Home » Christian Tramitz Krankheit

Christian Tramitz Krankheit

by Jerry Patel
2 views

Christian Tramitz Krankheit – Christian Tramitz (* 29. Juli 1955) ist ein deutscher Schauspieler und Comedian, der in zahlreichen Filmen und Fernsehshows mitgewirkt hat.

Tramitz wurde in München, Bayern, geboren und ist der Enkel des österreichischen Schauspielers Paul Hörbiger und der erste Cousin der Schauspielerin Christiane Hörbiger.

Christian Tramitz Krankheit
Christian Tramitz Krankheit

Tramitz ist ein Mitglied der Familie Tramitz. Rudolf Tramitz, ein Filmproduzent, und seine Frau Monica (geb. Hörbiger) sind seine Eltern. Mavie Hörbiger, die Schauspielerin, ist eine Verwandte von mir.

Christian Tramitz, der bekannte Schauspieler, der vor allem für Der Schuh des Manitou, Traumschiff Surprise und Hubert und Staller, der Synchronsprecher für Findet Nemo und Toy Story, bekannt ist, ist derzeit für einen Auftritt in Wien.

In einer exklusiven Vereinbarung mit Thalia wird er Bücher und CDs aus der gefeierten Bakabu-Kinderbuchreihe signieren. Mit der Hilfe seiner Gefährten erlebt Bakabu eine Reihe von Abenteuern,

die sowohl humorvoll als auch aufregend sind. Diesmal dreht sich alles um die friedlichste Nacht. Weihnachten naht mit großen Schritten, aber die Orgel ist krank geworden und kann das traditionelle Weihnachtslied nicht mehr aufführen.

Ich bin mir nicht sicher, ob Bakabu dir da helfen kann. Die herzhafte Serie ist nicht nur für Vorschul- und Schulkinder geeignet, sondern unterstützt auch die Sprachentwicklung und die Lieder sind allesamt ansprechende Melodien.

Christian Tramitz Krankheit
Christian Tramitz Krankheit

Anstatt gleich mit der Bühnenkarriere zu beginnen, begann er zunächst, neben anderen Fächern Kunstgeschichte, Philosophie und Theater zu studieren.

Neben Schauspielunterricht bei Ruth von Zerboni und Violinunterricht am Münchner Musikkonservatorium studierte er auch an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Viele Fans waren überrascht, als Helmfried von Lüttichau, der seit 2011 den schlaksigen Provinzpolizisten Johannes Staller in der ARD-Serie „Hubert und Staller“ verkörperte, seinen Abschied von der Erfolgsserie ankündigte.

Laut einem aktuellen Interview mit der Nachrichtenagentur teleschau soll der 61-Jährige unzufrieden mit seinen Fließbandaufgaben gewesen sein.

„Bei der Arbeit an ‚Hubert und Staller‘ hatte ich das Gefühl, an einem Punkt angelangt zu sein, an dem meine Fantasie am Ende war“, erinnert sich Helmfried von Lüttichau, nachdem er das Projekt beendet hatte.

„Es war für mich fast schon normal geworden, diese Position zu übernehmen. Und ich bin einfach zu fasziniert von anderen Dingen, um mich damit zufrieden zu geben.“ Helmfried von Lüttichau freut sich wie viele andere über Abwechslung: „Ich bin ohne Frage ständig neugierig“, sagt er.

Christian Tramitz Krankheit
Christian Tramitz Krankheit

Er hält Abstand zu seinen Schauspielkollegen. Christian Tramitz hat in seinem Engagement für die Serie angekündigt, dass sie künftig unter dem Titel „Hubert sans Staller“ weitergeführt wird. Gibt es einen Grund für eine Meinungsverschiedenheit zwischen langjährigen Partnern?

„Nein“, antwortet von Lüttichau auf die Frage nach der Reaktion von Christian Tramitz. „Irgendwie hatte ich den Eindruck, dass er meine Bemühungen zu schätzen weiß. Allerdings machte er mir deutlich, dass er eher pragmatisch an die Arbeit herangeht. Das ist einer der Gründe, warum die Serie weitergeht.

Das ist schon was.“ Ich bin im Allgemeinen zufrieden damit. Ich möchte niemandes Beschäftigung aufs Spiel setzen.“ Helmfried von Lüttichau hingegen fiel das Loslassen schwer. „Staller ist eine Figur, die ich in meinem Leben spiele. Sie besitzt viele meiner Eigenschaften.“

Christian Tramitz Krankheit

Christian Tramitz Krankheit
You Might Be Interested In

You may also like