Home » Markus Eisenbichler Eltern

Markus Eisenbichler Eltern

by Jerry Patel
2 views

Markus Eisenbichler Eltern – Markus Eisenbichler ist ein deutscher Skispringer, der amtierender Weltmeister im Mannschafts- und Team-Mixed-Wettkampf sowie ehemaliger Weltmeister am Riesenberg ist.

Markus Eisenbichler Eltern
Markus Eisenbichler Eltern

Markus Eisenbichler wurde am 3. April 1991 im oberbayerischen Siegsdorf am Chiemgau geboren und wuchs im Umland auf. Im Juni 2006 gab er sein internationales Debüt und nahm an Wettkämpfen im FIS Cup, Alpine Cup und zweitklassigen Continental Cup teil, die alle in Österreich und der Schweiz ausgetragen wurden.

Drei Jahre später wurde er sowohl im Einzel als auch mit der Nationalmannschaft Deutscher Jugendmeister. Seinen ersten Weltcup-Auftritt fand 2011 statt, als er den damaligen Favoriten Martin Schmitt in einem KO-Kampf ausschaltete und ihm als Ergebnis des Sieges seinen ersten Weltcup-Schuss einbrachte.

Ein Jahr später erlitt er eine schwere Beinverletzung, die operiert werden musste. Aufgrund eines zerschmetterten Brustwirbels musste er den Kampf für einige Zeit aufgeben.

Es war auch möglich, dass der Rollstuhl komplett zerstört worden war. Bei der Vierschanzentournee in Oberstdorf, Deutschland, im Dezember 2011 gab er sein Debüt im FIS Skisprung-Weltcup. Privat lebt „Eisei“, wie er liebevoll genannt wird, mit seiner Verlobten Andrea zusammen und führt ein eher beschauliches Dasein.

Aktuell konzentriert er sich ausschließlich auf seinen Sport, den auch Andrea mit ganzem Herzen unterstützt. Markus Eisenbichler teilt weiterhin Einblicke in sein Privatleben in den sozialen Medien. Obwohl sich die meisten Informationen hier auf sein normales Sportleben konzentrieren, können Sie auch seine Eltern und Freunde sehen und wie er sich gelegentlich am Meer entspannt.

Markus Eisenbichler Eltern
Markus Eisenbichler Eltern

Bei einem Wettkampf auf einer Großschanze im österreichischen Seefeld wurde Eisenbichler am 23. Februar Weltmeister im Einzel. Im nächsten Jahr gewann er zwei weitere Goldmedaillen bei Weltmeisterschaften, diesmal im Mannschaftswettbewerb und im gemischten Mannschaftswettbewerb.

Am 22. März 2019 holte er beim Skifliegen im slowenischen Planica seinen lang ersehnten ersten Weltcupsieg. Außerdem wurde ihm am 12.

Dezember 2020 in Planica die Bronzemedaille bei den Skiflug-Weltmeisterschaften 2020 verliehen. In Siegsdorf wurde Markus Eisenbichler eine nach ihm benannte Sporthalle gewidmet, der auf diese Weise eine besondere Auszeichnung zuteil wurde.

Das Markus-Eisenbichler-Gymnasium ist derzeit die offizielle Bezeichnung der Einrichtung. Dadurch hat er sich nicht nur in der Sportgeschichte, sondern auch als Mensch verewigt. Nur wenige Athleten haben den Erfolg erreicht, der es ihnen erlaubt, Gebäude nach ihnen zu benennen.

Markus Eisenbichler Eltern
Markus Eisenbichler Eltern

Der österreichische Skispringer Markus Eisenbichler, besser bekannt unter seinem Spitznamen „Eisei“, betreibt den Sport seit seinem achten Lebensjahr. Seit dem 30. Juni 2006 tritt er als Skispringer auf internationaler Ebene an und gewann unter anderem Medaillen im FIS Cup, Alpine Cup und Continental Cup.

Bei den OPA-Spielen 2007 belegte er den zweiten Platz. Bei der deutschen Meisterschaft wurde er im Dezember 2008 zum zweiten Mal in Folge Vizemeister.

Markus Eisenbichler Eltern

30 years

Markus Eisenbichler Eltern
You Might Be Interested In

You may also like