reginald James Poitier geboren. Er war der Sohn von Evelyn (geb. Outten) und Reginald James Poitier.

Aufgrund der geschäftlichen Verpflichtungen seiner Eltern in Miami wurde Sidney zwei Monate vor seinem erwarteten Geburtsdatum geboren. Daraufhin blieben seine Eltern in Miami, bis sich der

Zustand ihres kleinen Sohnes deutlich besserte. Mit seinen sieben älteren Brüdern segelte Poitier im Alter von neun Jahren zu den Bahamas. Aufgrund seiner Geburt in den Vereinigten Staaten erhält er jedoch automatisch die US-Staatsbürgerschaft.

Sidney Poitier Vermögen
Sidney Poitier Vermögen

Poitier kehrte vier Jahre später nach Miami zurück, um bei seinem Bruder Cyril zu leben, bevor er seine Sachen packte und im Alter von sechzehn Jahren nach New York City zog.

Nach einem kurzen Einsatz beim Militär während des Zweiten Weltkriegs wurde Poitier eine Stelle als Tellerwäscher angeboten, und er machte sich daran, Lesen und Schreiben zu lernen.

Er besuchte eine Aufführung im American Negro Theatre, nachdem er eines Tages eine Werbung für Schauspieler in der Zeitung gesehen hatte. Nachdem er wegen seiner starken karibischen Aura und Lesefähigkeiten zunächst abgelehnt wurde, blieb Poitier entschlossen, seinen

Traum, Schauspieler in der Filmbranche zu werden, weiter zu verfolgen. Er arbeitete weiterhin im Restaurant und hörte während seiner Schichten Radiosendungen, um seine Kommunikationsfähigkeiten und sein Selbstvertrauen zu verbessern.

Mit Hilfe eines Stipendiums kehrte Poitier zum Theater zurück und begann im Austausch für Schauspielunterricht als Hausmeister zu arbeiten.

Als Poitier ein Teenager war, zog er mit seiner Familie nach Miami, die die Adoptiveltern seiner Brüder wurden. Mit 16 Jahren zog er nach New York, wo er ein paar Teilzeitjobs fand, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Da ihm eine formelle Ausbildung fehlte, wurde Poitier von einem seiner

Angestellten beigebracht, wie man eine Zeitung liest. Während des Zweiten Weltkriegs hat er über sein Alter gelogen, um sich in die US-Armee eintragen zu lassen.

Poitier wurde nach nur kurzer Zeit als Krankenpfleger aus der Armee entlassen und arbeitete nebenher für mehrere Firmen. Nach einem erfolgreichen Vorsprechen am American Negro Theatre (ANT) erhielt er die Möglichkeit, eine Theaterkarriere einzuschlagen.

Sidney Poitier hatte es im Laufe der vergangenen Monate schwer, seine erste Hauptrolle in einer Broadway-Produktion zu ergattern, aber schließlich gelang es ihm. Kein Ausweg,

Sidney Poitier Vermögen
Sidney Poitier Vermögen

sein Spielfilmdebüt, kam 1950 in die Kinos. Aufgrund seines Auftretens in dem Film wurde er weithin anerkannt und erhielt in der Folge eine Reihe weiterer Rollen.

Poitier hat im Laufe seiner Karriere eine Reihe von Auszeichnungen erhalten, darunter Grammys, Screen Actors Guild Awards, BAFTAs, die Kennedy Center Honor, die

Presidential Medal of Freedom und den Oscar für den besten Schauspieler. 1974 verlieh ihm die Königin von England die Ehre, zum Ritter geschlagen zu werden. Poitier ist auch bekannt für seine Arbeit als ehemaliger Botschafter der Bahamas in Japan, die er tat, bevor er in die Unterhaltungsindustrie eintrat.

Sidney Poitier Vermögen

$20 Million

Sidney Poitier Vermögen